Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren KtAG Remigen | Geissberg | Rotbergegg | Siggenthal
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

KtAG Remigen | Geissberg | Rotbergegg | Siggenthal

· 4 Bewertungen · Mountainbike · Remigen · geschlossen
Profilbild von Peter Brunner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Peter Brunner 
  • 0100 Vor mir liegt Remigen und Startschuss ins Paradies
    / 0100 Vor mir liegt Remigen und Startschuss ins Paradies
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0200 Nach den ersten Fahrminuten oberhalb Remigen (im Zoom)
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0300 Entlang den Rebbergen Richtung Bürersteig
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0400 Auf dem Geissberg bei Chamerenfels
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0500 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0600 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0700 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0800 Ich stehe auf der Aussichtskanzel am nordwestlichsten Punk auf dem Geissberg
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0900 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1000 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1100 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1200 Start Richtung entlang der nördlichen Geissbergflangge
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1300 Rechts im Bild der sehr hohe Fernseturm auf dem Geissberg
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1400 Uff - wer schreckt wen an
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1500 Gämsen beim Steinbruch Gabenchopf
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1600 Und plötzlich überrascht mich eine Gams von rechts kommend (nicht im Zoom)
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1700 Hält an und guckt mich an (nicht im Zoom)
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1800 Bildfortsetzung
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1900 Dann watschelt sie weg
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2000 Bildfortsetzung
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2100 Dann hält sie wieder inne
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2200 und guckte mich nach dem Urinieren an
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2300 Nachdem die Gams sich nicht mehr als Portrait fotografieren liess knipste ich noch ein paar Fotos von der Abbruchstelle - KKW Leibstadt gut zu erkennen
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2400 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2500 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2600 Bildfortsetzung v.l.n.r.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2700 Der Hauptdownhill dauert 15 bis 20 Minuten lang - nur Singletrails
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2800 Eindrücklich die Abbruchstelle
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2900 Entlang der Südostkrete - dauert auch etwas über 10 Minuten
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3000 Locations für gutes Bildmaterial zu Hauf
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3100 ohne Kommentar
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3200 Zurück ganz oben auf dem Geissberg
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3300 Auf der Rotbergegg schaue ich nochmals zurück auf den Geissberg
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3400 Auf der Rotbergegg in Fahrtrichtung
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3500 Bildfortsetzung v.r.n.l.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3600 Die Abfahrt ist ebenfalls auch nicht von schlechten Eltern
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3700 Letzter Blick hinüber zum Geissberg
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3800 Bildfortsetzung v.r.n.l.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 3900 Bildfortsetzung v.r.n.l.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 4000 Bildfortsetzung v.r.n.l.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 4100 Bildfortsetzung v.r.n.l.
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 4200 In der Ferne u.a. eben immer wieder diese mächtigen Berner Riesen
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 4300 Kurz vor Siggenthal entlang der Aare - unschwer zu erraten wer hier seine Spuren hinterliess
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / Geissberg Trail (Süd) - Sept. 2017
    Video: Donnie797
m 700 600 500 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km
Mal abgesehen vom Geissberg, einer der allerbesten Singletrailgelände weit über die Region hinaus - doch was passiert, wenn +/- sämtliche Bergab-Haupttrails sogar Singletrails sind und die übrigen Wegbeläge kaum überhaupt asphaltiert sind? Ein Toursüppchen also der extra würzigen Klasse!

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 30,3 km
3:15 h
606 hm
646 hm

Verglichen mit anderen Tourenvorschlägen mit Hauptfokus des Geissbergs zähle ich inzwischen diese eine Tour zu meinem Favorit.

Quelle Wikipedia:

Als Geissberg wird ein Berg im Aargauer Jura bezeichnet. Der Berg gehört zum Tafeljura, das Plateau ist bewaldet. Charakteristisch ist der Chamere Fels, eine rund 200 Meter hohe Felswand, welche dem Geissberg einen speziellen Charakter verleiht. Der höchste Punkt liegt auf rund 700 m ü. M.

Zu den Besonderheiten des Geissbergs zählt eine grössere Kolonie von Gämsen, die das Gebiet bewohnen. Diese Gämskolonie ist neben der im Gebiet Wasserflue die einzige im Kanton Aargau.

Autorentipp

Drucke Dir den Track auf Papier aus (mittels der oda-Druckfunktion) oder lade die Tour auf Dein Smartphone etc und nehme diesen auf die Tour mit, um bei Unklarheiten die ineinander gekreuzten Trailabschnitte noch den Überblick beizubehalten. Und oder präge dir den Tourverlauf (Navigation) gut in Deinem Hirnkino ein.

Um die Tour ein wenig zu verkürzen, also um Kraft einzusparen, startet die Tour erst ab der Bushaltestelle 'Bürersteig, Passhöhe'.

Schwierigkeit
S1 mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Geissberg, 700 m
Tiefster Punkt
Aare (Fluss), 326 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Remigen, Zentrum (Bushaltestelle) (390 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'656'543E 1'263'011N
DD
47.515410, 8.189284
GMS
47°30'55.5"N 8°11'21.4"E
UTM
32T 438960 5262760
w3w 
///preiswerten.hochhaus.entstandenen

Ziel

Siggenthal (Bahnhof)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

SwissGrid
2'656'543E 1'263'011N
DD
47.515410, 8.189284
GMS
47°30'55.5"N 8°11'21.4"E
UTM
32T 438960 5262760
w3w 
///preiswerten.hochhaus.entstandenen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(4)
Dominik Kiefer 
03.06.2021 · Community
Sensationell, coolerTrail. Einzig:zwei kleine Zwischentrails von ca. 50m sind nicht mehr fahrbar weil sie zugewachsen sind, aber mit kleinem Umweg umfahrbar, am Schluss geht der Trail sogar noch etwas weiter runter. Mega
mehr zeigen
Gemacht am 03.06.2021
jonas meier
15.09.2020 · Community
Booooaaaahhhhh, sehr sehr lecker.... ich bin aus Basel und da gibts Chrischona / Gempen / Blauen, das sind so die mehrbesseren Trails in nächster Nähe.... Aber diese Tour auf dem Geissberg hat mich umgehauen.... soviel Trailanteil und so lange Trails - hört und hört nicht auf... Die Trails haben auch meistens ein angenehmes Gefälle - wo man auch nicht zu schnell an Höhenmetern verliert. Zum Teil hats viele Wurzeln, was den Flow mit einem 26" Bike etwas mindert. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Der Aufstieg ist auch nicht so happig und überrascht mit einer, im Verhältnis, superlangen Abfahrt. Absolute Empfehlung, da geh ich wieder mal hin. Herzlichen Dank für die Route
mehr zeigen
Gemacht am 15.09.2020
Michał Kowalewski
31.03.2020 · Community
What a trails!
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
30,3 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
606 hm
Abstieg
646 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights Von A nach B Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.