Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Krimmler Wasserfallweg (Rundweg)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Krimmler Wasserfallweg (Rundweg)

· 8 Bewertungen · Wanderung · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern Verifizierter Partner 
  • Krimmler Wasserfälle
    / Krimmler Wasserfälle
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • /
    Foto: ÖAV Sektion Warnsdorf
  • /
    Foto: ÖAV Sektion Warnsdorf
  • /
    Foto: ÖAV Sektion Warnsdorf
  • /
    Foto: ÖAV Sektion Warnsdorf
  • /
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • /
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • / Krimmler Wasserfälle
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • /
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 6 5 4 3 2 1 km
Der Weg parallel zu Europas größten Wasserfällen und natürlichem Heilvorkommen.
mittel
Strecke 6,8 km
2:30 h
503 hm
503 hm

Ausgehend vom Tourismusbüro Krimml folgt man der Straße durch den Ort Richtung WasserWelten. Von hier führt der Weg durch eine Unterführung und weiter zur Kassastelle der Krimmler Wasserfälle. Bevor der Aussichtsweg steiler wird kann man ein kleines Stück bergab gehen, direkt zur untersten Wasserfallstufe, dem Kürsingerplatz. Hier spürt man die Kraft des Wassers und den Sprühregen des Wasserfalls hautnah. Danach wandert man wieder zurück zum Gasthof Hanke und weiter den Aussichtsweg hinauf. Von einigen, sehr schön angelegten Aussichtskanzeln kann man die tosenden Wassermassen in die Tiefe stürzen sehen. Im Bereich vom Gasthof Schönangerl wird der Weg etwas flacher. Hier gibt es einige Möglichkeiten um eine gemütliche Rast einzulegen. Zwischen der mittleren und der obersten Fallstufe kreuzt man auch kurz den Fahrweg, der in das Krimmler Achental führt. Nun geht es über die oberste Wasserfallstufe hinauf. Man hat immer wieder einen tollen Blick auf den Wasserfall und an der "staubigen Reib" kann man den Sprühregen sogar hautnah spühren. Der Weg führt weiter bergauf bis zur Schettbrücke. Schon bald mündet der Gehweg in den Fahrweg auf dem man nun Tal auswärts wandert. Kurz vor dem Annatunnel zweigt der Alte Tauernweg auf der linken Seite ab. Dieser historische Weg, der einiges an Trittsicherheit erfordert, führt nun wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Am Fuße der Krimmler Wasserfälle erfrischt der feine Sprühnebel und sorgt für tolle Bilder zum Erinnern an den schönen Ausflug.

Vom Eintritt bis zum Fuße der Wasserfälle ist der Weg barrierefrei.

Es gibt die Möglichkeit sich von einem Nationalparktaxi bis zum obersten Fall fahren zu lassen.

Profilbild von Tourismusverband Krimml/Hochkrimml
Autor
Tourismusverband Krimml/Hochkrimml
Aktualisierung: 26.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
oberster Wasserfall, 1.521 m
Tiefster Punkt
Eintritt Wasserfälle, 1.076 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Hanke
Gasthof Schönangerl
Gasthof Wasserfallblick

Sicherheitshinweise

festes Schuhwerk, Wanderstöcke empfehlenswert, Hunde an die Leine

Weitere Infos und Links

ÖAV Sektion Warnsdorf (Krimmler Wasserfälle): Tel.: +43 (0)6564/7212 oder www.wasserfaelle-krimml.at

Tourismusverband Krimml/Hochkrimml: Tel.: +43 (0)6564/7239-0 oder www.krimml.at

Gasthof Hanke: Tel.: +43 (0)6564/7279 oder www.krimmler-wasserfall.at

Gasthof Wasserfallblick: Tel.: +43 (0)6564/7286

Gasthof Schönangerl: Tel.: +43 (0)6564/7228

Start

Eintritt Krimmler Wasserfälle (1.069 m)
Koordinaten:
DD
47.211061, 12.168322
GMS
47°12'39.8"N 12°10'06.0"E
UTM
33T 285575 5232509
w3w 
///ausdrücklich.moosgrün.angedacht

Ziel

Eintritt Krimmler Wasserfälle

Wegbeschreibung

Weg Nr.: 40

ca. 10 Gehminuten von Parkplatz zum Eintritt - ca. 10 Min. zum untersten Wasserfall (Kürsingerplatz) - in Serpentinen und Aussichtskanzeln den Wasserfallweg ca. 1 1/2 h hoch - alten Tauernweg über Stock und Stein wieder zurück herunter

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus zur Haltestelle „Krimml Wasserfälle“.

Bei einer Anreise mit der Pinzgauer Lokalbahn wurde zwischen den Haltestellen „Niedernsill“ und „Bahnhof Krimml“ ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Anfahrt

Von Tirol kommend über die Gerlos Alpenstraße, von Osten über die B165 aus Richtung Mittersill.

Parken

Direkt neben der Straße befinden sich ausgeschilderte, kostenpflichtige Parkplätze (Gehzeit bis zum Eintritt ca. 10 Min.)

Koordinaten

DD
47.211061, 12.168322
GMS
47°12'39.8"N 12°10'06.0"E
UTM
33T 285575 5232509
w3w 
///ausdrücklich.moosgrün.angedacht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- und Bikekarte Oberpinzgau

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk, wetterfeste Bekleidung, evtl. Wanderstöcke empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(8)
Joe Schnabel
03.09.2021 · Community
Es lohnt sich auf jeden Fall.🔝
mehr zeigen
Elisabeth Jütten-Ortmann
24.08.2020 · Community
Tipp
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Donnerstag, 23. November 2017 12:24:00
+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
503 hm
Abstieg
503 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.