Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Krimmler Tauernhaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Krimmler Tauernhaus

Wanderung · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • /
    Foto: Zillertal Arena
  • / Krimmler Wasserfälle
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • / Krimmler Tauernhaus
    Foto: Krimmler Tauernhaus
  • / Achental
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • /
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • /
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • /
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • / Krimmler Achental
    Foto: Tourismusverband Krimml - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 10 8 6 4 2 km
Die Tour führt über die größten Wasserfälle Europas vorbei an urigen Almhütten bis zum historischen Krimmler Tauernhaus im wunderschönen Achental.
leicht
Strecke 10,3 km
3:30 h
555 hm
555 hm

Von Krimml ausgehend folgt man der Beschilderung zum Wasserfall. Hier geht es über den, in Serpentinen angelegten, Wasserfallweg hinauf bis zum Eingang ins Krimmler Achental. Von den verschiedenen Aussichtskanzeln hat man immer wider einen atemberaubenden Blick auf die tosenden Wassermassen. Zwischen der mittleren und der obersten Fallstufe wird der Weg etwas flacher. Hier kreuzt man auch kurz den Fahrweg, der in das Krimmler Achental führt. Nun geht es über die oberste Wasserfallstufe hinauf. Man hat immer wieder einen tollen Blick auf den Wasserfall und an der "staubigen Reib" kann man den Sprühregen sogar hautnah spüren. Im Bereich des "Oberhafen" führen der Wanderweg und der Fahrweg zusammen. Ab hier wandert man auf diesem in das Krimmler Achental - eines der schönsten Hochtäler des Nationalparks. Auf dem Weg kommt man an einigen urigen Almen vorbei, die auch zur Einkehr einladen. Auf einer Höhe von 1.631 m erreicht man das geschichtsträchtige Krimmler Tauernhaus, wo man unter anderem die älteste Gaststube des Oberpinzgaus vorfindet.

Autorentipp

Es gibt die Möglichkeit mit dem Nationalparktaxi bis zum Tauernhaus zu fahren (Reservierung erforderlich!).

Die Kamera für eindrucksvolle Bilder von den größten Wasserfällen Europas nicht vergessen.

Im Frühling findet im Krimmler Achental eine beeindruckende, sehenswerte Krokusblüte statt.

Profilbild von Tourismusverband Krimml/Hochkrimml
Autor
Tourismusverband Krimml/Hochkrimml
Aktualisierung: 26.08.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Krimmler Tauernhaus, 1.631 m
Tiefster Punkt
Eintritt Krimmler Wasserfälle, 1.076 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Hanke
Gasthof Schönangerl
Krimmler Tauernhaus
Veiten Alm
Hölzlahner Alm
Sölln Alm

Sicherheitshinweise

am Beginn des Krimmler Achentals auf Radfahrer achten, Hunde an die Leine

Weitere Infos und Links

ÖAV Sektion Warnsdorf (Krimmler Wasserfälle): Tel.: +43 (0)6564/7212 oder www.wasserfaelle-krimml.at

Hölzlahneralm: Tel.: +43 (0)664/5078348 oder www.hoelzlahner.at

Veitenalm: Tel.: +43 (0)664/7683340

Söllnalm: Tel.: +43 (0)6564/7249 oder www.burgeck.com

Krimmler Tauernhaus: Tel.: +43 (0)664/2612174 oder www.krimmler-tauernhaus.at

Tourismusverband Krimml/Hochkrimml: Tel.: +43 (0)6564/7239-0 oder www.krimml.at

Start

Eintritt Krimmler Wasserfälle (1.079 m)
Koordinaten:
DD
47.211049, 12.168317
GMS
47°12'39.8"N 12°10'05.9"E
UTM
33T 285575 5232507
w3w 
///abbau.achter.apfeleis

Ziel

Krimmler Tauernhaus

Wegbeschreibung

Weg Nr.: 519

über Serpendinen und Aussichtskanzeln den Krimmler Wasserfallweg hoch - anschließend führt ein fester Schotterweg ins Krimmler Achental;

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus zur Haltestelle „Krimml Wasserfälle“ oder „Krimml Ortsmitte“. 

Bei einer Anreise mit der Pinzgauer Lokalbahn wurde zwischen den Haltestellen „Niedernsill“ und „Bahnhof Krimml“ ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Anfahrt

Von Tirol kommend über die Gerlos Alpenstraße, von Osten über die B165 aus Richtung Mittersill.

Parken

Direkt neben der Straße befinden sich ausgeschilderte, kostenpflichtige Parkplätze.

Koordinaten

DD
47.211049, 12.168317
GMS
47°12'39.8"N 12°10'05.9"E
UTM
33T 285575 5232507
w3w 
///abbau.achter.apfeleis
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- und Bikekarte Oberpinzgau

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk, wetterfeste Bekleidung, evtl. Wanderstöcke

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

+ 1

Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
555 hm
Abstieg
555 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.