Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kreuzspitze über Martin-Busch-Hütte (07.2013)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Kreuzspitze über Martin-Busch-Hütte (07.2013)

Bergtour · Ötztal
Profilbild von matthias m
Verantwortlich für diesen Inhalt
matthias m
  • Eine etwas andere Wegmarkierung kurz nach Start der Tour
    / Eine etwas andere Wegmarkierung kurz nach Start der Tour
    Foto: matthias m, Community
  • / Wirtschaftsweg und im Hintergrund der Similaun (?)
    Foto: matthias m, Community
  • / Letztes Drittel auf dem Weg zur Martin-Bush-Hütte
    Foto: matthias m, Community
  • / Kurz vor der Hütte mit Blick nach Osten
    Foto: matthias m, Community
  • / erste Sonnenstrahlen
    Foto: matthias m, Community
  • /
    Foto: matthias m, Community
  • / die ersten Schneereste
    Foto: matthias m, Community
  • / Schneefelder waren gut zu durchqueren
    Foto: matthias m, Community
  • / Blick zurück
    Foto: matthias m, Community
  • / Kurz unter dem Gipfelkreuz
    Foto: matthias m, Community
  • / Rückweg durch Schneebedeckte Stellen
    Foto: matthias m, Community
  • /
    Foto: matthias m, Community
m 3500 3000 2500 2000 1500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Von Vent Links haltend ins Tag einbiegen und dem Wirtschaftsweg bis zur Martin-Busch-Hütte folgen.

Am nächsten Tag Richtung Kreuzspitze aufbrechen.

Auf gut sichtbaren Pfaden später ein wenig durch Restschnee bis auf den Schneebedeckten aber gut gespurten Grad als letzten Anstieg zum Gipfel.

Der Abstieg könnte direkt bis Vent genommen werden mit Mittagspause an der Hütte.

mittel
Strecke 21,6 km
9:55 h
1.633 hm
1.631 hm
3.441 hm
1.882 hm

Auf Einladug zu einer leichten Tour ging es los zur Kreuzspitze.

Von Vent aus links ins Tag einbiegen, dort geht es die gange Zeit auf einem weniger spannenden Wirtschaftsweg entlang bis zur Martin-Bush-Hütte ab und zu ist der Niedertalbach zu sehen und es gibt auf halber Strecke eine Möglichkeit auf die andere Flussseite zu kommen und ein wenig abwechslung einzubauen.

Als Ausgangspunkt für einige spannende Touren ist diese Hütte eher mit dem Fahrrad anzufahren als zu laufen.

Am nächsten Morgen starteten wir zum Gipfeltag auf guten Pfaden mit einigen anderen Bergsteigern.

Der Gipfel schön und läd zu einer Pause ein um die anderen 3000er anzusehen.

Der Abstieg verläuft genauso wie der Aufstieg.

Es ist kein Problem die Tour so planen, dass man nach dem Gipfel eine Mittagspause auf der Martin-Bush-Hütte einlegt und noch nach Vent absteigt oder mit dem Rad an einem Tag komplett.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.441 m
Tiefster Punkt
1.882 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Vent (1.892 m)
Koordinaten:
DD
46.862580, 10.916480
GMS
46°51'45.3"N 10°54'59.3"E
UTM
32T 646073 5191676
w3w 
///hirsch.dargestellten.ärzten

Ziel

Vent

Wegbeschreibung

in Vend links vom Fluss (gegen die Fliesrichtung) halten und die Brücke ober den Niedertalbach nehmen.

Am Lift halten wir uns linksv und kommen auf den Wirtschaftsweg.

Diesen einfach bis zur Hütte folgen.

Am Gipfeltag:

Der Weg ist gut zu erkennen und gut markiert.

Im oberen Teil kreuzen wir einige Schneefelder bis wir auf den letzten Metern den Schneebedeckten Grad begenen müssen um den Gipfel zu erreichen.

Dieser war jedoch sehr gut gespurt und auch für weniger erfahrene Relativ gut machbar.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Wir haben gleich den ersten Parkplatz in Vent genommen aber es sieht so aus als müsste man dort normaler weise etwas Zahlen.

Weitere Parkmöglichkeiten sind im Ort ob diese kostenfrei sind kann ich nicht sagen

Koordinaten

DD
46.862580, 10.916480
GMS
46°51'45.3"N 10°54'59.3"E
UTM
32T 646073 5191676
w3w 
///hirsch.dargestellten.ärzten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Steigeisen hatte keiner mit, werden an Sonnigen Tagen nicht benötigt und vermutlich reichen auch normale Bergschuhe meistens auf dem Grad aus.

ggf. bei der Hütte die Schneelage erfragen

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,6 km
Dauer
9:55 h
Aufstieg
1.633 hm
Abstieg
1.631 hm
Höchster Punkt
3.441 hm
Tiefster Punkt
1.882 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.