Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Kreuzkogel

Skitour · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Murtal - Standort Pölstal Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Bianca Poier, TVB Pölstal und Gde Brestein
  • /
    Foto: Bianca Poier, TVB Pölstal und Gde Bretstein
  • /
    Foto: Bianca Poier, Erlebnisregion Murtal - Standort Pölstal
  • /
    Foto: Bianca Poier, Erlebnisregion Murtal - Standort Pölstal
  • / Pichlerkreuz
    Foto: Bianca Poier, Erlebnisregion Murtal - Standort Pölstal
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Kreuzkogel Tour ist eine sehr anspruchsvolle Tour. Der Anstieg ist ganzjährig möglich. Es erwartet Sie ein unbeschreiblicher Ausblick in die Berge.
mittel
Strecke 7,3 km
2:44 h
859 hm
21 hm
2.073 hm
1.235 hm

Unterwegs...Mit Rücksicht auf Wildtier und Umwelt!

Im Pölstal wird besonders auf die Erhaltung der unberührten Natur Wert gelegt. Damit das Vergnügen der Menschen nicht zum Problem für Wildtiere und Natur wird, bedarf es an Rücksichtsmaßnahmen.  
Der Natur und der Umwelt zu Liebe ist das richtige Verhalten in den Bergen oberstes Gebot für den Wanderfreund.

- Benutzen Sie die ausgewiesenen Parkplätze
- Blockieren Sie keine Zufahrten und beachten Sie bitte lokale Fahrverbote
- Beachten Sie Informationstafeln an den Ausgangspunkten und halten Sie sich an die empfohlenen markierten Routen
- Vermeiden Sie die Annäherung an Wildtiere

Autorentipp

Genießen Sie bei einer Tasse Tee am Gipfelkreuz die grandiose Aussicht über die Region Pölstal. Atemberaubende Berge, frische Luft und unberührte Natur abseits vom Massentourismus. 

 Einkehrmöglichkeiten: GH Beren im Ort oder GH Schaffer

Profilbild von Bianca Poier
Autor
Bianca Poier
Aktualisierung: 26.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.073 m
Tiefster Punkt
1.235 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Überprüfen Sie den täglichen Wetterdienst und die Lawinengefahr http://www.lawine-steiermark.at/

Weitere Infos und Links

Überprüfen Sie den täglichen Wetterdienst und die Lawinengefahr http://www.lawine-steiermark.at/

Start

Pichlerhütte (1.235 m)
Koordinaten:
DD
47.371811, 14.321043
GMS
47°22'18.5"N 14°19'15.8"E
UTM
33T 448741 5246707
w3w 
///privatleute.langes.wasserfall

Ziel

Kreuzkogel

Wegbeschreibung

Von der Schwabergerhütte anfangs über die "Große Windlucken" und dann links zum Kreuzkogel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Fahren Sie mit dem Auto durch Bretstein und Bretsteingassen durch in den Bretsteingraben. Entlang des Bretsteinbaches fahren Sie beim Hansbauer- und Bichlerparkplatz.

Parken

Sie können direkt bei der Bichlerhütte parken

Koordinaten

DD
47.371811, 14.321043
GMS
47°22'18.5"N 14°19'15.8"E
UTM
33T 448741 5246707
w3w 
///privatleute.langes.wasserfall
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Die Pölstal Wanderkarte ist direkt im Tourismusbüro Pölstal in Oberzeiring und in verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich.

Ausrüstung

In jeder Rucksack gehören: Regen, Kälte, - Sonnenschutz, Erste Hilfe Paket, ausreichend Flüssigkeit und eine Wanderkarte der Region (erhältlich im Tourismusbüro Region Pölstal)

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
2:44 h
Aufstieg
859 hm
Abstieg
21 hm
Höchster Punkt
2.073 hm
Tiefster Punkt
1.235 hm
Gipfel-Tour aussichtsreich Geheimtipp Skihochtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.