Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Kreuzkogel

Skitour · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
TVB Pölstal - Urlaubsregion Murau-Murtal Verifizierter Partner 
  • Gamperhütte
    / Gamperhütte
    Foto: Bianca Poier, TVB Pölstal - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • /
    Foto: Bianca Poier, TVB Pölstal und Gde Brestein
  • /
    Foto: Bianca Poier, TVB Pölstal und Gde Bretstein
  • /
    Foto: Bianca Poier, TVB Pölstal - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • /
    Foto: Bianca Poier, TVB Pölstal - Urlaubsregion Murau-Murtal
  • / Pichlerkreuz
    Foto: Bianca Poier, TVB Pölstal - Urlaubsregion Murau-Murtal
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km

Die Kreuzkogel Tour ist eine sehr anspruchsvolle Tour. Der Anstieg ist ganzjährig möglich. Es erwartet Sie ein unbeschreiblicher Ausblick in die Berge.
mittel
7,3 km
2:44 h
859 hm
21 hm

Unterwegs...Mit Rücksicht auf Wildtier und Umwelt!

Im Pölstal wird besonders auf die Erhaltung der unberührten Natur Wert gelegt. Damit das Vergnügen der Menschen nicht zum Problem für Wildtiere und Natur wird, bedarf es an Rücksichtsmaßnahmen.  
Der Natur und der Umwelt zu Liebe ist das richtige Verhalten in den Bergen oberstes Gebot für den Wanderfreund.

- Benutzen Sie die ausgewiesenen Parkplätze
- Blockieren Sie keine Zufahrten und beachten Sie bitte lokale Fahrverbote
- Beachten Sie Informationstafeln an den Ausgangspunkten und halten Sie sich an die empfohlenen markierten Routen
- Vermeiden Sie die Annäherung an Wildtiere

Autorentipp

Genießen Sie bei einer Tasse Tee am Gipfelkreuz die grandiose Aussicht über die Region Pölstal. Atemberaubende Berge, frische Luft und unberührte Natur abseits vom Massentourismus. 

 Einkehrmöglichkeiten: GH Beren im Ort oder GH Schaffer

outdooractive.com User
Autor
Bianca Poier
Aktualisierung: 20.07.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2073 m
Tiefster Punkt
1235 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Überprüfen Sie den täglichen Wetterdienst und die Lawinengefahr http://www.lawine-steiermark.at/

Ausrüstung

In jeder Rucksack gehören: Regen, Kälte, - Sonnenschutz, Erste Hilfe Paket, ausreichend Flüssigkeit und eine Wanderkarte der Region (erhältlich im Tourismusbüro Region Pölstal)

Weitere Infos und Links

Überprüfen Sie den täglichen Wetterdienst und die Lawinengefahr http://www.lawine-steiermark.at/

Start

Pichlerhütte (1235 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.371811, 14.321043
UTM
33T 448741 5246707

Ziel

Kreuzkogel

Wegbeschreibung

Von der Schwabergerhütte anfangs über die "Große Windlucken" und dann links zum Kreuzkogel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Fahren Sie mit dem Auto durch Bretstein und Bretsteingassen durch in den Bretsteingraben. Entlang des Bretsteinbaches fahren Sie beim Hansbauer- und Bichlerparkplatz.

Parken

Sie können direkt bei der Bichlerhütte parken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Die Pölstal Wanderkarte ist direkt im Tourismusbüro Pölstal in Oberzeiring und in verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
2:44h
Aufstieg
859 hm
Abstieg
21 hm
Gipfel-Tour aussichtsreich Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.