Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kreuzkogel und Schifffall
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Kreuzkogel und Schifffall

Wanderung · Graz und Umgebung
Profilbild von geoffrey hauer
Verantwortlich für diesen Inhalt
geoffrey hauer
  • Über die Mur (Kanal) bei Mixnitz
    / Über die Mur (Kanal) bei Mixnitz
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Gehöft Gundakar
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Am Kreuzkogel
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Der hübsche Murbogen bei Laufnitzdorf und Rothleiten
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / In Frohnleiten
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Frohnleiten
    Foto: geoffrey hauer, Community
m 1200 1000 800 600 400 200 14 12 10 8 6 4 2 km
Landschaftlich reizvolle Wanderung von Mixnitz nach Frohnleiten durch hübsche Wälder und Streuobstwiesen
mittel
Strecke 15,4 km
5:20 h
815 hm
823 hm
Durch relativ naturbelassene Wälder, leichten Fels und schöne Streuobstlandschaft führt diese Route abseits überlaufener Wandergefielde durch das romantische Murtal. Mein Wanderkamerad und ich gingen diese Tour am 19. April 2016, die Apfelbäume in den höheren Lagen hatten gerade zu blühen begonnen. Es tat uns weh, als kurz danach ein schrecklicher Spätfrost dieses Naturidyll zerstörte.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schifffall, 1.214 m
Tiefster Punkt
Frohnleiten, 421 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Mixnitz-Bärenschützklamm (445 m)
Koordinaten:
DD
47.330999, 15.361566
GMS
47°19'51.6"N 15°21'41.6"E
UTM
33T 527318 5242011
w3w 
///anbieter.regen.geograph

Ziel

Bahnhof Frohnleiten

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof nach rechts weg zu einem Kreisverkehr, bei diesem rechter Hand weiter und südlich ein kurzes Stück die Mur entlang über eine Brücke. Nach der Schnellstraße in den Wald - ab hier führt uns der Weg 531 dem Ziel in Frohnleiten entgegen. Kurz nach dem Gehöft Gundakar biegt der Weiterweg in rechtem Winkel bergwärts über Wiesengrund ab. Unschwer weiter durch den Wald, wo wir nach zwei Wiesenflecken den interessanten Kreuzkogel "mitnehmen" und, falls das Wetter es erlaubt, eine prächtige Aussicht genießen. Der Gipfelbereich ist sogar fürsorglich aufs Beste versichert, sodass niemand Angst vor den romantisch-gutmütigen Felsstufen haben muss. Den kurzen Abstecher auf gleichem Weg zurück und gleich gegenüber weiter dem Schifffall entgegen, welches auch nicht lange auf sich warten lässt. Diese bewaldete Erhebung bietet zwar keine Fernsicht, aber dafür werden naturbegeisterte Wanderer mit einem felsdurchsetzten, urtümlichen Baumbestand reichlich entlohnt. Jetzt geht es talwärts durch den schönen, lichter werdenden Wald weiter und man durchquert dabei immer wieder angenehme Streuobstwiesen. Ab Laufnitzdorf trabt man auf Asphalt bis zum Bahnhof Frohnleiten, aber das wunderbare Murtal hat auch so seinen Reiz. Ziel ist schließlich Frohnleiten mit wunderbaren Hausfassaden aus vergangenen Zeiten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
47.330999, 15.361566
GMS
47°19'51.6"N 15°21'41.6"E
UTM
33T 527318 5242011
w3w 
///anbieter.regen.geograph
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

BEV-Karte ÖK25V 4223 (NL 33-02-23) West, Pernegg, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,4 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
815 hm
Abstieg
823 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.