Start Touren Kreuzkogel Ostgipfel, Gullingtal-Oppenberg
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Kreuzkogel Ostgipfel, Gullingtal-Oppenberg

Skitour · Rottenmanner und Wölzer Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
Karte / Kreuzkogel Ostgipfel, Gullingtal-Oppenberg
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km

Einsame Tour mit längerem Anmarsch. Die nordseitige Schitour bietet dafür, nach etwas Neuschnee, unverspurte Abfahrt im Pulver.

schwer
15,4 km
4:30 h
900 hm
900 hm

Vom Parkplatz Hochschwung nach Gulling, weiter ins Schwarzgullingtal und steiler Anstieg zur Gr. Windlucken, Schidepot. Kurzer Anstieg zum östlichen Gratgipfel des Kreuzkogels mit toller Aussicht. Kurzer Gratabstieg und Abfahrt auf der Anstiegsroute.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

outdooractive.com User
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 15.04.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Ostgipfel Kreuzmauer, 1937 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Hochschwung, 1080 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vor jeder Skitour sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht beachtet werden, für dies Tour www.lawine-steiermark.at .

Ausrüstung

Schitourenausrüstung, den aktuellen Bedingungen angepasst.

Weitere Infos und Links

Einkehr: Kurz vor dem Parkplatz am Rand der kurzen Piste beim Almwirt ist oft geöffnet.

Start

Gullinggraben letzter Parkplatz. (1088 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.427934, 14.289480
UTM
33T 446415 5252965

Ziel

Gullinggraben letzter Parkplatz.

Wegbeschreibung

Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie beachten.

ANSTIEG: Vom Parkplatz (1080 m) auf der Zufahrtsstraße (Stand 2019 nicht gestreut) etwa 2 km bis Gulling. Nach dem Brückerl gleich links (Tafel Windlucke 3 1/2 Std.). Die Asphaltstraße endet nach dem letzten Haus und wir folgen der geräumten Forststraße leicht steigend mit 2 kleinen Auf- und Abs. Man erreicht eine weiter gelbe Wegtafel nach insgesamt ca. 5 1/2 km um 1300 m ( Windlucke 2 1/4 Std.). Bei dieser Gabelung links über die Brücke und am Forstweg etwas weiter. Bei einem fast baumfreien Gelände links zum Wald, dann wenn es steiler wird nach rechts queren, damit wir über einen Graben (darunter Bacherl, um 1400 m) kommen.

Nun beginnt der steile Anstieg mit einigen Spitzkehren im einer eher lichten Art Waldschneise. Um 1700 m endet der Wald und wir haben eine gute Sicht, vom Hochschwung links bis zum Hochrettelstein bei der Planneralm rechts. Auch der Gratgipfel wird sichtbar. Nun etwas flacher bergan und zum Grat bei der Großen Windlucken (1857 m), links vom Gratgipfel, Schidepot. Nun ist die rot-weiße Markierung am Grat sichtbar, der wir rechts folgen und rasch den östlichen Gratgipfel (~1937 m) vom nahen Kreuzkogel erreichen. Herrlicher Aussichtspunkt. 880 HM und 3 Std. Anstiegszeit.

ABFAHRT: Zuerst zur Gr. Windlucken (1857 m) absteigen, dann annähernd der Aufstiegsroute abfahren. Die nordseitige Route bietet nach kleinen Schneefällen eine oft unverspurte und tolle Abfahrt im Pulverschnee, die für den langen Zustieg etwas entschädigt. 20 HM und fast 1 1/2 Std. (eher gemütliches Tempo).

Insgesamt: 900 HM, fast 4 1/2 Std. bei ca. 15,7 km Wegstrecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nicht öffentlich erreichbar!

Anfahrt

Ausfahrt Rottenmann von der A9 Pyhrnautobahn, kurz auf der B113 zurück Richtung Selzthal und bei Strechau links nach Oppenberg L739 abbiegen.

In Oppenberg links, südwärts in den Gullinggraben. Rund 15 km von der Autobahnabfahrt.

 

Parken

Der letzte Parkplatz ist 2 km vor dem Forsthaus (Stand 2020) beim WC- Häuschen um 1080 m.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

GPS oder Oruxmaps auf Handy, beiliegende Karte ausdrucken.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,4 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.