Start Touren Kreuzeck - Hupfleitenjoch - Höllentalklamm
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Kreuzeck - Hupfleitenjoch - Höllentalklamm

· 1 Bewertung · Wanderung · Zugspitz Region
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vincent Lutz
  • /
    Foto: Vincent Lutz, Vincent Lutz
  • /
    Foto: Vincent Lutz, Vincent Lutz
  • /
    Foto: Vincent Lutz, Vincent Lutz
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km

Wanderung von der Bergstation der Kreuzeckbahn über das Hupfleitenjoch und durch die Höllentalklamm.
mittel
11,4 km
4:00 h
339 hm
1241 hm

Eindrucksvolle und abwechslungsreiche Tour. Schwindelfreiheit, gute Schuhe und Trittsicherheit sind erforederlich. Da es nur wenige Einkehrmöglichkeiten gibt, sollte man ausreichend Proviant und Getränke einpacken. 

Kosten

  • Kreuzeckbahn (nur Bergfahrt): ca. 17,00 Euro / 10,00 Euro
  • Höllentalklamm: 4,00 Euro / 1,00 Euro
  • Zugspitzbahn: 1,90 EEuro / 1,00 Euro

(Stand: August 2014)

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1757 m
Tiefster Punkt
753 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kreueckbahn Talstation (1647 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.451946, 11.066879
UTM
32T 655802 5257460

Ziel

Kreueckbahn Talstation

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz der Kreuzeckbahn geht es mit der Gondelbahn zur Bergsatation. Von dort aus folgt man den Wegweisern zum Hupfleitenjoch / Höllentalklamm. Nach einem kurzen Aufstieg auf einem Schotterweg geht rechts ein Trampelpfad zum Hupfleitenjoch ab. Der Weg führt unter der Alpspitzseilbahn hinauf zum Hupfleitenjoch, wo man eine Pause mit grandioser Aussicht genießen kann. Ab hier geht es bergab, vorbei an den Knappenhäusern und der Angerhütte. Weiter am Flussbett zum Eingang der Höllentalklamm. Regenjacken überziehen und weiter durch die eindrucksvolle Klamm. Nach dem bezahlen des Eintritts (Erwachsene: 4 Euro, Kinder: 1 Euro) führt der Weg nach Hammersbach durch den Wald. Mit der Zugspitzbahn geht es eine Station zurück zum Parkplatz der Kreuzeckbahn (Richtung Garmisch, Zug fährt stündlich um halb, bei hohem Besucheraufkommen (z.B. während der Ferien) auch halbstündig, Fahrkartenautomat im Wartehäuschen, Erw. 1,90 Euro / Kind 1,00 Euro)  

August 2014: Angerhütte wird neu gebaut! Große Baustelle und natürlich keine Einkehrmöglichkeit!

(Stand: August 2014)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Raimund Müller
06.05.2018 · Community
Sehr schöne Tour.
mehr zeigen
Manu G.
04.10.2015 · Community
Wir hatten leider sehr dichten Nebel und darum keine Aussicht, totzdem eine schöne Tour!
mehr zeigen
Gemacht am 27.09.2015

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
339 hm
Abstieg
1241 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.