Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kreuzeck Höllentalangerhütte Hammersbach
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour

Kreuzeck Höllentalangerhütte Hammersbach

Hochtour · Zugspitzregion
Profilbild von Jan Ronniger
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jan Ronniger 
  • /
    Foto: Jan Ronniger, Community
  • /
    Foto: Jan Ronniger, Community
  • /
    Foto: Jan Ronniger, Community
  • /
    Foto: Jan Ronniger, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 11,6 km
4:42 h
561 hm
1.449 hm
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.757 m
Tiefster Punkt
741 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier erforderlich. An regnerischen Tagen nicht empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Begehbar ist das Höllental während der Sommermonate, meist zwischen Christi Himmelfahrt und Ende Oktober. In der Zwischenzeit sind die Brücken vom Hupfleitenjoch zur Höllentalangerhütte, sowie die Brücken in der Klamm demontiert! Für die Klamm ist ein kleines Eintrittsgeld zu entrichten (aktuell DAV 2€, nicht DAV 5€ p.P.) Links gibst hier: https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/hoellentalangerhuette https://www.grainau.de/hoellentalklamm

Start

Startpunkt ist die Talstation der Kreuzeckbahn. von hier geht es ist ca 10 Minuten auf das Kreuzeck, bis es in knapp 40 Minuten zu Fuß zum Hupfleitenjoch sind. bereits unterwegs gibt es viele schöne Fotos zu machen. (1.642 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Das Ziel der Runde ist wieder die Kreuzeckbahn. nachdem man nach der Höllentalklamm in Hammersbach wieder auf gesteuerte Wege zurückkehrt sind es entweder mit der Zuhspitzbahn wenige Minuten für eine Station zum Kreuzeckbahnhof, oder man geht die 20 Minuten zu Fuß und lässt die Eindrücke und Highlights der Tour Revue passieren.

Wegbeschreibung

Die Tour überschreitet das Hupfleitenjoch und durchquert das Höllental mit vielen grandiosen Blicken auf die Zugspitze, den Höllentalferner und das gesamte Höllental, bis es am Ende durch die Höllentalklamm nach Hammersbach geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Nebst festem Schuhwerk sind Wanderstöcke für den Abstieg nicht verkehrt. in der Höllentalklamm kann es sehr nass werden, wodurch eine Regenjacke nicht verkehrt ist.

Basic Equipment for Alpine Routes

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Bergschuhe der Kategorien C oder D
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Eispickel mit Schaufel
  • Steigeisen mit Antistollplatten (entsprechend der Route und passend zu den Bergschuhen)
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Satz Eisschrauben
  • Kurze Eissschrauben
  • Mittlere Eisschrauben
  • Lange Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Expressschlingen
  • Steigklemme

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
4:42 h
Aufstieg
561 hm
Abstieg
1.449 hm
geologische Highlights Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.