Start Touren Kreuzeck-Höhenweg - Etappe 5: Anna-Schutzhaus - Winklern
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour Etappe

Kreuzeck-Höhenweg - Etappe 5: Anna-Schutzhaus - Winklern

Bergtour · Kreuzeck-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herbstkraut am Wegesrand.
    / Herbstkraut am Wegesrand.
    Foto: Axel Klemmer, alpenvereinaktiv.com
Karte / Kreuzeck-Höhenweg - Etappe 5: Anna-Schutzhaus - Winklern
900 1200 1500 1800 2100 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Zwischenberger Sattel

Zum Abschluss der großartigen Hüttentour durch die einsame Kreuzeckgruppe wartet ein gemütlicher Abstieg ins Tal.
leicht
9,4 km
2:30 h
20 hm
1050 hm
Zu Beginn noch auf einem schmalen Steig durch den Wald, führt der Weg bald nach Überschreitung des Zwischenberger Sattels über einen breiten Fahrweg ins Tal. Der erste Teil des Abstiegs ist dabei der deutlich interessantere. Denn hier wechseln sich zumindest noch dichte Nadelwälder mit weiten, idyllischen Almflächen ab. Der weitere Abstieg durch schattigen Wald ist dagegen - wie bereits der Start des Kreuzeck-Höhenwegs - weniger reizvoll.
outdooractive.com User
Autor
Redaktion DAV-Panorama
Aktualisierung: 18.02.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Anna-Schutzhaus, 1992 m
Tiefster Punkt
Winklern (Busterminal), 935 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keinerlei technische Schwierigkeiten.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

www.annaschutzhaus.comwww.postbus.at

Start

Anna-Schutzhaus (1988 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.824791, 12.893591
UTM
33T 339338 5187848

Ziel

Winklern Busterminal

Wegbeschreibung

Vom Anna-Schutzhaus, 1992 m, auf dem markierten Weg zum Teil steil durch den Wald absteigen. Bei der Einmündung in die von Stronach heraufkommende Mautstraße rechts haltend zum Zwischenberger Sattel (auch: Stronacher Sattel), 1474 m. Vom Sattel in nordöstlicher Richtung weiter flach bergab in Richtung Zwischenbergen, bis eine weite Almfläche mit verstreut liegenden Höfen erreicht wird. Diese überqueren und dem bald nach Nordwesten führenden Fahrweg ins Tal folgen. Am Ortsrand von Winklern mündet der Weg in die Straße. Nun durch den Ort, vorbei an der Kirche, zum Busterminal, 935 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Rückfahrt zum Startpunkt: Ein- bis zweistündliche Busverbindung von Winklern (Busterminal) nach Kolbnitz (Haltestelle Gemeindeamt). Achtung: Der letzte Bus fährt bereits um 16.40 Uhr (Stand: 2014)!

Anfahrt

---

Parken

---
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

freytag & berndt WK 225 - Mölltal, Kreuzeckgruppe, Drautal (1:50.000)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
20 hm
Abstieg
1050 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.