Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Krasji vrh (1773 m), ein herrlicher Aussichtspunkt über das Soča-Tal
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Krasji vrh (1773 m), ein herrlicher Aussichtspunkt über das Soča-Tal

Bergtour · Slowenisch-Istrien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Krasji vrh
    / Krasji vrh
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / An der Kreuzung des Rundweges - Aufsteig an Snežna jama vorbei und Abstieg an den Drehtellern (koluji) vorbei
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / An den Überresten des Ersten Weltkriegs vorbei
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Aufstieg auf der Nordseite des Berges Krasji vrh
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Gipfel mit herrlichem Blick auf das Kanin-Gebirge
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Blick vom Gipfel auf die smaragdgrüne Schönheit der Soča
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Julier
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Polovnik-Kamm
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Drehteller - Artilleriepositionen aus dem Ersten Weltkrieg
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Abstieg auf den Südhang des Berges
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Wegweiser auf dem Ausgangspunkt oberhalb von Drežniške Ravne (beim Trog Pri koritu)
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km

Der Berg zeigt sich aus dem Tal als mächtige Felsenpyramide, die Sie mit herrlichen Ausblicken belohnt. Auf dem Weg treffen Sie viele Überrest aus dem Krieg. Der Aufstieg kann verkürzt werden, wenn Sie zur Alm Zapleč fahren.
mittel
12,1 km
5:54 h
1023 hm
1023 hm

Vom Parkplatz "Pri Koritu" oberhalb von Drežniške Ravne führt ein markierter Weg nach Krasji vrh. Am Beginn überquert der Weg ein paar Mal die Serpentinenstraße und führt Sie dann durch einen schönen Buchenwald zur Kreuzung, wo der Weg rechts auf die Nordseite des Berges abbiegt und Sie an den Überrest aus dem Ersten Weltkrieg vorbei führt. Die letzten Höhenmeter werden auf felsigem Gelände überwunden, das ziemlich steil ist, der Aufstieg in diesem Teil ist jedoch technisch nicht schwierig. Wenn Sie den Gipfel erreichen, öffnet sich ein wunderschöner Blick in alle Himmelsrichtungen. Krasji vrh ist wirklich einer der schönsten Aussichtspunkte im Soča-Tal.

Sie setzen den Weg nach Osten fort. Sie steigen auf dem Kamm ab, der mit Gras bewachsen ist. Der Wegweiser auf dem Weg führt Sie zu den Drehtellern. Das sind  Überreste der Artilleriepositionen aus dem Ersten Weltkrieg, die sehenswert sind. Von hier aus kommen Sie nach etwa 20 Minuten des einfachen Übergangs zum offiziellen Weg zum Ausgangspunkt. Zuerst gehen Sie über den grasbewachsenen Hang, dann steigen Sie durch einen Buchenwald zur Kreuzung ab, wo Sie beim Aufstieg rechts abgebogen sind. Es folgt der Abstieg auf der Besteigungsrichtung zum Ausgangspunkt "Pri koritu".

Autorentipp

Die Tour kann verkürzt werden, wenn Sie mit dem Auto zur Alm Zapleč fahren. Die Straße ist stellenweise im schlechten Zustand.

Eine Rundwanderung wird empfohlen.

Profilbild von Ksenija Vogrinc
Autor
Ksenija Vogrinc
Aktualisierung: 17.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1765 m
Tiefster Punkt
756 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Südseite des Gipfels ist mit Gras bewachsen und ist bei nassem Wetter ausrutschgefährlich, daher ist Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

In den Sommermonaten fährt ein Touristenbus nach Drežniške Ravne.

Die Tour kann man von Anfang an kreisförmig zurücklegen. Bei den Wegweisern gehen Sie Richtung Vrata und Krn. An den Almen Zapleč und Zaprikraj vorbei führt der markierte Weg zu einer Jagdhütte. Von hier aus kommen Sie nach wenigen Minuten auf den Weg vom Parkplatz "Pri Koritu".

Start

Am Trog oberhalb von Drežniške Ravne (758 m)
Koordinaten:
DG
46.273312, 13.615484
GMS
46°16'23.9"N 13°36'55.7"E
UTM
33T 393323 5125346
w3w 
///pacht.geplante.umgehung

Ziel

Krasji vrh

Wegbeschreibung

Sie folgen vom Parkplatz den Wegweisern nach Krasji vrh. Über den Heuboden biegt vom Feldweg nach rechts der Weg ab, der auch mit den Wegweisern des "Weges des Friedens" gekennzeichnet ist. Die Straße, die zur Alm Zapleč führt, wird oft überquert. Bei einer längeren Rechtskurve sehen Sie auf der linken Seite den Wegweiser, der Sie in den Buchenwald führt, der nach einer guten Stunde dünner wird. Sie kommen zu einer Kreuzung. Der Wegweiser auf der rechten Seite leitet Sie zu Höhle Snežja jama, links zu den Drehtellern (koluji). Biegen Sie rechts ab. Auf den Serpentinen des alten militärischen Saumweges kommen Sie zu einer kleineren Einebenung, von wo sich ein herrlicher Blick auf Krn und das Soča-Tal öffnet. Die Überreste des Krieges auf der rechten Seite mahnen an den Unsinn dieses Tötens vor 100 Jahren.

Der Weg führt weiter über ein etwas weniger freundliches felsiges Gelände, das im hinteren Teil ansteigt und Sie nach oben führt. Ihre Mühe wird mit einem herrlichen Blick auf das Tal, das Meer, die Julischen und Karnischen Alpen und bei schönen Wetter auf die Dolomiten belohnt.

Sie kehren auf dem grasbewachsenen Kamm nach Osten zurück. Auf dem Weg steigen Sie zum Drehtellern hinunter und von dort aus überqueren Sie den Hang zur Kreuzung, wo Sie in Richtung der Höhle Snežna jama  aufgestiegen sind. Es folgt nur noch der Abstieg durch den Wald auf der Aufstiegsrichtung zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

In den Sommermonaten fährt ein Touristenbus nach Drežniške Ravne.

Anfahrt

Von Kobarid fahren Sie in Richtung Drežnica. Im Ort biegen Sie nach links in Richtung Drežniške Ravne ab, von dort folgen Sie den Wegweisern zur Alm Zapleč.

Parken

Wir können auf dem Parkplatz "Pri koritu" über Drežniške Ravne oder - wenn Sie sich entscheiden, auf einer schlechteren Schotterstraße zur Alm Zapleč zu fahren - auf dem Parkplatz vor der erwähnten Alm parken.

Koordinaten

DG
46.273312, 13.615484
GMS
46°16'23.9"N 13°36'55.7"E
UTM
33T 393323 5125346
w3w 
///pacht.geplante.umgehung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Aufgrund der abwechslungsreichen Landschaft sind im Sommer Schuhe mit Profilsohlen erforderlich, im Winter jedoch die vollständige Winterausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
5:54h
Aufstieg
1023 hm
Abstieg
1023 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Gipfel-Tour Heilklima

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.