Start Touren Kranjska Gora, zum Aussichtsbalkon
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Kranjska Gora, zum Aussichtsbalkon

· 2 Bewertungen · Wanderung · Karawanken und Bachergebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hermagor Verifizierter Partner 
  • Blick vom Wanderweg auf Kranjska Gora
    / Blick vom Wanderweg auf Kranjska Gora
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • Blick von rechts: Male Mojstrowka, Prisank, Razor
    / Blick von rechts: Male Mojstrowka, Prisank, Razor
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • Abschnitt des Weges
    / Abschnitt des Weges
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • im Jurež Graben
    / im Jurež Graben
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • Schild am Weg
    / Schild am Weg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • Bildstock beim Abstieg ins Tal
    / Bildstock beim Abstieg ins Tal
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • Auf dem Abstiegsweg
    / Auf dem Abstiegsweg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • Im Buchenwals beim Abstieg
    / Im Buchenwals beim Abstieg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wegabschnitt beim Abstieg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Brücke über den Jurež Bach
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Alte Mühle am Jurež Graben
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Pfad an der Save entlang
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / An der Save
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
600 750 900 1050 1200 m km 2 4 6 8 10 12

Die Wanderung führt am Südhang der Karawanken. Sie bietet prachtvolle Ausblicke ins Tal der Pišnica mit den Nordwänden des Razor und Prisank sowie die einsamen Martuljek Berge südlich von Gozd Martuljek.

mittel
12,2 km
3:30 h
306 hm
306 hm

Mittelschwere Wanderung auf Schotterwegen und Pfaden, die meiste Zeit durch Wald. Kurze Anstiege wechseln mit fast ebenen Abschnitten ab. Der Weg zurück ins Tal führt zuerst über eine Aspaltstrasse, dann wieder über einen Weg bis zur Save. Ab hier dann auf einem sehr schönen Pfad entlang des Save.

outdooractive.com User
Autor
Juergen Hilgenberg
Aktualisierung: 11.08.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
westl. des Jurež Grabens, 1084 m
Tiefster Punkt
Parkplatz in Kranjska Gora, 778 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk wird empfohlen.

Start

Parkplatz in Kranjska Gora (810 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.484417, 13.782027
UTM
33T 406516 5148592

Ziel

Parkplatz in Kranjska Gora

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht es über einen Feldweg bis zur Strasse. Diese überqueren und über die Savebrücke, dann rechts auf einer Schotterstrasse weiter bis zur Abbiegung nach links. Diesem Schotterweg leicht ansteigend folgen bis zu einer Lichtung mit dem Gasthaus Srnjak. Um dieses herum und auf dem Schotterweg weiter bis zum zweiten Viehgatter. Dort geht es links (Hinweisschild, Weg Nr. 2) auf einem Pfad einen kurzen Anstieg hinauf. Danach fast eben zum Jurež Graben, aus dem das Rauschen eines Wassserfalls zu hören ist.

Jenseits des Grabens weisen Tafeln auf Bäumen Richtung Srednji Vrh. Nach wenigen Metern erreicht man den wunderschön gelegenen Bauernhof Jurež. Beim nächsten Haus geht der Schotterweg in eine Asphaltstrasse über, die man beim ersten Anwesen der Streusiedlung Srednji Vrh scharf nach rechts verlässt.

An einem Bildstock vorbei folgt man dem Weg Nr. 5 (Alpe-Adria-Trail), der zuerst über eine Wiese, dann durch Wald den Berghang hinab zum Ende des Jurež Grabens führt. Hier steht eine alte Mühle.

Nach einigen verfallenen Bauten links zweigt man in einer Linkskurve nach rechts auf einen breiten Weg ab und erreicht nach wenigen Minuten eine Brücke über die Save. Vor der Brücke zweigt der Pfad nach rechts ab und auf diesem geht es weiter entlang der Save, bis ein Sportplatzgelände erreicht wird. Um dieses herum und rechts vorbei, durch ein Tor im Zaun und sofort nach rechts, nach einigen Metern wird die Abzweigung zum Gasthaus Srnjak erreicht. Ab hier dann weiter Richtung Parkplatz.

Anfahrt

Von der Autobahnausfahrt Arnoldstein Richtung Thörl Maglern und weiter Richtung Tarvisio. Kurz vor Tarvisio dem Richtungshinweis Slowenien folgen. An den beiden folgenden Stoppschildern jeweils links abbiegen und weiter durch die Ortschaft Fusine in Valromana zur Grenze Italien/Slowenien. Vorbei an der Abzweigung nach Planica bis man Kranjska Gora erreicht. In die Ortschaft nach rechts abbiegen und auf einem der großen Parkplätze parken.

Parken

Parkplatz in Kranjska Gora

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Berndt&Freytag Wanderkarte 1 : 50000, Blatt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Gabriel Striebel 
17.07.2019 · Community
Schöne Tour zum warm werden - haben die Tour umgekehrt gemacht.
mehr zeigen
Gemacht am 30.06.2019
outdooractive.com User
Lisa Burgstaller
Gemütliche, abwechslungsreiche Wanderung auf der "Sunnseitn" von Kranjska Gora. Immer wieder schöne Ausblicke auf die umliegenden Berge und den Tourismusort. Weg durchgehend gut beschildert, nur bei der Abzweigung nach dem 2. Gatter unbedingt aufmerksam sein und nicht wie wir, einfach dem breiten Schotterweg folgen. Ab hier beginnt nämlich ein schöner Wandersteig um die Schlucht herum. Auch der Rückweg entlang der Save abseits der Hauptstraße ist sehr fein.
mehr zeigen
Gemacht am 09.09.2018
Ausblick auf die umliegenden Gipfel
Foto: Lisa Burgstaller, Outdooractive Redaktion
Im Zentrum von Kranjska Gora
Foto: Lisa Burgstaller, Outdooractive Redaktion

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
306 hm
Abstieg
306 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.