Start Touren Kragelschinken (1845m), Plöschkogel (1668m) von der Eisenerzer Ramsau
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Kragelschinken (1845m), Plöschkogel (1668m) von der Eisenerzer Ramsau

Skitour · Ennstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Steyr
  • Ausgangspunkt, Parkplatz Lasitzen
    / Ausgangspunkt, Parkplatz Lasitzen
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
  • Kaiserschild und Hochkogel von der Teicheneggalm (Eisenerzer Alpen)
    / Kaiserschild und Hochkogel von der Teicheneggalm (Eisenerzer Alpen)
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
  • Kragelschinken 1845m, im Hintergrund Hochschwabgebiet
    / Kragelschinken 1845m, im Hintergrund Hochschwabgebiet
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
  • Abfahrt vom Kragelschinken 1
    / Abfahrt vom Kragelschinken 1
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
  • Abfahrt vom Kragelschinken 3
    / Abfahrt vom Kragelschinken 3
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
  • Abfahrt vom Kragelschinken 2
    / Abfahrt vom Kragelschinken 2
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
  • Hochkogel und Kaiserschild vom Plöschkogel
    / Hochkogel und Kaiserschild vom Plöschkogel
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
  • Erzberg vom Plöschkogel
    / Erzberg vom Plöschkogel
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
  • Tourenskiracing, Abfahrt vom Plöschkogel
    / Tourenskiracing, Abfahrt vom Plöschkogel
    Foto: Alois Kampenhuber, ÖAV Sektion Steyr
Karte / Kragelschinken (1845m), Plöschkogel (1668m) von der Eisenerzer Ramsau
1200 1500 1800 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Kragelschinken Plöschkogel

Viel begangene Skitour mit Blick auf Erzberg, Kaiserschild und Eisenerzer Pfaffenstein , auch im Hochwinter bei sicherer Schneelage ausführbar.
mittel
8,9 km
4:30 h
930 hm
930 hm
Die Nordhänge sind auch im Hochwinter auf Grund der meistens guten Schneelage und Geländebeschaffenheit befahrbar. Besonders der Plöschkogel eignet sich nach Neuschneefällen für eine Schitour.

Autorentipp

In Kombination mit dem Plöschkogel attraktivere Abfahrt.
outdooractive.com User
Autor
Alois Kampenhuber 
Aktualisierung: 25.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
1845 m
1010 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

Standardskitourenausrüstung inkl. Schaufel, Sonde, LVS.

Start

Parkplatz Lasitzen, ca. 100 m nach Gasthaus Pichlerhof (1013 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.513104, 14.844408
UTM
33T 488284 5262197

Ziel

Parkplatz Lasitzen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Lasitzen (1010m), auf der Forststraße, entlang des Lasitzenbaches bis zur Abzweigung Teichenegg, Kragelschinken. Ab hier über eine kleine Brücke den steilen bewaldeten Sommerweg bis zur Teicheneggalm (1600m). Kurz Richtung SO, ab 1630m Richtung SW durch lichten Wald zum Teicheneggsattel, jetzt rechts, den meist abgeblasenen Rücken zum Kragelschinken (1845m) aufsteigen.

Abfahrt, Richtung N entlang eines bewaldeten Rücken eher rechtshaltend zur Einsattelung "Blauer Herr Gott". Um den Abfahrtsgenuss zu erhöhen Waldlichtungen suchen. Von hier ca. 100 Hm zum Plöschkogel (1668m) aufsteigen. Die Abfahrt über den teilweise bewaldeten Rücken, Richtung NO bis zur ersten Fortststraße fortsetzen. Auf dieser links zur nächsten Kehre, jetzt über Lichtungen und Wald zur zweiten querenden Forststraße, am besten entlang dieser Straße über den Lasitzengraben zurück zum Ausgangspunkt. Bei guter Schneelage kann man auch über abgeholzte Hänge in den Lasitzengraben einfahren. Achtung, frische Aufforstungen nicht befahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Leoben, ab hier mit dem Bus nach Eisenerz. Mit dem Zug zum Bahnhof Kleinreifling ab hier mit dem Bus nach Eisenerz.

Verbundlinie; Linienfahrpläne Regionalbusse Korridor 800; http://www.verbundlinie.at/fahrplan/101015/linienliste.php?bereich=8#a70

Anfahrt

Durch das Zentrum der Stadt Eisenerz, ca. 5,5km Richtung SW in die Eisenerzer Ramsau.

Parken

Parkplatz Lasitzen, ca. 100m nach Gasthaus Pichlerhof (gebührenfreier mittelgroßer Parkplatz)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Genuss-Schitourenatlas, Österreich Ost, Schall-Verlag, Wien

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK NL 33-02-15 Ost Eisenerz, ÖK NL 33-02-15 West Kalwang

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
930 hm
Abstieg
930 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.