Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Krafttour Bad Blumau
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Krafttour Bad Blumau

Wanderung · Thermen- & Vulkanland Steiermark
Profilbild von Günther Schranz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günther Schranz 
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
  • /
    Foto: Günther Schranz, Community
m 320 300 280 260 7 6 5 4 3 2 1 km
Abwechslungsreiche Wanderung entlang der Safen über das Hochplateau bei Kleinsteinbach wieder nach Blumau zurück.
leicht
Strecke 7,6 km
1:55 h
69 hm
61 hm
326 hm
264 hm
Eine tolle Tour mit verschiedensten Stationen. Das wildschöne Ufer der Safen beeindruckt gleich zum Beginn der Tour. Auch die Landschaft ist herrlich, besonders das Farbenspiel im Herbst. Aber da wartet noch mehr: Vom lebendigen Kunstwerk in Form von Weidenruten (unter denen man sitzen und relaxen kann, im Sommer ein toller Schattenspender) über die von André Heller installierte Wassergöttin bis hin zu beschilderten Stationen, wie dem Taubenkogel, das Glücksrad, den geomantischen Pfad bietet die Strecke eine Menge Abwechslungen. Am höchsten Punkt der Tour, bei Kleinsteinbach wartet ein herrliches Panorama auf den Wanderer. Abgerundet wird die Wanderung durch das von Friedensrecih Hundertwasser gestaltete Wasserwerk und den Reiterhof am Weg. Einkehrmöglichkeiten sind in Bad Blumau genügend vorhanden und auch die Therme lädt nach der Wanderung zu einem entspannenden Besuch.

Autorentipp

Am Glücksrad drehen und Quiz-Fragen beantworten. Ein Spaß für die ganze Familie.
Am Ortsende von Kleinsteinbach findet man beim Aufstieg ein Bankerl zum Rasten.
Auch eine alte Mühle befindet sich am Weg.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
326 m
Tiefster Punkt
264 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tour gegangen und Fotos vom 25.10.2020

Start

Gemeindeamt Bad Blumau (265 m)
Koordinaten:
DD
47.115798, 16.053570
GMS
47°06'56.9"N 16°03'12.9"E
UTM
33T 579924 5218571
w3w 
///teilte.richtlinien.baue

Ziel

Ziel = Start (Rundkurs)

Wegbeschreibung

Los geht's vom gemeindeamt Bad Blumau aus. Hinter dem Gemeindeamt den Weg rein - die ganze Strecke ist gut beschildert - über die Brücke links, am Ufer der Safen, hinauf. Vorbei an der Therme Bad Blumau und dem Reiterhof gehts über die Bundesstrasse drüber, Richtung Kleinsteinbach. Im Ort links den Berg hinauf. Über die höchste Erhebung der Strecke gehts durch den Wald wieder bergab und über die Bundesstrasse zum Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Busse der ÖBB fahren Bad Blumau an. Neben dem Startpunkt befindet sich die Haltestelle.

Anfahrt

Von Wien oder Graz kommend A2 Abfahrt Bad Blumau (gut beschildert mit Hinweistafeln der Therme) auf der L438 bis Bad Blumau. Beim Gemeindeamt in der Ortsmitte (auf der Hauptstrasse) parken.

Parken

Gemeindeamt Bad Blumau

Koordinaten

DD
47.115798, 16.053570
GMS
47°06'56.9"N 16°03'12.9"E
UTM
33T 579924 5218571
w3w 
///teilte.richtlinien.baue
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderschuhe oder feste Strassenschuhe ausreichend.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,6 km
Dauer
1:55 h
Aufstieg
69 hm
Abstieg
61 hm
Höchster Punkt
326 hm
Tiefster Punkt
264 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights geologische Highlights hundefreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.