Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kombitour rund um die Zugspitze
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Kombitour rund um die Zugspitze

Bergtour · Zugspitzregion
Profilbild von Juergen Sonneborn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Juergen Sonneborn
  • Übersichtskarte
    Übersichtskarte
    Foto: Juergen Sonneborn, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
Unterwegs mit Zahnradbahn, zu Fuß und mit der neuen Seilbahn
mittel
Strecke 13,5 km
3:00 h
1.900 hm
1.900 hm
2.900 hm
1.000 hm
Zum ersten Mal auf die Zugspitze wollte ich nicht mit der neuen Seilbahn hoch- und wieder runter fahren, sondern auf verschiedenen Wegen den Gipfel erreichen (und verlassen).

Autorentipp

Die Zugspitze bietet bei gutem Wetter tolle Aussichten. Das Anstellen für 1 Foto auf dem Gipfel mit Gipfelkreuz sollte denen überlassen bleiben, die den Gipfel von unten zu Fuß erreicht haben. Ich könnte mir vorstellen, dass bei dieser Aktion Ungeübte schon zu Schaden gekommen sind.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.900 m
Tiefster Punkt
1.000 m

Sicherheitshinweise

Der Kletterpfad ist nicht zu unterschätzen. Da ist schon mal jemand abgestürzt. Ungeübte sollten die Ausstattung mit einem Klettersteigset erwägen, vor allem bei Nässe oder Eis

Weitere Infos und Links

Man kann vom Zugspitzblatt mit einer Seibahn weiter hoch auf das Zugspitzplteau fahren. Dieses ist auch von Ehrwald mit einer Seilbahn preiswerter zu erreichen, wobei der Eintritt zum Besuch des Museums auf dem Zugspitzplateau im Preis inbegriffen ist.

Start

Eibsee (1.001 m)
Koordinaten:
DD
47.456507, 10.993987
GMS
47°27'23.4"N 10°59'38.4"E
UTM
32T 650295 5257823
w3w 
///brut.aussehenden.hügeligen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Zugspitze

Wegbeschreibung

Von Eibsee geht es mit dem für 59,50€  erworbenen Rundreiseticket und der Zahnradbahn hoch zum Zugspitzblatt. Die ca. 1/2 Stunde dauernde  Reise von 1000 m Höhe zum Zugspitzblatt in 2580 m Höhe bringt leider nicht die erhofften schönen Aussichten, aber eine zimlich lange Tunnelfahrt. Vom Zugspitzblatt gelngt man über einen steilen gerölligen Anstieg einen mit Sicherungsseil versehen Kletterpfad, den untrainierte Personen vlt. als Klettersteig bezeichnen.  Ca.350 hm später erreicht man das Zugspitzplateau, von dem man später mit der neuen Seilbahn runter nach Eibsee fahren kann. Dort kann man auf dem 7,6km langen Rundweg wunderschöne Ausblicke auf den Eibsee genießen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.456507, 10.993987
GMS
47°27'23.4"N 10°59'38.4"E
UTM
32T 650295 5257823
w3w 
///brut.aussehenden.hügeligen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Stabile Bergschuhe und Wasser für unterwegs

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1.900 hm
Abstieg
1.900 hm
Höchster Punkt
2.900 hm
Tiefster Punkt
1.000 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Kletterstellen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.