Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kohlstatt- und Eibelsfleck Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

Kohlstatt- und Eibelsfleck Hütte

Trailrunning · Tölzer Land
Profilbild von Moving Legs
Verantwortlich für diesen Inhalt
Moving Legs 
  • Foto: Moving Legs, Community
m 1000 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km
Eine abwechslungsreiche Rundtour, die vor- bzw. rückwärts gelaufen werden kann. Vereinzelt erhascht man eine Blick auf die Benediktenwand.
mittel
Strecke 13 km
2:30 h
489 hm
489 hm
1.048 hm
661 hm
Eine abwechslungsreiche Rundtour, bei der man stellenweise den Blick auf die Benediktenwand erhaschen kann. Man läuft bergauf überwiegend auf Steige mit großen Steinen oder wurzeligen Pfaden. Mal einfach durch den Wald, dann wieder an den Gebirgsbächen entlang, was somit nie langweilig wird. Zwschendrin quert man des öfteren die Forststraße oder läuft diese entlang. Bergab ist es eher ein steiniger breiter Forstweg. Anfänglich breit mit angenehmen Gefälle, dieser wird dann am Elend sehr steil mit losem Untergrund. Die letzten Kilometer gehen dann wieder gemütlich am Lainbach entlang zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Im Sommer kann man im nahegelegenen Alpenwarmbad noch entspannen bzw. sich abkühlen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.048 m
Tiefster Punkt
661 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,01%Schotterweg 73,49%Naturweg 12,97%Pfad 8,69%Unbekannt 2,82%
Asphalt
0,3 km
Schotterweg
9,5 km
Naturweg
1,7 km
Pfad
1,1 km
Unbekannt
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Weg ist überwiegend über wurzelige und steinige Pfade. Daher ist ein umknicken leicht möglich. Ebenfalls läuft man auf Pfaden, an denen man abstürzen kann. Also insgesamt vorsichtig sein und dem eigene Können angepasst Laufen.

Weitere Infos und Links

Alle Daten und Infos zur Tour sind nach meinem eigenen Empfinden. Die Schwierigkeit ist bei jedem unterschiedlich und kann daher bei jeder Person abweichen. Die Tourdauer ist nicht angepasst. Es ist die Zeit, die bei Outdooractive ausgegeben wird und ist je nach Leistungs- und Fitnesslevel unterschiedlich.

Wer mehr Infos zu Touren, Ausrüstungen oder auf Berichte hat, der kann gerne auch auf meinem Blog unter www.movinglegs.de vorbeischauen.

Start

Wanderparkplatz Mariabrunn (661 m)
Koordinaten:
DD
47.699947, 11.423119
GMS
47°41'59.8"N 11°25'23.2"E
UTM
32T 681794 5285795
w3w 
///ball.essen.einzelner
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz Mariabrunn

Wegbeschreibung

Wir starten am Wanderparkplatz in Mariabrunn, laufen über die Brücke des Lainbachs und dort schräg rechts bergauf. Nach kurzer Einlaufphase geht's dann am Wegweiser "Rundweg - Abkürzung zum Alpenwarmbad" rechts weg. Diesem Weg folgt man bis man die Forststraße sieht. Hier biegt man aber kurz zuvor links in einen Wurzelsteig ab. Diesen steil bergauf folgen bis zur Forststraße. Hier gehts kurze Zeit weiter, bis man wieder links in einen Wurzelpfad abbiegt. So geht es dann schweißtreibend hochwärts. Wieder trifft man auf die Hauptroute, der man dann folgt. An der nächsten Kreuzung biegt man dann rechts ab, bis sich links wieder ein Steig zeigt. Man folgt jetzt weiter immer der Beschilderung. Wenn man auf die Kohlstatt Hütte trifft, kann man dann bei Bedarf die Getränke mit frischem Wasser auffüllen. Weiter auf der Forststraße bis zum nächsten Schild, welches uns auf den letzten Trail führt. Dieser erst leicht abwärts und dann immer am Bach entlang stetig bergauf bis zur Eibelsfleck Hütte. Nun noch ein paar Meter relativ eben dahin bevor es dann abwärts geht. Hier immer der Beschilderung nach Benediktbeuern folgen. Wenn auf den Schilder "Sackgasse - Auch für Wanderer und Radfahrer" steht, dies bitte berücksichtigen. Die Wege enden tatsächlich. Ansonsten kann man ab jetzt bis zum Startpunkt dann nichts mehr falsch machen und man kommt je nach Wasserstand mit dem Rauschen des Baches in den Ohren wieder am Wanderparkplatz in Mariabrunn an.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Regionalbahn möglich. Bis zum Startpunkt kommt dann noch ein Fußmarsch von ca. 2km dazu.

Anfahrt

Anreise mit dem eigenen PKW bis nach Benediktbeuern (Ortsteil Gschwendt)

Parken

Wanderparkplatz Mariabrunn

Koordinaten

DD
47.699947, 11.423119
GMS
47°41'59.8"N 11°25'23.2"E
UTM
32T 681794 5285795
w3w 
///ball.essen.einzelner
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trailrunningschuhe und Laufweste/Rucksack für Trinken und Essen. Ansonsten der Witterung angepasste Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
489 hm
Abstieg
489 hm
Höchster Punkt
1.048 hm
Tiefster Punkt
661 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.