Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kogelseespitze 2647m von der Steinseehütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Kogelseespitze 2647m von der Steinseehütte

Bergtour · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Landeck Verifizierter Partner 
  • Ausgangspunkt Steinseehütte auf 2.061m
    / Ausgangspunkt Steinseehütte auf 2.061m
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Blick zur westlichen Parzinnscharte in der Bildmitte
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Abzweigung ins Klettergebiet und Steinsee-Klettersteig
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Richtung Steinsee-Klettersteig
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / der Abstieg des Steinsee-Klettersteiges; hier müssen wir rauf
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / versicherter Steig; Schwierigkeit max B
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / unter der westlichen Parzinnscharte
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / unser Ziel ist in Sicht, links Kogelseespitze, rechts Parzinnspitze
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Parzinnspitze 2.613m
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Gufelsee mit Kogelseespitze
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / der Gufelsee 2.281m
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Aufstieg zur Kogelseespitze
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Aufstieg zur Kogelseespitze
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Aufstieg zur Kogelseespitze
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Blick zur Plattigspitze
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / die Bewohner dieser Region
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / kurz unterm Gipfel
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Kogelseespitze 2.647m
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / herrlicher Rundblick von der Kogelseespitze
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 7 6 5 4 3 2 1 km

Gipfeltour von der Steinseehütte  über den Abstieg des Steinsee-Klettersteig zur westlichen Parzinnscharte,  an der Parzinnspitze vorbei zum Gufelseejöchl und weiter zur Kogelseespitze und zurück.

 
mittel
Strecke 7,1 km
6:30 h
990 hm
990 hm

Autorentipp

Die Parzinnspitze liegt am Weg, die Schwierigkeiten liegen im Kletterschwierigkeitsbereich von 2 und sollten im Auf- und Abstieg beherrscht werden!
Profilbild von Rudolf Stadelwieser
Autor
Rudolf Stadelwieser
Aktualisierung: 26.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.647 m
Tiefster Punkt
2.038 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der schwierigste Teil ist der Drahtseilversicherte Auf- und Abstieg über den Abstieg des Steinsee - Klettersteiges, der nach Klettersteigbewertung bei A und B liegt.

Start

Steinseehütte (2.044 m)
Koordinaten:
DD
47.226318, 10.587353
GMS
47°13'34.7"N 10°35'14.5"E
UTM
32T 620167 5231536
w3w 
///netz.schaufel.produzentin

Ziel

Steinseehütte

Wegbeschreibung

Von der Steinseehütte nimmt man für ca. 20 min. den Weg Nr. 601 E4 alpin Richtung Württemberger Haus bis zum Wegweiser Klettergebiet. Den rechten Weg Richtung Klettergebiet weiter, an den Findlingen vorbei und in das weite Kar unterhalb des Spiehlerturmes. Auf markiertem Steig Richtung Parzinnturm und Steinkarturm bis nahe des Einstieges zum Steinsee-Klettersteig. Nun folgt man dem versicherten Steig, der die markante Rinne emporsteigt bis in die westliche Parzinnscharte (Klettersteig-Schwierigkeitsbewertung A und B). Dies ist der versicherte Abstieg des Steinsee-Klettersteiges. Ab der Scharte folgt man dem nicht markierten, schwach ausgeprägten aber gut erkennbaren Steiglein in südwestliche Richtung zur Parzinnspitze, an ihr absteigend vorbei bis zum Gufelseejöchl (2.373m). Auf dem nun wieder markierten Steig unschwierig hinauf zur Kogelseespitze (2.647m).

Der Abstieg erfolgt gleich wie der Aufstieg.

Alternative Rückwege über die Hanauer Hütte – östl. oder westl Dremelscharte oder über das Gufelgrasjoch sind ebenfalls möglich, dann aber wesentlich weiter.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Wo kann man in der Nähe des Startpunkts der Tour parken?

 

Koordinaten

DD
47.226318, 10.587353
GMS
47°13'34.7"N 10°35'14.5"E
UTM
32T 620167 5231536
w3w 
///netz.schaufel.produzentin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Klettersteigausrüstung erforderlich

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Jonas u · 07.06.2020 · Community
Hallo Rudolf, danke für die Tourbeschreibung! Auf dem einen Bild ist ein Teilnehmer eurer Tour mit Klettersteig-Set gesichert. War dieses Deiner Meinung nach im Nachhinein nötig? Bin am überlegen, ob ich das zusätzliche Gewicht zu Hause lasse ;)
mehr zeigen
Antwort von Sektion Landeck Steinseehütte · 08.06.2020 · Community
Hallo Jonas, um von der Steinseehütte zur Kogelseespitze zu gelangen, muss man den versicherten Abstieg des Steinsee - Klettersteig hinaufklettern, der sich im Schwierigkeitsbereich A/B (leicht / mäßig schwierig) befindet. Dieser Bereich ist absturzgefährdetes Gelände und ich würde auf jeden Fall die Benützung eines Klettersteigsets mit Helm anraten. Außerdem würde ich nie aus Gewichtsgründen ausgerechnet bei der Sicherheitsausrüstung Einsparungen vornehmen. Eine Begehung des Klettersteigs ohne Sicherheitsausrüstung muss immer in Eigenverantwortung bei absoluter Tritt- und Klettersicherheit und in dem Bewusstsein eines höheren Risikos erfolgen, aber grundsätzlich rate ich davon ab. Viel Freude in den Bergen und alles Gute Rudolf.

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,1 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
990 hm
Abstieg
990 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.