Start Touren Klettersteig Via ferrata delle Aquile Paganella (Trient)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Klettersteig

Klettersteig Via ferrata delle Aquile Paganella (Trient)

Klettersteig · Brenta Gruppe · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Meran Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
  • /
    Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12

Nette Wanderung von Andalò zum Paganella Gipfel mit anschließend exponierten, aber schönen und anspruchsvollen Klettersteig.
geöffnet
schwer
13,1 km
7:00 h
1500 hm
1500 hm
Angenehme und leichte Wanderung, großteils im Wald, von Andalo Richtung Paganella Gipfel. Der Klettersteig befindet sich ca. 150 m unterhalb des Gipfels auf östlicher Seite.
outdooractive.com User
Autor
Rupert Obkircher 
Aktualisierung: 30.10.2019

Schwierigkeit
C/D schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Paganella, 2125 m
Tiefster Punkt
Andalo, 1040 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
1100 m, 3:00 h
Wandhöhe
1900 m
Kletterlänge
200 m, 2:00 h

Sicherheitshinweise

Der Klettersteig ist sehr ausgesetzt und daher nicht für Anfänger geeignet.

Ausrüstung

Wanderausrüstung und komplettes Klettersteigset inklusive Helm.

Weitere Infos und Links

https://www.bergsteigen.com/fileadmin/userdaten/import/topos/ferrata_delle_aquile_topo.pdf

Start

Parkplatz in Andalo (1057 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.160744, 11.006609
UTM
32T 654924 5113864

Ziel

Parkplatz in Andalo

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in Andalo startend, folgt man dem Weg Nr. 604 bis zum Gipfel. Von dort über den Weg Nr. 602 (sentiero delle acquile) bis zum Einstieg des Klettersteiges. 
Der Klettersteig ist selten schwieriger als C, quert aber durchaus exponiert durch die steile Südwand der Paganella. Fürs Anfänger ist der Steig nicht zu empfehlen, da es viel zum Abklettern gibt und das durchaus auch im Schwierigkeitsgrad C. Danach folgen exponierte Querungen.
Im Endteil des Klettersteiges gibt es 2 Seilbrücken, die die Hauptwand mit einem Turm verbinden. Nach der Seilbrück gibt es am Turm eine E-Stelle für ambitionierte Kletterer, die aber auch über eine leichtere Variante umgangen werden kann. Oben auf dem Turm befindet sich auch eine exponierte Bank für eine Pausengelegenheit und einen tollen Ausblick in Richtung Gardasee bzw. Dolomiten.
Gegen Ende des Klettersteiges befindet sich noch ein etwas schwierigeres C-Teilstück mit 2 sich drehenden Hängeleitern. Auch dieses Teilstück kann durch eine leichtere Variante umgangen werden.
Am Ausstieg folgt man dann linker Hand an der Felskante entlang dem ausgeschilderten “Sentiero delle Aquile” zurück zum markanten Gitterzaun und zur Bergstation an der Cima Paganella und schliesslich wieder über den Aufstiegsweg bzw. einer der vielen Varianten zurück ins Tal.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Trient mit Bus nach Andalo

Anfahrt

Von Trient nach Andalo

Parken

Parkplatz oberhalb des Dorfes Andalo
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
C/D schwer
Strecke
13,1 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1500 hm
Abstieg
1500 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour durchgehend seilversichert Sportklettersteig Fun-Klettersteig

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.