Start Touren Klettersteig Piz Trovat 2
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Klettersteig

Klettersteig Piz Trovat 2

Klettersteig · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    / Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    Foto: © Andrea Badrutt
  • Topo der beiden Piz Trovat - Klettersteige.
    / Topo der beiden Piz Trovat - Klettersteige.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    / Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    Foto: © Andrea Badrutt
  • Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    / Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    Foto: © Andrea Badrutt
  • Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    / Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    Foto: © Andrea Badrutt
  • Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    / Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    Foto: © Andrea Badrutt
  • Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    / Am Klettersteig Piz Trovat 2.
    Foto: © Andrea Badrutt
  • / Piz Trovat (3146 m)
    Foto: © Andrea Badrutt
2700 2850 3000 3150 3300 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 2,0 km Pfad 0,2 km weglos Piz Trovat (3146 m) Berghaus Diavolezza

Extrem schwierige Variante auf den Gipfel des 3146 m hohen Piz Trovat mit tollen Fernblicken.
schwer
2,3 km
3:30 h
316 hm
320 hm
Der Klettersteig Piz Trovat II wurde erst im Juli 2011 eröffnet und zählt zu den schwierigsten Klettersteigen des Alpenraums. Ein wahrer Prüfstein für erfahrene, konditionsstarke und kräftige Ferratista. Zusammen mit seinem älteren Bruder, dem Piz Trovat I, gehört er zu den beiden schönsten Mutproben im Engadin. Der Klettersteig führt über eine spektakuläre Seilbrücke, eine 35 m lange Seilbahn, zahlreiche glatte Platten und die berüchtigte Bizeps-Wall - eine stark überhängende Passage -  300 m in die Höhe auf den Gipfel des Piz Trovat (3146 m). Dort erwartet den Ferratista ein spektakulärer Ausblick auf den Persgletscher, die höchsten Berge der Ostalpen und das wundervolle Bernina-Massiv.

Autorentipp

Extrem schwierige Ferrata, die nur von sehr erfahrenen Ferratista bezwungen werden kann.
outdooractive.com User
Autor
Patrick Schmidt
Aktualisierung: 24.02.2014

Schwierigkeit
E schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Piz Trovat, 3146 m
Tiefster Punkt
2802 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
100 m, 0:30 h
Wandhöhe
300 m
Kletterlänge
200 m, 2:30 h
Abstieg
200 m, 0:30 h

Ausrüstung

Komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe), Wanderschuhe/Klettersteigschuhe. Sicherungsseil für schwächere Geher empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

http://www.engadin.stmoritz.ch

Start

Talstation Diavolezza-Seilbahn (2958 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.412446, 9.965544
UTM
32T 574206 5140327

Ziel

Talstation Diavolezza-Seilbahn

Wegbeschreibung

Zustieg:
Ab der Bergstation Diavolezza folgen wir einem schmalen, markierten Pfad (weiß-blau-weiß) ca. 30 Minuten abwärts zum Einstieg am Wandfuss auf 2845 m.

Routenverlauf:
Wir erklimmen den ersten Aufschwung (A) auf ein breites band, erreichen eine Leiter (B) und klettern in der Folge über mehrere Felsstufen (A und B) den Nordwestpfeiler hinauf, bis wir linksseitig einen auffälligen Felsblock sehen. Wir überqueren das Cambrena-Band (B) und steigen an der Abzweigung des Klettersteigs Piz Trovat I (links) nach rechts unten über glatte Platten und Schotter (C) hinab zur Seilbahn (C), mit der wir schwungvoll an die steile Südwestwand gelangen. Wir queren mehrere steil abfallende Platten (C) und erreichen die stark überhängende Bizeps-Wall (E, dann D). Jetzt erklimmen wir mehrere glatte Platten (E, dann C), dann kantige Felsblöcke (C und B), bevor wir den Gipfel auf 3146 m erreichen. Hier genießen wir einen spektakulären Ausblick auf den unter uns liegenden Persgletscher.


Abstieg:
Wir folgen den weiß-blau-weißen Markierungen über Schotterfelder am Nordostgrat in eine Scharte und von dort nordwärts zurück zur Bergstation Diavolezza, unserem Ausgangspunkt.

Anfahrt

Von St. Moritz in südöstlicher Richtung auf der Hauptstraße 29 über Pontresina und Berninahäuser bis zum Parkplatz am Bahnhof Bernina Diavolezza und der Diavolezza-Seilbahn.

Parken

Parkplatz an der Talstation der Diavolezza-Seilbahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
E schwer
Strecke
2,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
316 hm
Abstieg
320 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour durchgehend seilversichert Sportklettersteig

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.