Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Klettersteig Omis
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Klettersteig Omis

Klettersteig · Grad Omiš
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Edelweiss Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Omis
    Blick auf Omis
    Foto: Norbert Peherstorfer, ÖAV Alpenverein Edelweiss
m 200 100 -100 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Einfacher und nicht allzu langer Klettersteig mit großartigen Ausblicken auf Omis und den Cetina Canyon. 

mittel
Strecke 2,5 km
1:45 h
300 hm
300 hm
303 hm
2 hm

Recht einfacher und nicht allzu langer Klettersteig mit großartigen Ausblicken auf Omis, den Fluss Cetina and das Meer. Der Klettersteig ist sehr gut gesichert und auch für Anfänger gut geeignet.

Profilbild von Norbert Peherstorfer
Autor
Norbert Peherstorfer 
Aktualisierung: 26.07.2022
Schwierigkeit
B mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Fortica, 303 m
Tiefster Punkt
2 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
30 m, 0:10 h
Wandhöhe
250 m
Kletterlänge
250 m, 1:10 h
Abstieg
300 m, 0:35 h

Wegearten

Asphalt 8,74%Schotterweg 57,82%Naturweg 2,54%Pfad 2,97%Straße 5,21%Unbekannt 22,70%
Asphalt
0,2 km
Schotterweg
1,4 km
Naturweg
0,1 km
Pfad
0,1 km
Straße
0,1 km
Unbekannt
0,6 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Omis, Klettersteigparkplatz nach erstem Tunnel (11 m)
Koordinaten:
DD
43.446715, 16.694560
GMS
43°26'48.2"N 16°41'40.4"E
UTM
33T 637117 4811818
w3w 
///pflaster.anregen.bauwerke
Auf Karte anzeigen

Ziel

Omis, Klettersteigparkplatz nach erstem Tunnel

Wegbeschreibung

Der Zustieg erfolgt vom Klettersteigparkplatz nach dem ersten Tunnel (die Markierungen wurden übermalt und sind nur schwer sichtbar). Der Weg ist jedoch gut gegehbar und führt direkt über den Tunnel zu einem Marterl, noch wenige Schritte weiter bis eine blaue Aufschrift F1 an einem Fels den weiteren Anstieg markiert. Von dort noch etwas bergauf bis die Einstiegsstelle sichtbar wird. 

Vom Einstieg immer dem Grat folgen bis das Sicherungsseil endet. Es folgt eine Gehpassage (nicht exponiert) zum Fort hinauf, bis man wieder Sicherungsseile erreicht, die durch ein Mauerloch zum Steigende führen.

Abstieg:

An der Ruine vorbei dem markierten Weg weiter folgend bis zu einer Abzweigung die den Weg rechts nach Omis zurück weist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A1 (E65) vorbei an Split bis Exit 27 (Blato) und Richtung Omis. Über die Brücke und entlang der Cetina bis kurz nach dem Tunnel ein öffentlicher Parkplatz kommt, hier parken.

 

Parken

Über die Brücke und entlang der Cetina bis kurz nach dem Tunnel ein öffentlicher Parkplatz kommt, hier parken.

Alternativ am großen gebührenpflichtigen Parkplatz am Ortseingang Omis.

Koordinaten

DD
43.446715, 16.694560
GMS
43°26'48.2"N 16°41'40.4"E
UTM
33T 637117 4811818
w3w 
///pflaster.anregen.bauwerke
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Klettersteigausrüstung und Helm

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
B mittel
Strecke
2,5 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
Höchster Punkt
303 hm
Tiefster Punkt
2 hm
aussichtsreich durchgehend seilgesichert

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.