Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Klettersteig Kölnbreinsperre – „Damm High“
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Klettersteig Kölnbreinsperre – „Damm High“

Klettersteig · Katschberg - Liesertal - Maltatal
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das ist die offizielle Bezeichnung
    Das ist die offizielle Bezeichnung
    Foto: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
m 1920 1900 1880 1860 1840 1820 700 600 500 400 300 200 100 m
Vom Parkplatz beim Berghotel Malta erfolgt ein kurzer Abstieg zum Klettersteig und über diesen zurück zum Ausgangspunkt.
mittel
Strecke 0,7 km
1:00 h
75 hm
75 hm
1.925 hm
1.850 hm
Der gleich vier Einstiege aufweisende Klettersteig trägt auch die etwas seltsame Bezeichnung „Damm High“. Die eindrucksvolle Staumauer der Kölnbreinsperre bildet den Hintergrund, während man über den Steig hinauf zum Parkplatz klettert. Wegen der Kürze des Steiges zahlt sich eine Anreise eigens dafür sicher nicht aus, doch zum Drüberstreuen nach der einen oder anderen Tour in der Umgebung, z.B. im Anschluss an eine Skitour ist er durchaus lohnend. Auf einem Felsblock neben dem Einstieg gibt es außerdem einen kurzen Rundkurs.

Autorentipp

Einkehr im Berghotel Malta
Profilbild von Manfred Karl
Autor
Manfred Karl 
Aktualisierung: 13.01.2023
Schwierigkeit
C mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Parkplatz Kölnbreinsperre, 1.925 m
Tiefster Punkt
Einstieg Klettersteig, 1.850 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
75 m, 0:10 h
Wandhöhe
50 m
Kletterlänge
200 m, 0:40 h
Abstieg
25 m, 0:05 h

Wegearten

Naturweg 17,96%Straße 3,42%Klettersteig 9,92%Unbekannt 68,63%
Naturweg
0,1 km
Straße
0 km
Klettersteig
0,1 km
Unbekannt
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei Nässe ist eine Begehung des Klettersteiges nicht empfehlenswert

Weitere Infos und Links

Die Mautstraße zur Kölnbreinsperre ist meistens ab dem Muttertag geöffnet.

Infos unter: https://www.verbund.com/de-at/ueber-verbund/besucherzentren/malta

Start

Koordinaten:
DD
47.078090, 13.344913
GMS
47°04'41.1"N 13°20'41.7"E
UTM
33T 374355 5215171
w3w 
///feen.schuhe.aussteigen
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Zufahrtsstraße etwa 150 m zurück zu einem weiteren Parkplatz. Von dessen unterem Ende auf dem Steig mit der Weg Nr. 537 Richtung Gmünder Hütte rechts absteigen. Man erreicht einen Fahrweg, der auf einen ebenen Platz vor einem etwa 10 m hohen Felsblock führt. Rechts von diesem Platz sieht man bereits die Drahtseilsicherungen des Kölnbrein Klettersteiges. Über den Felsblock führt eine Übungsrunde.

Der Felsturm wird ungesichert von der Südseite her erstiegen. An seinem oberen Rand beginnt der kurze Rundkurs: Stelle D, dann C und B.

Die vier Einstiege des Hauptklettersteiges befinden sich wenige Meter oberhalb des ebenen Platzes. Von links nach rechts: Ganz links der schwierigste Einstieg mit einer kurzen plattigen Steilstufe (C), danach B/C und B ziemlich gerade hinauf zur Einstiegsvariante 1, die von rechts her mündet (B, A/B). Diese beginnt knapp links neben einer Metalleiter, die jedoch nicht zum Klettersteig gehört. Variante 2 beginnt rechts der Leiter und führt schräg rechts hinauf (A/B) zur Variante 3. Diese startet ganz rechts und zieht zuerst etwas rechts aufwärts (B/C und B), ehe dann auf schmalen Bändern nach links (A/B) zur Hauptroute gequert wird. Man kann die vier Einstiege miteinander kombinieren, wenn man unbedingt alle vier machen möchte.

Gemeinsamer Weiterweg: Von der Steigvereinigung mit Variante 1 schräg rechts aufwärts, Stelle B/C, dann erdige Bandquerung (A, A/B) und zur Vereinigung mit den Varianten 2 und 3. Zahlreiche Klammern erleichtern die Bewältigung der folgenden, teils grasdurchsetzten Granitplatten (B), zuletzt gerade hinauf (B und A) zum Ausstieg.

Wenige Meter auf einem Steig durch Gebüsch links haltend zur Werksstraße der Kölnbreinsperre und über diese rechts hinauf zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Spittal an der Drau (Bahnhof) mit der Linie 5132 nach Gmünd, weiter mit der Linie 5130 nur bis Malta Pflüglhof.

In der Sommersaison gibt es eine Busverbindung von Gmünd über Malta zur Kölnbreinsperre.

Abfragemöglichkeiten bestehen unter:

http://www.oebb.at/de/

https://www.kaernten-bus.at/fahrplaene/ oder https://www.kaerntner-linien.at/fahrplane-linien/

https://www.bergsteigerdoerfer.org/311-0-Malta-mobil-vor-Ort.html

Anfahrt

Auf der Tauernautobahn (A 10) bis zur Ausfahrt Gmünd. Bei den Kreisverkehren in das Maltatal und über die L 12 nach Malta. Weiter auf der mautpflichtigen Malta Hochalmstraße bis zur Kölnbreinsperre. Der Parkplatz befindet sich unmittelbar unterhalb vom Berghotel Malta.

Parken

Parkplatz beim Berghotel Malta

Koordinaten

DD
47.078090, 13.344913
GMS
47°04'41.1"N 13°20'41.7"E
UTM
33T 374355 5215171
w3w 
///feen.schuhe.aussteigen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplettes Klettersteigset, Helm

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
C mittel
Strecke
0,7 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
75 hm
Abstieg
75 hm
Höchster Punkt
1.925 hm
Tiefster Punkt
1.850 hm
Rundtour familienfreundlich durchgehend seilgesichert klassischer Klettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.