Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Kletterroute Schützensteig am Kleinen Jenner
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Klettersteig

Kletterroute Schützensteig am Kleinen Jenner

· 5 Bewertungen · Klettersteig · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Der Routenverlauf des Schützensteiges
    / Der Routenverlauf des Schützensteiges
    Foto: Berchtesgaden, Salewa Klettersteigschule
  • / Kletterkurs
    Foto: Anton Brey, Salewa Klettersteigschule
  • / Familie am Klettersteig
    Foto: Birgit Gelder, Berchtesgadener Land
m 1800 1700 1600 1500 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Jennerbahn Jennerbahn Schützensteig

Kletterrundtour über den neu angelegten Schützensteig am Kleinen Jenner
leicht
1,5 km
1:30 h
218 hm
218 hm
Der Schützensteig ist ein leichter Klettersteig (A/B) am Kleinen Jenner im Berchtesgadener Land. 2015 eröffnet eignet er sich hervorragend für Freizeitsportler und Familien mit Kinden. Der Steig ist etwa 330 m lang und durchgehend mit Seil und Bügeln gesichert. Highlight ist ohne Frage die Hängebrücke „Flying Fox“, die zum Einstieg führt.

 

Schwierigkeit
A/B leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1783 m
Tiefster Punkt
1569 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Einsteiger-Kletterkurse werden von der ortsansässigen Bergschule organisiert.Einsteiger-Kletterkurse werden von der ortsansässigen Bergschule organisiert (www.klettersteigschule.de). 

Start

Bergstation der Jenner-Bergbahn (1781 m)
Koordinaten:
DG
47.576145, 13.024668
GMS
47°34'34.1"N 13°01'28.8"E
UTM
33T 351448 5271082
w3w 
///geladen.begeisterung.eingangstür

Ziel

Bergstation der Jenner-Bergbahn

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour an der Bergstation der Jenner-Bergbahn (1802 m). Von hier folgen wir dem Weg 813 über den Grat hinunter zum Kleinen Jenner. Nach etwa 20 min erreichen wir den Gleitschirm-Flugplatz, hier halten wir uns links zum Gipfel des Kleinen Jenners. An der nächsten Gabelung geht es rechter Hand durch leicht bewaldetes Gebiet zum Einstieg hinunter. Zunächst geht es einige Meter bergab zum "Flying Fox", einer etwas wackeligen Seilbrücke (A). An deren Ende befindet sich der Notausstieg des Klettersteiges. Wir gehen aber weiter über ein gut gesichertes Band zu einem kleinen Plateau, von dem wir eine wunderschöne Aussicht haben. Dann geht es ein kleines Stück leicht bergab und dann steil bergauf, bis wir den Gipfel des Kleinen Jenners auf 1694 m erreichen. Dort haben wir das Ende des Klettersteigs erreicht. Von nun an folgen wir einem Pfad über die Bergflanke zurück zum bekannten Zustiegsweg. Von hier geht es entweder wieder hinauf zur Bergbahn, wir können unsere Tour aber auch durch eine längere Wanderung abrunden. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Berchtesgaden, dann weiter mit dem Bus zum Königssee. Von dort mit der Jenner-Bergbahn zur Bergstation.

Anfahrt

Über die B20 oder die B305 nach Berchtesgaden, weiter in südlicher Richtung zum Königssee. Von dort mit der Jenner-Bergbahn zur Bergstation.

Parken

Parkplatz an der Talstation der Jenner Bergbahn

Koordinaten

DG
47.576145, 13.024668
GMS
47°34'34.1"N 13°01'28.8"E
UTM
33T 351448 5271082
w3w 
///geladen.begeisterung.eingangstür
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Schuhe, für Kinder und unerfahrene Geher bieten sich ein KS-Set und ein Helm an.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,6
(5)
Profilbild
Max Duckwitz
16.11.2019 · Community
Schöner Steig für Anfänger, aber auch für Erfahrene einen Abstecher Wert.
mehr zeigen
Gemacht am 08.10.2019
Foto: Max Duckwitz, Community
Markus Raabe
28.10.2018 · Community
1
Foto: Markus Raabe, Community
Ulf Claußnitzer 
Haben die Tour auch gemacht. Allerdings ist der Anstieg von dem letzten Parkplatz nahe der Mittelstation recht lang... Irreführende Infos habe ihr übriges getan, sodass wir fast abgebrochen haben. Beim finalen Blick ins Tal haben wir den Einstiég dann dann doch gesehen. EIn schöner Steig für Kinder und Anfänger. Aber wie gesagt ist der Zustieg von der Mittelsation recht lang.
mehr zeigen
Gemacht am 26.06.2018
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

1
...

Bewertung
Schwierigkeit
A/B leicht
Strecke
1,5 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
218 hm
Abstieg
218 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour durchgehend seilgesichert

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.