Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Klettergebiet Augsburger Hütte - B) Sektor Furmentatal
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern

Klettergebiet Augsburger Hütte - B) Sektor Furmentatal

Alpinklettern · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Augsburg Verifizierter Partner 
  • Übersicht über die Kletterrouten
    / Übersicht über die Kletterrouten
    Foto: Ferdinand Triller, DAV Sektion Augsburg
  • / Klettern im Sektor Furmentatal
    Foto: Ferdinand Triller, DAV Sektion Augsburg
  • / Sektor Furmentatal
    Foto: Ferdinand Triller, DAV Sektion Augsburg
  • / Route 4, Überraschungsfund
    Foto: Ferdinand Triller, DAV Sektion Augsburg
  • / Route 5, Auf neuen Wegen
    Foto: Ferdinand Triller, DAV Sektion Augsburg
  • / Route 8, Schmetterlinsorakel, Testklettern direkt nach dem Einbohren
    Foto: Ferdinand Triller, DAV Sektion Augsburg
  • / Abseilen im Sektor Furmentatal
    Foto: Ferdinand Triller, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
m 2600 2500 2400 2300 80 60 40 20 m
Wand- und Plattenkletterei im Schwierigkeitsbereich 4 bis 8 (8-)
0,1 km
0:06 h
13 hm
14 hm
Zustieg:

Von der Augsburger Hütte über die Hummelleiter und weiter über den drahtseilgesicherten Schnellabstieg ins Furmentatal (20 min). Achtung bei Nässe! Alternativ kann auch gut über den „Überraschungsfund“ abgeseilt werden. Oder man geht den „offiziellen“ Weg Richtung Lärchikopf und Blankahorn (30 min).

 

Charakter:

Abwechslungsreiche Wand- und Plattenkletterei mit kleinen Leisten, Tropflöchern und Wasserrillen.

 

Ausrichtung:

Südosten

Profilbild von Ferdinand Triller
Autor
Ferdinand Triller
Aktualisierung: 02.04.2017
Höchster Punkt
Einstieg, 2315 m
Tiefster Punkt
Augsburger Hütte, 2300 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
0:20 h
Standplätze
mit Umlenkungen zum Abseilen
Zwischensicherung
mit Bohrhaken
Erstbegehung
Diverse

Einkehrmöglichkeit

Augsburger Hütte

Start

Augsburger Hütte (2292 m)
Koordinaten:
DG
47.166548, 10.493459
GMS
47°09'59.6"N 10°29'36.5"E
UTM
32T 613186 5224754
w3w 
///üblicherweise.marktrecht.feige

Ziel

Augsburger Hütte

Wegbeschreibung

Routen gemäß Foto

 

(1) Frostfratten: 7-, 5+, Ingrid Taubert

(2) Ausweichmanöver: 7-, Mariella Kast, Pauline Gerung

(3) Entwicklungshilfe: 7+, Daniel Willhelm

(4) Überraschungsfund: 7+, 7-, 4, Ferdinand Triller  (auch sehr gut als Abseilpiste!)

(5) H&P auf neuen Wegen: 8-, 7, Pauline Gerung, Johannes Altner

(6) Helikopterflug: 7, Katharina Janosovits

(7) FKK: 6-, 6+, Steffi Meier, Veronika Hofmann

(8) Schmetterlingsorakel: 7+, 4, Katja Ludwig, Kathrin Albrecht, Andreas Irler

 

Absicherung: Komplett mit Bohrhaken abgesichert. Alle Stände haben Ketten mit Abseilringen.

Routenlängen: Zwischen 30 m und 90 m.

Abstieg: Abseilen über die Routen. Beim den „Frostfratten“, dem „Ausweichmanöver“  und dem Überraschungsfund kann auch gut nach oben ausgestiegen werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

siehe Augsburger Hütte

Anfahrt

siehe Augsburger Hütte

Parken

siehe Augsburger Hütte

Koordinaten

DG
47.166548, 10.493459
GMS
47°09'59.6"N 10°29'36.5"E
UTM
32T 613186 5224754
w3w 
///üblicherweise.marktrecht.feige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
0,1 km
Dauer
0:06h
Aufstieg
13 hm
Abstieg
14 hm
Einkehrmöglichkeit Wand Platte

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.