Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kleinwalsertal - Bodensee Tag 6
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Kleinwalsertal - Bodensee Tag 6

Bergtour · Bodensee-Rheintal
Profilbild von Jürgen Hünnemeyer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jürgen Hünnemeyer
Karte / Kleinwalsertal - Bodensee Tag 6
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
6 Tage Wanderung Kleinwalsertal - Bodensee (6.Tag) Vom Freschenhaus über den Hohen Freschen, Mörzelspitze zur Bregenzerhütte
schwer
Strecke 14,8 km
6:30 h
804 hm
1.324 hm
1.982 hm
1.250 hm
Heute erwartet uns an unserem vorletzten Tag eine wunderbare Gratwanderung. Weiter auf dem E4 steigen wir auf zum Hohen Freschen (2004m). Der Hohe Freschen ist ein markanter Berg im Südwesten des Bregenzerwaldes. Er markiert den Übergang zur weiten Tallandschaft des Rheintals. An seiner Nordwestflanke entspringen die wichtigsten Quellbäche der Dornbirner Ach, die am Westrand des Waldes entlangzieht – eine wahrlich landschaftsprägende Region. Von hier aus beginnt unsere Gratwanderung. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. Wir wandern über den Binnelgrat, über die Salzböden zur Mörzelspitze und den Guntenkopf – immer auf einer Höhe zwischen 1600 und 1800m. Hier zweigen wir ab zur Weißenfluhalpe und weiter zur Bregenzer Naturfreundehütte (1290m), unser heutiges Etappenziel.

Streckendaten:   km, 300Hm auf, 600Hm ab; reine Gehzeit: ca. 6,5 Stunden

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.982 m
Tiefster Punkt
1.250 m

Sicherheitshinweise

Wenn nass und regnerisch, dann nicht über den Grat (Rutschgefahr) sondern lieber ins Mellental absteigen und wieder über die Waldalpe und den Guntenkopf auf den E4 , 01

Start

Koordinaten:
DD
47.297420, 9.777520
GMS
47°17'50.7"N 9°46'39.1"E
UTM
32T 558782 5238509
w3w 
///weicher.ungenutzt.ansprach

Wegbeschreibung

wie E4

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Fortsetzung der Tour Kleinwalsertal - Bodensee, Tag 5

Koordinaten

DD
47.297420, 9.777520
GMS
47°17'50.7"N 9°46'39.1"E
UTM
32T 558782 5238509
w3w 
///weicher.ungenutzt.ansprach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

DAV-, Personalausweis, Pullover, Anorak, Bergschuhe mit sehr gutem Profil, Taschenlampe, Handschuhe, Regenschutz, Sonnenbrille und Schutzcreme, Kopfbedeckung, Trinkflasche, Proviant, Schlafsack, Hüttenschuhe. Stöcke sind empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,8 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
804 hm
Abstieg
1.324 hm
Höchster Punkt
1.982 hm
Tiefster Punkt
1.250 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.