Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kleiner Widderstein Überschreitung
Bergtour Premium

Kleiner Widderstein Überschreitung

· 3 Bewertungen · Bergtour · Kleinwalsertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Überschreitung des Kleinen Widdersteins quert in der Nordwand links unterhalb der Zacken
    Die Überschreitung des Kleinen Widdersteins quert in der Nordwand links unterhalb der Zacken
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km Äußere Widderstein-Alpe Großer Widderstein Kleiner Widderstein (2236 m) Karlstor Jagdhütte
schwer
9,6 km
9:00 h
1.215 hm
1.215 hm
Reizvolle Bergtour durch meist unberührtes Gelände über den zackigen Doppelgipfel des Kleinen Widdersteins

Der kleine Bruder des Großen Widdersteins bietet einsames Klettervergnügen mit vielen spannenden Passagen. Da es hier keine gekennzeichneten Wege gibt, ist die Überschreitung nur etwas für erfahrene und trittsichere Bergsteiger. Zwischen senkrecht aufgetürmten Felswänden und entlang zackiger Türme wird der Orientierungssinn oft herausgefordert. Wer bis zum Gipfel hin schwindelfrei bleibt, kann oben angekommen die großartige Aussicht auf das Kleinwalsertal und die vielen umliegenden Gipfel ganz ungestört genießen.

Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Conrad Herklotz
16.08.2020 · Community
Wunderschöne Tour! Beim Abstieg aufmerksam bleiben.
mehr zeigen
Gemacht am 15.08.2020
Blick zum großen Widderstein
Foto: Conrad Herklotz, Community
Mpilo24 -
03.02.2020 · Community
Gemacht am 23.01.2020
Christian Reiser 
Tolle, einsame Tour, die bereits beim Zustieg einen orientierungssicheren Bergsteiger fordert (Tour offline abspeichern - hilft bei der Wegfindung enorm!). Die Überschreitung selbst ist spannend, aber auch hier ist die Wegfindung nicht zu unterschätzen. Direkt am Grat und beim Überklettern aller Türmchen und Zacken erhöht sich die Schwierigkeit deutlich. Bei einer Umgehung in der Flanke sollte in dem brüchigen Fels umsichtig gestiegen werden.
mehr zeigen
Gemacht am 16.07.2017
Beeindruckende Tiefblicke tun sich direkt an der Gratkante auf.
Foto: Christian Reiser, Outdooractive Redaktion
Die kecken Zacken lassen sich auch in der Flanke umgehen.
Foto: Christian Reiser, Outdooractive Redaktion

Fotos von anderen

Blick zum großen Widderstein
Beeindruckende Tiefblicke tun sich direkt an der Gratkante auf.
Die kecken Zacken lassen sich auch in der Flanke umgehen.