Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kleiner Wäller "Zwergenweg 2" - Spazierweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Regionaler Wanderweg empfohlene Tour

Kleiner Wäller "Zwergenweg 2" - Spazierweg

· 6 Bewertungen · Regionaler Wanderweg · Rengsdorf · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristik-Verband Wiedtal e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Action mit Ausblick!
    / Action mit Ausblick!
    Foto: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Markierungszeichen Zwergenweg 2
    Foto: Florian Fark, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Picknick nach der Wanderung
    Foto: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Spielplatz am Startpunkt
    Foto: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Holzbrücke über den Laubach
    Foto: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Holzzelt
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • / Weg
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • / Fledermaushöhle
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • / Fledermaushöhle
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • / Infotafel
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • / Blume
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • / Pfaffenbuche
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • / Strecke
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • /
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
  • / Kleine Brücke
    Foto: Sebastian Schmidt, Community
m 350 300 250 200 4 3 2 1 km Waldfestplatz Spielplatz Wanderbrücke B256 Clubhouse Laubachtal
Fledermaus im Laubachtal. Eine Wanderung für Kinder: Hier können auch die Kleinnen etwas über Fledermäuse erfahren, Höhlen bestaunen und die Natur genießen.
geöffnet
leicht
Strecke 4,5 km
1:18 h
99 hm
100 hm

Der Kleine Wäller Zwergenweg 2 heißt „Fledermaus im Laubachtal“ und startet am Waldfestplatz in Rengsdorf nahe des Römergrabens, wo sich auch ein großer Spielplatz und das Restaurant „Clubhouse“ des Tennisclub Rengsdorf befinden. Im „Clubhouse“ erwarten Sie neben Steaks, Burgern oder Schnitzel auch Salate und Kuchen. Der Rundweg ist mit einer blauen Zwergenmütze markiert und durch seine 4,5 km und 230 Höhenmetern der anspruchvollste der drei Zwergenwege. Die Strecke besteht hauptsächlich aus Wald- und Feldwegen. Der Zwergenweg ist auch mit dem Kinderwagen gut zu gehen. 

 

Zwergenweg Rallye: Nehmt euch am Start den Quizbogen (für die Altersgruppen 5-7 Jahre oder 8-10 Jahre) mit und löst unterwegs die spannende Rallye. Wer das richtige Lösungswort errät, bekommt ein kleines Geschenk in den Tourist-Informationen in Rengsdorf oder Waldbreitbach. Die Rallye gibt es am roten und am blauen Zwergenweg.

 

Download: Zwergenweg Rallye Blau 5-7 Jahre

 

Download: Zwergenweg Rallye Blau 8-10 Jahre

Autorentipp

Der Zwergenweg „Fledermaus im Laubachtal“ ist einer von drei Zwergenwegen rund um Rengsdorf. Ein weiterer ist der 4,5 km lange Zwergenweg 1 mit dem Titel „Wasserspaß und Wildgehege“. Er ist mit einer roten Zwergenmütze markiert und führt entlang des Völkerwiesenbaches an einem Wildgehege und dem Freibad vorbei. Der 2 km lange Zwergenweg 3 unter dem Motto „Apfelweg am Kräutergarten“ ist mit einer grünen Zwergenmütze beschildert. Er verläuft rund um den Kinderkräutergarten und durch die Streuobstwiesen.
Profilbild von Florian Fark
Autor
Florian Fark
Aktualisierung: 04.06.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
330 m
Tiefster Punkt
235 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Clubhouse

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Hinweise

Weitere Infos und Links

Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Neuwieder Straße 61

56588 Waldbreitbach

 

info@wiedtal.de

www.wiedtal.de

Telefon 02638 - 4017

 

Start

Waldfestplatz, Rengsdorf (315 m)
Koordinaten:
DD
50.504648, 7.485267
GMS
50°30'16.7"N 7°29'07.0"E
UTM
32U 392586 5595838
w3w 
///bestätigte.beitrag.belebt

Ziel

Waldfestplatz, Rengsdorf

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Waldfestplatz gehen wir - immer der blauen Zipfelmütze nach und parallel mit dem Klosterweg - in Richtung Grillhütte (falls wir den Weg in der anderen Richtung laufen möchten, verlassen wir den Klosterweg und biegen ab über die B256). Ansonsten folgen wir (wie in der Karte ausgezeichnet) dem Kloster- und dem Zwergenweg  weiter bis zur oberen Wanderbrücke über die B256. Nach der Überquerung halten wir uns auf dem Wanderweg links und folgen der Wegführung bis zur Laubachswinkel-Hütte. 100 m weiter kommt der Steg, hier überqueren wir den Laubach. Am anderen Ufer geht es links zurück (hier verlassen wir den Klosterweg) und nach ca. 200 m noch einmal über eine kleine Brücke. Weiter bergab gelangen wir zur Fledermaushöhle.  Nach ca. 400 m geht es auf der gegenüberliegenden Bachseite wieder leicht bergauf. 200 m weiter befindet sich eine Infotafel zum „Gewässerlehrpfad“.  Kurz vor der Laubachswinkel-Hütte gehen wir rechts Richtung Parkplatz. Auf dem Rückweg überqueren wir nochmals die B256, wir gehen an der Tennishütte und dem Restaurant „Clubhouse“ vorbei und kommen noch zu einem großem Spielplatz.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

VRM Linie 101 zwischen Neuwied und Horhausen

Anfahrt

B256 bis Rengsdorf und im Ort der Ausschilderung Waldfestplatz (Bayerstraße) folgen

Parken

Kostenfreier Parkplatz Waldfestplatz

Koordinaten

DD
50.504648, 7.485267
GMS
50°30'16.7"N 7°29'07.0"E
UTM
32U 392586 5595838
w3w 
///bestätigte.beitrag.belebt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach im Maßstab 1 : 16.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

keine besondere Ausrüstung erforderlich

Fragen & Antworten

Frage von Svenja J · 28.08.2020 · Community
Eignet sich der Weg auch für einen Kinderwagen?
mehr zeigen
Antwort von Sabrina Krämer · 29.08.2020 · Community
Eher weniger. Wir haben unser Kind in der Trage gehabt. Aber der Zwergenweg 1 geht gut mit Kinderwagen.
1 more reply

Bewertungen

4,2
(6)
Marcel Diehl
11.09.2021 · Community
Gemacht am 11.09.2021
Andrea Remy
28.05.2021 · Community
Leichter Spazierweg stelle ich mir anders vor. Wenn man mal den Berg runter ist, ist der Weg ganz nett. Aber das Wissen den Berg auch wieder hoch zu müssen, trübt die Ausblicke
mehr zeigen
Maike Voß
20.02.2021 · Community
Pfad ist so ganz nett, aber Highlights gibt es nichts besonderes. Die Anfahrt war Katastrophal. Mit Suchen über Google haben wir den Straßennamen gefunden. Angeblich ist der Parkplatz ja ausgeschildert, aber wir als Ortsfremde haben kein einziges Schild zu dem Waldfestplatz gefunden. Definitiv Verbesserungsbedarf für Touris
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,5 km
Dauer
1:18 h
Aufstieg
99 hm
Abstieg
100 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp kinderwagengerecht Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.