Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kleiner Mainzer Höhenweg Etappe 1: Laubenheim - Ebersheim
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 1

Kleiner Mainzer Höhenweg Etappe 1: Laubenheim - Ebersheim

· 3 Bewertungen · Wanderung · Rheinhessen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Mainz Verifizierter Partner 
  • Blick Richtung Mainz
    / Blick Richtung Mainz
    Foto: Raoul Taschinski, DAV Sektion Mainz
  • / Informationstafeln für den Kleinen Mainzer Höhenweg und den RheinTerassenWeg in Laubenheim
    Foto: Alfons Kalteier, DAV Sektion Mainz
  • / Blick nach Laubenheim
    Foto: Alfons Kalteier, DAV Sektion Mainz
  • / Kleiner Mainzer Höhenweg zwischen Laubenheim und Gau-Bischofsheim
    Foto: Alfons Kalteier, DAV Sektion Mainz
  • / Wegweiser oberhalb der Glockenberghütte
    Foto: Alfons Kalteier, DAV Sektion Mainz
  • / Stilisiertes Edelweiß als Wegmarkierung (bei Gau-Bischofsheim)
    Foto: Alfons Kalteier, DAV Sektion Mainz
  • / Marienkapelle am Ortsrand von Gau-Bischofsheim
    Foto: Alfons Kalteier, DAV Sektion Mainz
  • / Blick über Gau-Bischofsheim zur Glockenbergschutzhütte am Gauberg
    Foto: Alfons Kalteier, DAV Sektion Mainz
m 250 200 150 100 50 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt Bodenheim Hoch Glockenberghütte Punkt
Der Kleine Mainzer Höhenweg ist mit seiner rund 31 km langen Wegstrecke mehr als nur der kleine Bruder des bekannten alpinen Mainzer Höhenweges in den Pitztaler Alpen.
mittel
Strecke 10,3 km
2:45 h
149 hm
30 hm

Der Kleine Mainzer Höhenweg führt auf den Höhen südlich von Mainz von Mainz-Laubenheim über den Gauberg, Mainz-Ebersheim und Klein-Winternheim zum alten Forsthaus Ober-Olm, durch den Ober-Olmer Wald, die Finther Obstfelder, den Lennebergwald und den Mainzer Sand nach Mainz-Mombach. Er ist ideal für Wanderer, die die Umgebung von Mainz von ihrer schönsten Seite kennenlernen möchten.

Alle Abschnitte sind in beide Richtungen eindeutig gekennzeichnet. Zu den Mainzer Straßenbahn-Endstellen (Finthen, Lerchenberg) und zu den Bahnhöfen in Nieder-Olm, Klein-Winternheim und Budenheim gibt es eindeutig gekennzeichnete Zuwege.

Autorentipp

Bevor sich der Weg vom Rheintal entfernt lohnt sich ein Aufenthalt in der Glockenberghütte, um den weiten Ausblick zu genießen.
Profilbild von Raoul Taschinski
Autor
Raoul Taschinski
Aktualisierung: 11.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
213 m
Tiefster Punkt
86 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Das Begehen der hier beschriebenen Route erfolgt auf eigenes Risiko und setzt entsprechende Kenntnisse und Erfahrungen voraus.

Für die Richtigkeit des GPS-Tracks kann keine Gewähr übernommen werden.

Weitere Infos und Links

DAV Mainz
Deutscher Alpenverein Sektion Mainz e.V.
Turmstraße 85
55120 Mainz-Mombach
Tel.: 06131 - 68 88 29
Fax: 06161 - 62 58 90
E-Mail: info@dav-mainz.de
www.dav-mainz.de

Start

Bahnhof Mainz-Laubenheim (86 m)
Koordinaten:
DD
49.961270, 8.314050
GMS
49°57'40.6"N 8°18'50.6"E
UTM
32U 450800 5534550
w3w 
///jüngste.auswerten.ruhe

Ziel

Mainz-Ebersheim (Pfarrkirche St. Laurentius)

Wegbeschreibung

Startpunkt unserer Wanderung ist am Bahnhof in Mainz-Laubenheim. Eine Infotafel informiert über den Kleinen Mainzer Höhenweg.

Es geht zunächst durch den alten Ortskern von Mainz-Laubenheim vorbei an der Bronzestatue des "Ausschellers und Polizeidieners" vor dem ehemaligen "Wiegeheisje" und dem Marienhof, der ehemaligen Sommerresidenz der Mainzer Bischöfe.

Durch das Neubaugebiet geht es am Heiligenhäuschen über einen Hohlweg hinauf zum Erich-Koch-Höhenweg. Diesen erreichen wir am Rastplatz "Polderblick".

Wir folgen dem Erich-Koch-Höhenweg nach Süden und laufen am Rande der Laubenheimer und Bodenheimer Höhe zur "Glockenberghütte" auf dem Gauberg. Sowohl vom Weg zur Glockenberghütte als auch von der Schutzhütte aus bietet sich ein weiter Ausblick auf den Rhein, das Laubenheimer Ried, den Taunus, das Rhein-Main-Gebiet mit der Skyline von Frankfurt, den Odenwald und ins Rheinhessische Hügelland.

Nach einer Rast führt uns der Weg entlang eines Lösshanges oberhalb von Gau-Bischofsheim über den Panoramaweg zum Ortseingang. Dort steht, über eine lange steinerne Treppe zu erreichen, eine Marienkapelle mit einem Bildstock von 1705. In Versform wird über die Entstehungslegende informiert (Titel: "Das Muttergottesbild"). Wir überqueren die L 425, laufen durch die Felder, vorbei an einem Feldkreuz aus dem Jahre 1843 ("Vor Pest, Hunger und Krieg, bewahre uns o Herr!") nach Mainz-Ebersheim. In der Ortsmitte erreichen wir die Bushaltestelle und die kath. Pfarrkirche St. Laurentius.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bis Bahnhof Mainz-Laubenheim oder von Hbf mit der Buslinie 61 der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG), Haltestelle Laubenheim Bahnhof.

Zurück ab Mainz-Ebersheim: Mit der MVG Linie 66 (Haltestelle Neugasse) zum Hbf Mainz.

Anfahrt

Von Mainz oder Frankfurt über BAB 60 Ausfahrt MZ-Laubenheim. Der Beschilderung zum BHf Mainz-Laubenheim folgen.

Parken

Großer Parkplatz direkt am Bahnhof in Mainz-Laubenheim.

Koordinaten

DD
49.961270, 8.314050
GMS
49°57'40.6"N 8°18'50.6"E
UTM
32U 450800 5534550
w3w 
///jüngste.auswerten.ruhe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karte Mainz und Rheinhessen (1:50.000) Herausgeber: Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderbekleidung, Rucksackverpflegung mit ausreichend Wasser, Kopfbedeckung, Sonnencreme

Eine Empfehlung für eine detaillierte Ausrüstungsliste kann hier nachgelesen werden:

www.dav-mainz.de

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,3
(3)
Emil Kramsch
25.10.2020 · Community
Gemacht am 24.10.2020
Foto: Emil Kramsch, Community
Foto: Emil Kramsch, Community
Foto: Emil Kramsch, Community
Foto: Emil Kramsch, Community
Foto: Emil Kramsch, Community
Christian K
28.12.2019 · Community
Wir sind die Route von Ebersheim nach Laubenhei m gelaufen (passte mit der Anreise und dem ÖPNV besser). Die Etappe ist eine angenehme Wanderung/Spaziergang durch die Weinberge mit Blick auf den Rhein. Wir haben knapp 2 Stunden für den Weg gebraucht.
mehr zeigen
Gemacht am 15.12.2019
Leonard Häfner
22.10.2019 · Community
Gemacht am 22.10.2019
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
149 hm
Abstieg
30 hm
mit Bahn und Bus erreichbar familienfreundlich aussichtsreich Kultur

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.