Start Touren Kleiner Leppleskofel 2469m
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Kleiner Leppleskofel 2469m

Skitour · Villgratener Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner 
  • Pistenauslauf
    / Pistenauslauf
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Brunnalmbereich, dahinter Kauschkahorn und Weißes Beil
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Moseralm vor Großem Leppleskofel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Kleiner Leppleskofel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Südflanke und Ochsenlacke, dahinter Langschneid
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Südmulde
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am Ostgrat
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am Gipfelrücken
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Kleiner Leppleskofel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Großer Leppleskofel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Westgrat
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Westgratabfahrt
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Leppleskofel Südwestflanke
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km

Der kleine Leppleskofel bietet sich bei wenig Schnee oder hoher Lawinengefahr an, da die Tour vorwiegend über Pisten verläuft und das freie Gelände zum Gipfel recht übersichtlich ist.
leicht
12,1 km
5:00 h
1066 hm
1066 hm
Zwischen Brunnalm und Moseralm sind die Hänge so weitläufig, dass gut abseits der Pisten angestiegen werden kann. Den Gipfel selbst kann man am Westgrat oder in der rechten Südflanke ersteigen.
outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 10.03.2018

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Kleiner Leppleskofel, 2464 m
Tiefster Punkt
St Leonhard, 1399 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Mooseralm

Sicherheitshinweise

Bei unsicheren Schneebedingungen ideal durch die Nähe des Alpinskigebietes.

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Weitere Infos und Links

Brunnalm

Moseralm

Start

Sr Leonhard (1398 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.911411, 12.350478
UTM
33T 298240 5198727

Ziel

Kleiner Leppleskofel

Wegbeschreibung

Von der Talstation der Brunnalmbahn wandern wir entlang der Piste. Nach der Rechtskurve wählen wir unter der Bahn den flacheren Pistenabschnitt. Bei der nächsten Pistenverzweigung können beide Varianten für den Anstieg gewählt werden. Wir gelangen ins flachere Gelände der Brunnalm. Hier kann man auch die Piste verlassen und auf sanften bis mittelsteilen Hängen beliebig bis zur Moseralm ansteigen. Die flache Erhebung östlich der Moseralm ist der Kleine Leppleskofel. Er kann auf zwei Wegen bestiegen werden: 1.) Hinter der Sesselliftstation Moosberg halten wir uns im Linksbogen Richtung Westgrat. Hinter einem kleinen Trümmerfeld folgen wir direkt dem Grat oder auch etwas rechts der Kante über eine kleine Einschartung bis zum Gipfel mit Gipfelstange und Sitzbank. 2.) Wir wandern flach rechts um den Speichersee (Ochsenlacke) in die breite Ebene zwischen den beiden Leppleskofel ostwärts bis zu einer deutlichen Mulde, die zum Gipfel hinaufführt. Bei guten Schneebedingungen in mehreren Kehren in der steilen Mulde hinauf bis zum Gipfel oder aber rechts davon durch das Felsblockgelände weniger steil zum deutlichen Sattel im Ostgrat hinauf. Danach am Grat oder links etwas tiefer westwärts in die Abflachung vor dem Gipfel und dann direkt zum Gipfelzeichen.

Abfahrt wie Anstieg mit Variationsmöglichkeiten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Norden über Mittersill auf der Felbertauernstraße bis Huben südlich von Matrei. Aus dem Süden von Lienz auf der B108 bis Huben. Hier westwärts ins Defereggental einbiegen und gut 1 Kilometer vor St. Jakob rechts nach St. Leonhard abzweigen. 500 Meter weiter befindet sich der große Parkplatz der Bergbahnen.

Parken

Parkplatz der Bergbahn-Talstation.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 177+178 oder 3101+3102

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,1 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
1066 hm
Abstieg
1066 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.