Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kleiner Gilfert (2388 m) von Innerst
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Kleiner Gilfert (2388 m) von Innerst

Skitour · Tuxer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hall in Tirol Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Westhänge zum Kleinen Gilfert bieten ideales Skigelände.
    / Die Westhänge zum Kleinen Gilfert bieten ideales Skigelände.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • Die vorhanden Parkplätze reichen am Wochenende oft nicht aus. Das Parken am Straßenrand wird geduldet, daher der Appell, möglichst nah an der Mauer das Auto abstellen!
    / Die vorhanden Parkplätze reichen am Wochenende oft nicht aus. Das Parken am Straßenrand wird geduldet, daher der Appell, möglichst nah an der Mauer das Auto abstellen!
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Von Innerst über die Wiese nach oben ...
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... bis zur Forststraße, die durch den Wald und ...
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... hinein in das Nurpernstal führt.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Über den Nurpensbach und nun auf der orografisch linken Talseite ...
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / noch gut 500 m taleinwärts. Wieder über die Brücke und ...
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... auf dem Forstweg (u. U. kaum erkennbar) aufwärts, die zur Unteren Nurpensalm führt. Ganz hinten der Rastkogel (2762 m), links der Rosskopf.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Die Westhänge zum Kleinen Gilfert. In Bildmitte der Gipfel des Kleinen Gilfert.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Das Gelände ist gut strukturiert ...
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / ... und immer unter 30°. Hinten der Gipfel, das markante Kreuz kann man bereits erahnen.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / In Kammnähe, unten die Nurpensalm, ganz hinten das Karwendelgebirge, ganz rechts der Pfaffenbichl.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Vor dem letzten, steilen Gipfelaufschwung. Eine Blechfahne als Vorbote einer Gipfelgestaltung der ungewöhnlichen Art.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Das Friedenskreuz am Gipfel des Kleinen Gilfert.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Ideales Skigelände hinunter ins Nurpenstal.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
m 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Jausenstation Innerst Stallenalm (1617 m) Stallenalm (1617 m)
Schönes Skitourenziel am Weerberg und deutlich weniger besucht als der (Große) Gilfert. Von Innerst durch das Nurpenstal zum Unteren Nurpensalm-Hochleger und weiter auf den Kleinen Gilfert.
mittel
Strecke 13,2 km
3:20 h
1.110 hm
1.110 hm
2.389 hm
1.283 hm
Nach einem ca. einstündigen Anmarsch durch das Nurpenstal geht's über ideal geneigtes und gut strukturiertes Skigelände zu dem unscheinbaren Gipfel. Für Konditionsstarke könnte nach der Abfahrt ins Nurpenstal noch die Rosslaufspitze angehängt werden. Der unscheinbare Gipfel ist seit 2008 um eine Attraktion reicher: ein prächtiges Gipfelkreuz mit drei Friedenssymbolen am Gipfelplateau vereint dort die neun Weltreligionen. Errichtet wurde es von Insassen der Justiz-Vollzugsanstalt Innsbruck.
Profilbild von Michael Larcher
Autor
Michael Larcher 
Aktualisierung: 15.03.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kleiner Gilfert, 2.389 m
Tiefster Punkt
Gasthof Innerst (Weerberg), 1.283 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeiten

Jausenstation Innerst

Start

Gasthof Innerst (Weerberg) (1.260 m)
Koordinaten:
DD
47.264065, 11.694045
GMS
47°15'50.6"N 11°41'38.6"E
UTM
32T 703799 5238029
w3w 
///durchqueren.gelbe.berechenbar

Ziel

Gasthof Innerst (Weerberg)

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Gasthof Innerst über die Wiese (oder die Forststraße) hinauf, dann rechts auf dem Forstweg der Beschilderung "Nurpenstal" folgen bis zur Stallenal m (1617 m) . Weiter auf dem Forstweg taleinwärts und über eine Brücke auf die orografisch linke Talseite. Kurz darauf bei einer Wehr (kleine Staumauer) auf die linke Talseite wechseln. Nach wenigen Metern verlässt man den taleinwärts führenden Fahrweg und steigt links entlang eines weiteren Fahrweges (erkennbar, je nach Schneelage) über gut gegliedertes Gelände aufwärts Richtung  Unteren Nurpensalm-Hochleger (1954 m). In einigem Abstand zum rechts vorbei und in südöstlicher Richtung weiter über ein verzweigtes Muldensystem (Hangneigung immer knapp unter 30°) aufwärts, vorbei an einer metallenen Friedensfahne (?) zum letzten, kurzen Steilaufschwung, der - abhängig von den aktuellen Verhältnissen - aufstiegstechnisch noch etwas anspruchsvoller sein kann (2388 m). Eine gute Möglichkiet bietet die Querung in die Ostseite und über diese zum Gipfel.

Abfahrt wie Aufstieg. Bei sicheren Verhältnissen direkt vom Gipfel über wunderschöne und gut gegliederte Hänge Richtung Westen hinab zur Oberen Nurpensalm und von dort entlang des Fahrweges talaus nach Innerst.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Pill-Vomperbach Bahnhof. Weiter mit dem Bus nach Weerberg, Station Berghof.

Nach hinten zum Gasthof Innerst per Anhalter oder zu Fuß (2,7 km, 300 Hm).

Fahrplanauskunft ÖBB

Fahrplanauskunft VVT

Anfahrt

Auf der A12-Inntalautobahn bis nach Vomp, dort weiter in Richtung Weer. In Pill zweigt man nach Weerberg ab und folgt der Straße bis nach Innerst.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz bei der Jausenstation Innerst; Tagesticket € 3,- (2020).

Hinweis: Innerst ist ein sehr beliebter Ausgangspunkt für Skitouren. Die vorhanden Parkplätze reichen am Wochenende oft nicht aus. Das Parken am Straßenrand wird geduldet, daher der Appell, möglichst nah an der Mauer das Auto abstellen!

Koordinaten

DD
47.264065, 11.694045
GMS
47°15'50.6"N 11°41'38.6"E
UTM
32T 703799 5238029
w3w 
///durchqueren.gelbe.berechenbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung inkl. LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Mobiltelefon, Biwaksack und Erste-Hilfe-Paket mit Alu-Rettungsdecke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,2 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
1.110 hm
Höchster Punkt
2.389 hm
Tiefster Punkt
1.283 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.