Start Touren Kleine und Große Guglspitze von Zederhaus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Kleine und Große Guglspitze von Zederhaus

Bergtour · Radstädter Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz an der Landesstraße im Ortsteil Anger (Zederhaus), direkt gegenüber der Bergrettungs-Ortsstelle.
    / Parkplatz an der Landesstraße im Ortsteil Anger (Zederhaus), direkt gegenüber der Bergrettungs-Ortsstelle.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • Durch den wunderschön gepflegten Ortsteil Anger, bei der Kreuzung hinten, zuerst noch kurz nach rechts gehen.
    / Durch den wunderschön gepflegten Ortsteil Anger, bei der Kreuzung hinten, zuerst noch kurz nach rechts gehen.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • Wegweiser bei der Abzweigung zur Schieferalm.
    / Wegweiser bei der Abzweigung zur Schieferalm.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • Fußgängerbrücke vor der neuen Wildwasserverbauung. Dahinter beginnt die Forststraße zur Schieferalm.
    / Fußgängerbrücke vor der neuen Wildwasserverbauung. Dahinter beginnt die Forststraße zur Schieferalm.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • Bunte Blumenwiesen und ein rauschender Bach, fast schon kitschig schön.
    / Bunte Blumenwiesen und ein rauschender Bach, fast schon kitschig schön.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • Bei der Schieferalm. Im Hintergrund die Kleine Gugelspitz mit dem Anstieg entlang der Horizontlinie.
    / Bei der Schieferalm. Im Hintergrund die Kleine Gugelspitz mit dem Anstieg entlang der Horizontlinie.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • Die erste Steilstelle, bei Trockenheit einfach zu überwinden.
    / Die erste Steilstelle, bei Trockenheit einfach zu überwinden.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Ausblick nach Westen zum Mosermandl.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Zuerst folgt der Weg dem Grat, unterhalb des Schneefeldes quert man nach links zur westlichen Bergseite.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Mit etwas Glück sieht man auch Edelweiß direkt am Wegrand.
    Foto: Georg Rothwangl, Outdooractive Redaktion
  • / Die westliche Flanke zum Gipfel, der Weg ist markiert aber nicht einfach zu finden.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Das Gipfelkreuz der Kleinen Guglspitze steht etwas unterhalb des höchsten Punktes.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Wunderschöner Tiefblick vom Gipfelkreuz - wer genau schaut, sieht sogar den Ausgangspunkt.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick von der Kleinen zur Großen Guglspitze.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Am Gipfel der Großen Guglspitze. Im Hintergrund Hochalmspitze und Ankogel.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Panoramarundblick vom Gipfel - vom Hafner bis zum Dachstein.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Beim Abstieg ist weiterhin Konzentration notwendig.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • / Die richtige Latschengasse muss getroffen und dort steiles Gelände im Abstieg überwunden werden.
    Foto: Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 Zederhaus: Gasthof Jägerwirt Zederhaus Schieferalm

Anspruchsvolle und einsame Bergwanderung auf einen wunderschönen Aussichtsgipfel hoch über dem Zederhaustal. 
mittel
12,2 km
6:30 h
1484 hm
1497 hm
Oft fährt man mit dem Auto auf der A10-Tauernautobahn einfach durch das Lungau zu fernen Ziele. Doch im Zederhaustal selber gibt es zahlreiche schöne Wanderungen und Gipfel für die es sich lohnt einen Stop einzulegen. Das Gipfelkreuz der Kleinen Guglspitze sieht man schon vom Talgrund aus, dennoch ist es ein langer Weg bis ganz oben. Vom Gipfel der Großen Guglspitze sieht man die Niederen Tauern, Dachstein, Hochkönig, Großglockner, Hochalmspitze und Hafner.
outdooractive.com User
Autor
Georg Rothwangl 
Aktualisierung: 12.07.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Große Guglspitze, 2636 m
Tiefster Punkt
1213 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Zederhaus: Gasthof Jägerwirt

Sicherheitshinweise

Oberhalb der Baumgrenze wird die Orientierung bei schlechter Sicht oder Schnee anspruschvoll. Es gibt zwei kurze Steilstufen, wo man die Hände zum anhalten benötigt um weiter zu kommen. 

Ausrüstung

Beim Trinken kann etwas gespart werden, es gibt einige Quellen und Brunnen entlang des Weges. 

Weitere Infos und Links

Es gibt noch eine ausgesetzte Überschreitung zum höchsten Gipfel dieser Gruppe; dem Hochfeind: http://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/hochfeind-2687-m-radstaetter-tauern/10647092/

Start

Parkplatz im Ortsteil Anger bei Zederhaus (1228 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.158257, 13.495876
UTM
33T 385987 5223848

Ziel

Parkplatz im Ortsteil Anger bei Zederhaus

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt direkt im Ortsteil Anger bei Zederhaus gegenüber der Bergrettungs-Ortsstelle. Zuerst geht es durch die kleine Ortschaft, wobei bei der ersten Kreuzung kurz nach rechts und dann gleich nach links gewandert wird. Bei einem kleinen Bauernhof am Ortsrand ist dann schon die große Wildwasserverbauung zu sehen. Über den Bach führt eine nette Fußgängerbrücke aus Holz. Danach beginnt eine Forststraße und nun hat man die Wahl: entweder man folgt bis zur Schieferalm der Forststraße (breit und flach, dafür heiß) oder einem kleinen Wanderweg der mit schwacher blauer Markierung versehen ist (steil und schmal, dafür schattig). Auf der Karte ist der Anstieg entlang des schmalen Pfades eingezeichnet, was an warmen Sommertagen (südseitige Lage) sicher angenehm ist. Kurz vor der Schieferalm geht es dann auf der Forststraße weiter, direkt an der Almhütte vorbei und danach noch ein kurzes Stück auf einem Feldweg. Hier befindet sich auch der letzte Brunne im Aufstieg. 

Nach der Schieferalm ist der Wegverlauf kurzzeitig etwas schwer zu finden. Entweder im weiten Bogen auf einem neuen Weg nach Osten oder eher direkt über Almenwiesen nach oben. Bei dem Überstieg von der Kuhweide in das Gebiet oberhalb der Baumgrenze ist dann ein Markierungspflock und der Wegverlauf ist schmal aber eindeutig. Über die Wiesen geht es auf den Latschengürtel zu, durch den der schmale Weg über eine kurze felsige Steilstufe führt. Die Markung ist weiterhin blau-weiß und entweder auf Felsen oder auf Markierungspflöcken angebracht. Nach erreichen des Südgrates geht es zuerst entlang des selben bevor in einem weiten Bogen nach Nordwesten die Westflanke erreicht wird. Ab hier führt der Weg nur mehr über Steine bis zum Gipfel der Kleinen Guglspitze. Vom Gipfelkreuz gibt es einen tollen Ausblick bis hinunter zum Ausgangspunkt. Wer noch eine halbe Stunde Zeit hat, kann bis zum Gipfel der Großen Guglspitze gehen, von wo der Ausblick auch nach Norden sehr weit reicht.

Der Abstieg erfolgt entlang des Aufstiegs, wieder gibt es ab der Schieferalm die Wahlmöglichkeit ob Weg oder Forststraße genommen wird.  

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Murtalbahn bis Tamsweg oder mit dem Bus über Obertauern oder den Katschberg bis nach St. Michael im Lungau. Von dort mit dem Bus bis nach Zedernhaus. 

Anfahrt

Von Norden durch den Tauerntunnel auf der A10 bis zur Ausfahrt Zederhaus, kurz nach der Ausfahrt kommt der Parkplatz. Von Süden über St. Michael und dann auf der Landesstraße nach Zederhaus (es gibt keine Autobahnabfahrt Zederhaus wenn man von Süden kommt). 

Parken

Gegenüber der Bergrettungs-Ortstelle in Anger/Zederhaus befindet sich ein mittelgroßer, kostenfreier Parkplatz. 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1484 hm
Abstieg
1497 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.