Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Klausenwanderung -Entwurf-
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Klausenwanderung -Entwurf-

Wanderung · Bayerischer Wald
Profilbild von Jürgen Wenig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jürgen Wenig
  • Reschbachklause
    / Reschbachklause
    Foto: Jürgen Wenig, Community
  • / Entlang des Reschbachs
    Foto: Jürgen Wenig, Community
m 1200 1100 1000 900 800 10 8 6 4 2 km

Rundwanderung vorbei an drei Klausen.

Vom Wanderparkplatz Schwarzbachbrücke laufen wir durch das obere Reschbachtal zur Alten Klause. Hier informiert eine Tafel über den aufgelassenen Ort, die Klause ist nicht mehr vorhanden.

Wir folgen dem Weg entlang des Reschbachs gemächlich ansteigend, passieren die Abzweigung zur Teufelsbachklause und erreichen anschließend die Reschbachklause. Die 1860 erbaute Klause ist die größte ihrer Art im Bayerischen Wald und gut erhalten. Ein Rastplatz und eine Schutzhütte laden zum Verweilen ein.

[Hinweis: Die Wegpassage zwischen Reschbachklause, Schwarzbachklause und Plöchingersäge ist nicht beschildert!]

Hinter der Schutzhütte folgen wir dem Lusenweg auf 2,8 km zur Schwarzbachklause. An der Schwarzbachklause steht noch die alte Unterkunft der Holzarbeiter.

Von der Schwarzbachklause folgen wir der Schwarzbachstraße für 2,4 km entlang des Großen Schwarzbach talwärts bis zur Plöchingersäge.  Ab hier folgen wir der Markierung "Soldanelle" für 1,6 km und erreichen dann wieder unseren Ausgangspunkt.

mittel
Strecke 11,1 km
3:10 h
341 hm
341 hm
Die Tour befindet sich noch im Entwurfsstatus, ich habe sie geplant aber noch nicht begangen. Die Wegführung kann sich daher noch geringfügig ändern. Sollte sie jemand vor mir begehen, bin ich über eine Rückmeldung zur Tour dankbar.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.186 m
Tiefster Punkt
846 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Wegabschnitt zwischen Reschbachklause, Schwarzbachklause und Finsterauer Lusensteig ist nur vom 15.07. bis 15.11. eines Jahres für Wanderer geöffnet.

Weitere Infos und Links

Hinweis in eigener Sache zum Schwierigkeitsgrad von Touren:

leicht - Touren bis 10km oder unter 200 Höhenmetern

mittel - Touren von 11km bis 15km oder zwischen 200 und 400 Höhenmetern

schwer - Touren ab 16km oder über 400 Höhenmetern

Start

Finsterau, Wanderparkplatz Schwarzbachbrücke (846 m)
Koordinaten:
DD
48.932492, 13.552496
GMS
48°55'57.0"N 13°33'09.0"E
UTM
33U 393984 5420961
w3w 
///grenzt.kräuter.beutel

Ziel

Finsterau, Wanderparkplatz Schwarzbachbrücke

Wegbeschreibung

Alle Touren sind eigenständig von mir geplant und begangen worden. Die Touren sind NICHT als solche beschildert. Die Nutzung einer App (bspw. Outdooractive) oder eines GPS-Gerätes, welche GPX-Daten lesen und ausgeben kann, wird empfohlen.

Hinweis

Wildschutzgebiet Auerwild: 15.11 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

In Heinrichsbrunn in die Hochwaldstraße abbiegen. An der Schustersäge auf die Reschbachstraße fahren und den hinteren Parkplatz ansteuern.

Parken

Parken ist in Finsterau am Wanderparkplatz Schwarzbachbrücke kostenfrei möglich.

Koordinaten

DD
48.932492, 13.552496
GMS
48°55'57.0"N 13°33'09.0"E
UTM
33U 393984 5420961
w3w 
///grenzt.kräuter.beutel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Rucksackverpflegung (mind. Wasser), Sonnenschutz und Trekkingschuhe werden empfohlen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
341 hm
Abstieg
341 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.