Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kl. und Gr. Rauhenkogel über Ebenseer Hochkogelhaus, O.Ö.
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteigempfohlene Tour

Kl. und Gr. Rauhenkogel über Ebenseer Hochkogelhaus, O.Ö.

Klettersteig · Ebensee
LogoÖAV Sektion Linz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Stube Mittereckeralm mit Hochkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / INFO Tafel beim Mittereckerstüberl 752m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Türkenbundlilien am Anstieg um 980m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelziele in Sicht von ca. 1370m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hochkogelhaus 1558m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Panoramablick nach Süden
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kleiner Rauhenkogel 1747m mit Großem
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tiefblick vom Gr.Rauhenkogelanstieg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Großer Rauhenkogel 1798m mit Traunstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Westwandabstieg, Weg 1650m erreicht
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick nach Osten vom Einstieg ~1640m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hochkogel 1591m mit Hochkogelhaus 1558m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelkreuz Hochkogel 1591m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wieder am Hochkogelhaus mit den Rauhenkogeln
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abstieg: 1025m Waldende mit Scharrer- und Sulzkogel 1539m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / "Kaisermantel" beim Mittereckerstüberl 752m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abstieg am Schwarzenbach ca. 650m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
Kurzer Klettersteig mit langem Anmarsch in einer grandiosen Landschaft. Schutzhütte mit bester Aussicht inklusive.
schwer
Strecke 12,6 km
6:10 h
1.395 hm
1.395 hm
1.798 hm
510 hm
Vom Parkplatz Schwarzenbach zum Mittereckerstüberl mit der Materialseilbahnstation. Anstieg zum Ebenseer Hochkogelhaus und zum Einstieg des Klettersteiges. Auf den Kleinen Rauhenkogel, Übergang auf den Großen Rauhenkogel und Abstieg zum Wanderweg Schönberg. Westseitig zurück und zum Hochkogelhaus. Der Hochkogel kann rasch und einfach erstiegen werden. Zur Schutzhütte zurück und am Anstiegsweg hinab zum Mittereckerstüberl und zum Parkplatz.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken: In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 16.07.2020
Schwierigkeit
C/Dschwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Großer Rauher Kogel, 1.798 m
Tiefster Punkt
Schwarzenbach Parkplatz, 510 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
1,640 m, 0:15 h
Wandhöhe
330 m
Kletterlänge
600 m, 1:00 h
Abstieg
1,650 m, 0:20 h

Sicherheitshinweise

Klettersteig nur bei trockenen Verhältnissen begehen!

Stand Juli 2020: Abstieg Westwand vom Gr. Rauhenkogel dzt. gesperrt, da 3 Befestigungshaken ausgebrochen.

Start

P Schwarzenbach (510 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

P Schwarzenbach

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz Schwarzenbach (510 m) auf der Forststraße zum Ende um 650 m, dann am Pfad weiter, links über die Steg-Brücke (685 m) und steil zum Almgebiet. Das Mitterecker-Stüberl (752 m) ist sogleich erreicht, hier ist die Talstation der Materialseilbahn. Nochmal kurz auf der Forststraße bis ca. 790 m und bei der Wegtafel rechts ab. Im Hochwald geht es steil bergan, um 980 m queren wir kurz nach links über ein Rinnsal. Der Wald wir lichter und endet. Der Pfad wird steiniger, bei einer leichten Rechtskurve liegt grobes Blockwerk ab ca.1300 m – 1400 m. Unsere Gipfelziele tauchen rechts auf. Leichte Sicherungen, nochmals einige Lärchen, der Pfad biegt sich nach Norden und die Hütte taucht auf (ca. 1500 m). Das Ebenseer Hochkogelhaus (1558 m) wird nach 1050 HM und fast 2 ¼ Std. erreicht. Die Lage ist traumhaft schön, aber der Weg etwas weit.

Der Anstieg zum Klettersteig ist kurz, er beginnt bei rd. 1640 m. Klettersteig anlegen und steil am Nordgrat ansteigen. Die Trittstifte sind sehr hilfreich, die C/D Stelle kann so gut geschafft werden. Wir erreichen das Kreuz vom Kleinen Rauhenkogel (1747 m), tolle Aussicht. Wir überschreiten den Gipfel, erreichen die Scharte (1720 m) und steigen am kurzen Klettersteig (B/C) zum Großen Rauhenkogel (1.798 m) an. Wieder herrlicher Ausblick vom Traustein, Grünberg über den markanten Hangenden Kogel und Rinnerkogel bis zum Schönberg. 1320 HM und gut 3 ¼ Std. Gehzeit ab P.

ABSTIEG: Über die versicherte, schattige Westwand (A/B), geht’s zum Wanderweg 211, der zum Schönberg führt. Wir wenden uns rechts und erreichen mit kleinem Gegenanstieg den Einstieg zum Klettersteig. Am bekannten Weg wandern wir zur Schutzhaus (1558 m) zurück. Der Abstecher zum Hochkogel (1591 m) kann in gut 20 Min. bewältigt werden und lohnt sich allemal. Einkehr und Rast nach Belieben, dann folgt der lange Abstieg zur Forststraße (790 m). Beim Mitterecker Stüberl (752 m) kann man sich nochmals stärken(Selbstbedienung). Dann steigen wir über das Brückerl entlang vom Schwarzenbach mit kleinen Wasserfällen zum Parkplatz (510 m) hinab. 75 HM und gut 2 ¾ Std. reine Abstiegszeit.

Insgesamt: 1395 HM, fast 6 ¼ Std. Gehzeit bei ca. 12,6 km Wegstrecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der B145 (Ebensee - Bad Ischl) ca. 4,5 km nach Ebensee abbiegen und Richtung Offensee, Wegtafeln beachten!

Nach 2,6 km bei Dielleiten rechts abzweigen, zum Kraftwerk und auf Schotterstraße weiter bis zum Parkplatz, nochmals 1,8 km, als ca. 4,4 km ab der B145.

Parken

Größerer Parkplatz Schwarzenbach auf 510 m.

 

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt, WK 5503, 1:35.000, "Traunsee-Gmunden-Almtal-Höllengebirge"

Austriamap auf Handy O.Ö. oder beiliegende Karte ausdrucken.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Bergtourenausrüstung, Teleskopstecken, Klettersteigset.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
C/Dschwer
Strecke
12,6 km
Dauer
6:10 h
Aufstieg
1.395 hm
Abstieg
1.395 hm
Höchster Punkt
1.798 hm
Tiefster Punkt
510 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour durchgehend seilgesichert klassischer Klettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.