Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kitzbüheler Horn Klettersteig mit Zustieg ab Pointen
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Kitzbüheler Horn Klettersteig mit Zustieg ab Pointen

Klettersteig · St. Johann in Tirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start beim Pointenhof mit Blick auf den Gipfel
    Start beim Pointenhof mit Blick auf den Gipfel
    Foto: Martin Daubner, ÖAV Sektion Salzburg
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km Kitzbüheler Horn (Sender) Kitzbüheler Horn 1996m Horngipfelhaus Stanglalm
Schöner Zustieg von Pointen ohne Bergbahnunterstützung bis zum Klettersteig. Der Klettersteig (C/D) durch die Nordwand des Kitzbüheler Horns hat steile Vertikalpassagen und luftige Querungen. Vom Gipfel bietet sich ein toller Panoramablick aufs Kaisergebirge, die Loferer Steinberge und im Süden auf die Dreitausender.
mittel
Strecke 12,8 km
5:00 h
1.000 hm
1.000 hm
1.996 hm
987 hm

Längerer aber schöner Zustieg von Pointen ohne Bergbahnunterstützung (ca. 850HM) vorbei am Schlossbergsee, Angerer Alm und Harschbichlalm bis zum Klettersteig. Der Klettersteig führt auf ca. 450 m Länge und 150HM entlang des Nordgrates in Richtung Gipfel. Am Klettersteigende steigt man direkt beim Sendemast auf dem Gipfel mit tollem Panoramablick aus. Der Abstieg erfolgt als schöne Panoramarunde über den Steig am Ostgrat zurück Richtung Harschbichlalm und von dort weiter ins Tal.

 

Autorentipp

Gegebenenfalls kann im Zustieg noch die kurze Übungsklettersteig-Runde im Zustieg beim ersten Wandteil auf ca. 1.700m Höhe mit eingeplant werden.

Auffahrt bis Pointen mit dem MTB bzw. Rennrad empfehlenswert.

 
Profilbild von Martin Daubner
Autor
Martin Daubner 
Aktualisierung: 20.06.2022
Schwierigkeit
C/D mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.996 m
Tiefster Punkt
987 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
900 m, 2:00 h
Wandhöhe
150 m
Kletterlänge
450 m, 1:00 h
Abstieg
1,050 m, 2:00 h

Einkehrmöglichkeiten

Horngipfelhaus
Stanglalm

Sicherheitshinweise

Im Frühsommer oft länger Schnee (Nordseite), daher schon im Zustieg die Verhältnisse beurteilen.

Weitere Infos und Links

Weitere Detailinformationen & Topo, siehe: https://www.bergsteigen.com/touren/klettersteig/klettersteig-kitzbueheler-horn/

Start

Pointen, Hornweg, 6380 St. Johann in Tirol (986 m)
Koordinaten:
DD
47.502910, 12.436603
GMS
47°30'10.5"N 12°26'11.8"E
UTM
33T 306957 5264238
w3w 
///zuwendung.runde.zurück

Ziel

Pointen, Hornweg, 6380 St. Johann in Tirol

Wegbeschreibung

Aufstieg: Beim Pointenhof geht’s direkt beim Wegweiser Richtung „Schlosserbergsee“/“Kitzbüheler Horn“ unterhalb einer Schneelanze des Skigebiets am linken Rand der Wiese Richtung Wald aufwärts. Nach einem kurzen Waldstück kommen wir auf einen Kiesweg, hier links in wenigen Minuten zum Schlosserbergsee, dem man unbedingt einen Besuch abstatten sollte, da sich der Kaiser bei guten Bedingungen wunderschön im Wasser spiegelt (siehe Foto). Weiter über den Weg bis zur Mittelstation Harschbichl/Bergsee Angerer Alm. Direkt nach der Mittelstation Harschbichl verlassen wir den Fahrweg und steigen über einen schmalen Wanderweg links aufwärts Richtung Angerer Alm. Nach der Angerer Alm steigen wir kurzzeitig direkt unterhalb der Seilbahn steiler aufwärts Richtung Harschbichl, welchen wir über die Ostseite auf Weg 214 umgehen. Hier eröffnet sich ein toller Blick auf den finalen Gipfelanstieg über den Ludwig Scheiberweg. Am tiefsten Punkt zwischen Harschbichl und Kitzübehler Horn zweigt bei einem Wegweiser der Ludwig Scheiber Steig Richtung Klettersteig und Kitzbüheler Horn Gipfel ab. Dieser führt zuerst über flache Almwiesen, dann steiler werdend dem Nordgrat entgegen. Vorbei an einem Aussichtspunkt mit einem überdimensionalen hölzernen Tirolerhut kommen wir bald zum Übungsklettersteig auf ca. 1700m Höhe im untersten Wandteil. Nach einem kurzen steileren Stück in der Nord-West Seite des Berges kommen wir bald zur Abzweigung bei einer hölzernen Bank. Der schmalen Pfad führt bei der Bank vorbei am Wiesengrat entlang zum Klettersteig-Einstieg bei einer Tafel auf ca. 1850m Höhe.

Klettersteig: Der Klettersteig selbst ist gut mit Stahlseil und einigen Klammern versichert und führt zuerst abwechselnd über steile, plattige Wandteile und Grasbänder aufwärts (bis C/D) und dann im zweiten Teil am Grat entlang leichter (A/B und C) Richtung Gipfel.

Abstieg: Vom Gipfel ein paar Meter zum Gipfelhaus absteigen. Unterhalb vom Gipfelhaus entlang Richtung Nord-Osten und dem Steig unterhalb des Ostgrates entlang folgen. Mit Glück sieht man hier Murmeltiere. Auf ca. 1640m zweigt der Weg „links“ Richtung Nord-West zurück Richtung Harschbichl. Wiederum am tiefsten Punkt zwischen Harschbichl und Kitzübehler Horn bei der Wegkreuzung gehen wir diesmal westlich um den Harschbichl und steigen über den Wanderweg Richtung Stanglalm ab. Direkt nach der Alm (bei der Bergstation Penzing) zweigen wir rechts kkurz leicht aufwärts Richtung Angerer Alm zum weiteren Abstieg ab. Über Angereralm und Schlosserbergsee auf bekanntem Weg zurück zum Startpunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis St. Johann in Tirol, dann am besten mit dem Rad die 3,5 km auf der Bergstraße ("Hornweg") bis zum Pointenhof fahren.

Anfahrt

Nach St. Johann in Tirol Zentrum, dort zum Parkplatz Skigebiet Harschbichlbahn fahren. Direkt nach dem Parkplatz/Talstation, links abbiegen und weiter über den "Hornweg", vorbei am Berggasthof Buchwies bis zum Pointenhof über die asphaltierte Bergstraße fahren.

Startpunkt der Tour: https://goo.gl/maps/CQa1SkdserUnwBRL9 

Parken

Am Ausgangspunkt befinden sich nur wenige Parkplätze, daher empfiehlt sich ggfs. bei der Talstation Harschbichlbahn zu Parken und von dort mit dem Rad zum Startpunkt zu fahren.

Koordinaten

DD
47.502910, 12.436603
GMS
47°30'10.5"N 12°26'11.8"E
UTM
33T 306957 5264238
w3w 
///zuwendung.runde.zurück
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Klettersteigausrüstung (Klettergurt, Klettersteig-Set mit Bandfalldämpfer, Kletterhelm, Klettersteighandschuhe, ggfs. Bandschlinge & HMS-Karabiner).
  • Der Höhe, Jahreszeit und der Witterung angepasste strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggfs. Handschuhe, Sonnenbrille, Proviant und Trinkwasser, Thermosflasche mit Heißgetränk, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Stirnlampe, Kartenmaterial, Biwaksack und Rettungsdecke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
C/D mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.000 hm
Höchster Punkt
1.996 hm
Tiefster Punkt
987 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Hin und zurück Einkehrmöglichkeit klassischer Klettersteig Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.