Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kitzbühel - Prieselboden/Saukasergraben
Tour hierher planen Tour kopieren
Ski-Freeride empfohlene Tour

Kitzbühel - Prieselboden/Saukasergraben

· 1 Bewertung · Ski-Freeride · Kitzbühel
Verantwortlich für diesen Inhalt
freeskiers.net Verifizierter Partner 
  • 3S Bahn
    / 3S Bahn
    Foto: freeskiers.net
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 7 6 5 4 3 2 1 km
Selten befahrene Freeride-Abfahrt vom Pengelstein in den Saukasergraben.
mittel
Strecke 7,3 km
3:21 h
37 hm
1.050 hm
Schöne Freeride-Abfahrt vom Pengelstein in den Saukasergraben mit ein paar kurzen anspruchsvollen Passagen und weiten Hängen.
Profilbild von Christian Rudig
Autor
Christian Rudig 
Aktualisierung: 21.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.921 m
Tiefster Punkt
883 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Lawinengefahr beachten!

Start

Pengelstein (1.917 m)
Koordinaten:
DD
47.390823, 12.349200
GMS
47°23'27.0"N 12°20'57.1"E
UTM
33T 299951 5252003
w3w 
///sonderlich.vollkommene.versenkten

Ziel

Filzen/Jochberg

Wegbeschreibung

Vom Pengelstein in Richtung der 3S-Bahn, an dieser vorbei und ein paar Meter, je nach Belieben, nach Süden den Grat entlang. Abfahren nach Südosten in Richtung Hochsaukaserlift, jedoch anstatt der üblichen Querung zum Lift, weiter in den Graben abfahren. Am Ende dieses ersten langen Hanges eher rechts halten für die einfachere Ausfahrt, links etwas steiler und mehr Büsche. Abfahren bis auf den Forstweg (Höhe ca. 1550m). Kurzer Aufstieg am Weg in südlicher Richtung bis die weiten offenen Hänge erreicht sind. Es folgt schöne Abfahrt auf diesen bis zu einem markanten Hochstand. Dort kurzes, enges Steilstück bis auf den Forstweg, auf diesem gehts bis zum Saukasergrabenweg und weiter talauswärts bis zum Schranken. Dort zwei Möglichkeiten: 1) Weiterfahrt zur Bushaltestelle (über die Brücke und dann parallel zum Saukaserbach bis zur Bundenstrasse fahren, Haltestelle direkt dort). 2) Ski schultern und ca. 10-15min nach Jochberg und mit dem Wagstättlift wieder ins Skigebiet. Alternativ bietet sich für faule Säcke auch die Möglichkeit, sich mit dem Taxi nach Jochberg oder Kitzbühel bringen zu lassen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Skibus Kitzbühel

Koordinaten

DD
47.390823, 12.349200
GMS
47°23'27.0"N 12°20'57.1"E
UTM
33T 299951 5252003
w3w 
///sonderlich.vollkommene.versenkten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Freeride-Ausrüstung

Grundausrüstung für Ski Freeride-Touren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Mathieu Landy
30.11.2016 · Community
Bien
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
3:21 h
Aufstieg
37 hm
Abstieg
1.050 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.