Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kirchen im Müritz-Nationalpark
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Kirchen im Müritz-Nationalpark

Radfahren · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
  • St. Marienkirche
    St. Marienkirche
    Foto: Müritz plus by Waren (Müritz) Information, Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
m 100 80 60 40 100 80 60 40 20 km

Bei dieser Tour werden Sie von der Vielfalt der alten Kirchen, im nördlichen Teil des Müritz-Nationalparks, überrascht. Erleben Sie Geschichten, Traditionen und das Gemeindeleben in dieser Region.

mittel
Strecke 96,4 km
6:35 h
139 hm
134 hm
109 hm
58 hm

Diese wunderschöne Tour lässt Sie Kultur, Geschichte und Natur erleben. Die Route führt Sie entlang der nördlichen und östlichen Grenze, bis hinein in die tiefen Wälder des Müritz-Nationalparks. Neben den Kirchen können Sie auch die Welt Heínrich Schliemanns entdecken, Burgruinen, alte Feldsteinmauern und Herrenhäuser bestaunen. Lassen Sie sich von der Havelquelle und ihrer fantastischen Seenwelt berauschen, werden Sie zum Feinschmecker und klettern Sie hoch hinaus, um die ganze Schönheit der Natur zu erleben.

 

Autorentipp

https://www.waren-tourismus.de/service/shop/neu

Profilbild von Müritz plus by Waren (Müritz) Information
Autor
Müritz plus by Waren (Müritz) Information
Aktualisierung: 31.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
109 m
Tiefster Punkt
58 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 22,62%Schotterweg 32,25%Naturweg 20,91%Straße 24,20%
Asphalt
21,8 km
Schotterweg
31,1 km
Naturweg
20,2 km
Straße
23,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Radtouren führen nicht nur über asphaltierte Radwege und Straßen, sondern auch über Land- und Waldwege. Deren Zustand hängt immer vom Wetter und der Wegebeschaffenheit ab.

Weitere Infos und Links

St. Marien Kirche Waren (Müritz)

Gemeinde St. Marien

Ankershagen

Kirche Liepen

Gemeinde Neustrelitz

Gemeinde Rechlin-Vipperow

Start

Waren (Müritz) St. Marienkirche (64 m)
Koordinaten:
DD
53.512894, 12.690123
GMS
53°30'46.4"N 12°41'24.4"E
UTM
33U 346838 5931811
w3w 
///dankbare.erlischt.tasse
Auf Karte anzeigen

Ziel

Waren (Müritz) St. Marienkirche

Wegbeschreibung

Unsere Tour beginnt in Waren (Müritz) an der St. Marien Kirche und führt nach Osten entlang der Bahngleise bis Kargow-Unterdorf (1).  Von dort startet in nördöstliche Richtung der Radrundweg "Brauner Radfahrer", auf dessen Wege Groß Dratow (2) liegt. Dem Radrundweg folgend, verlassen wir diesen bei Bocksee und fahren über Wendorf südöstlich nach Ankershagen (3). Hier kann man neben der Kirche auch das Heinrich-Schliemann-Museum und die alte Burgruine erkunden. Wir verlassen Ankershagen in südwestlicher Richtung, folgen dem Radrundweg "Roter Radfahrer" und nehmen uns noch Zeit für einen Abstecher zur Havelquelle. Auf dem Weg zu unserer nächsten Station Liepen (4), passieren wir Pieverstorf, mit Gutshausruine und Feldsteinmauer. Von Liepen aus begeben wir uns über den Radrundweg "Gelber Radfahrer" nach Kratzeburg (5). Am größten Havelquellsee entlang erreichen wir Granzin (6). Von dort aus begeben wir uns nach Süden, vorbei an der atemberaubende Wald-und Seenlandschaft bis zum Campingparadies Blankenförde (7).  Von hier aus liegt in nordwestlicher Richtung das Dorf Babke (8). Anschließend führt uns der Weg durch den Wald und entlang der Fischteiche nach Boek (9). Hinter Boek halten wir uns auf dem Radrundweg "Blauer Radahrer" rechts und machen kurz vor Speck (10) einen Zwischenstopp am Käflingsturm, um die einmalige Aussicht zu genießen.  Von Speck aus verläuft der Müritz-Radrundweg direkt zu unserer letzten Station Federow (11).  Dreh- und Angelpunkt in diesem Dorf ist der "Nationalpark-Service", Startpunkt für viele Wanderungen, Radtouren und Adlerbeobachtungsposten. Zurück nach Waren (Müritz) genießen wir noch einmal die herrlichen Wälder und die Seen des Müritz-Nationalparks.

Diese Tour lässt sich individuell gestalten und ist auch für Wanderer geeignet, da es mehrere Unterkunftsmöglichkeiten gibt. Für das leibliche Wohl wird in fast jedem Ort gesorgt. Von April bis Oktober verkehrt zwischen Boek und Waren (Müritz) der"Müritz rundum"-Bus, auch die Linienschifffahrt fährt in diesem Zeitraum zwischen Waren (Müritz) und dem Bolter Kanal. Eine weitere Alternative ist die tägliche Zugverbindung zwischen Waren (Müritz) und Kratzeburg. Bei den angegebenen Verkehrsanbindungen ist die Fahrradmitnahme möglich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parken auf einem Blick

Koordinaten

DD
53.512894, 12.690123
GMS
53°30'46.4"N 12°41'24.4"E
UTM
33U 346838 5931811
w3w 
///dankbare.erlischt.tasse
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
96,4 km
Dauer
6:35 h
Aufstieg
139 hm
Abstieg
134 hm
Höchster Punkt
109 hm
Tiefster Punkt
58 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Etappentour kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.