Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kiental Trail - Kiental (signalisiert)
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Kiental Trail - Kiental (signalisiert)

· 1 Bewertung · Schneeschuh · Frutigen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Berner Wanderwege
m 1100 1000 900 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 10,9 km
5:00 h
400 hm
400 hm

Der Kiental Trail führt von Kiental via Talstation der Sesselbahn ins Gebiet Lengschwendi hoch. Entlang des Sonnenhangs quert man verschneite Matten und steigt hinauf bis Gürmschi. Von dort geht es hinunter in den Wald bis zum Zällergrabe/Fulbrunni. Hier hat man die Möglichkeit entlang des Talwanderwegs zurück nach Kiental Dorf zu gelangen (Kiental Trail blau, einfacher Trail, 7.4 km).

Wer noch mag, steigt dem Alpweg folgend hinauf zum Tschingelsee (Kiental Trail rot, mittelschwerer Trail, 11.4 km). Das schattig vereiste und verschneite Tschingelgebiet ist im Winter sogar eindrücklicher als im Sommer. Doch warme Kleider nicht vergessen! Nach der Seeumrundung folgt die Schneeschuhroute demselben Weg zurück bis zum Zällersgrabe/Fulbrunni. Von hier folgt man dem Talwanderweg (blauer Trail) via Losplatte zurück nach Kiental Dorf. Unten dargestellt, das Höhenprofil des mittelschweren Kiental Trails (rot).

Profilbild von Markus Schluep
Autor
Markus Schluep 
Aktualisierung: 23.11.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.184 m
Tiefster Punkt
922 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Route ist als Schneeschuhroute ausgeschildert jedoch nicht speziell präpariert.

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Kiental (930 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'621'882E 1'159'409N
DD
46.585596, 7.724135
GMS
46°35'08.1"N 7°43'26.9"E
UTM
32T 402254 5159905
w3w 
///pfannen.beantworten.oliven

Ziel

Kiental

Wegbeschreibung

Kiental - Gürmschi - Tschingel - Losplatte - Kiental

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Min- und Rückreise: Mit der Bahn bis Reichenbach. Anschliessend per Postauto bis Kiental, Ramslauenen

Anfahrt

mit dem Auto via Reichenbach ins Kiental bis Talstation Ramslauenen

Koordinaten

SwissGrid
2'621'882E 1'159'409N
DD
46.585596, 7.724135
GMS
46°35'08.1"N 7°43'26.9"E
UTM
32T 402254 5159905
w3w 
///pfannen.beantworten.oliven
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Landeskarte 1248 Mürren 1:25’000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste und wasserdichte Bergschuhe, leichter bis mittlerer Rucksack, Kälteschutz, Sonnenschutz, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Zwischenverpflegung, Tee in Thermosflasche, Mobiltelefon.

Basic Equipment for Snow Shoe Walking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Bruno Dias
31.12.2020 · Community
Sehr schöne Strecke aber achtung, die Markierung des GPS entspricht nicht immer dem echten Weg. Als Anhaltspunkt aber sehr nützlich
mehr zeigen
Gemacht am 31.12.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour faunistische Highlights Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.