Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kerschkern über die Nordwestmulde
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Kerschkern über die Nordwestmulde

Skitour · Woelzer Tauern und Seckauer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • WP01GhBergerhube
    / WP01GhBergerhube
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / WP01Schild
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / Aufstieg1
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / Aufstieg2
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / WP02Gipfel
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / WP02AusblickGamskoegel
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / WP02AusblickHochtorLugauer
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / Abfahrtsrinne
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
m 2500 2000 1500 1000 8 6 4 2 km Kerschkern 2227m Bergerhube 1198m
Rassige Variante auf den Skitourenklassiker im Triebental.
mittel
9 km
4:00 h
1.024 hm
1.024 hm
Während der Skitourenklassiker auf den Kerschkern üblicherweise über das Schaunitztörl gemacht wird, stellt der Anstieg durch die NW-Mulde einen direkteren und steileren Weg dar. Die letzten Meter zum Gipfel werden über Blockgelände zu Fuß zurückgelegt und erfordern Trittsicherheit. Bei absolut sicheren Verhältnissen kann über die extrem steile Westflanke direkt vom Skidepot abgefahren werden, ansonsten bietet auch die NW-Mulde fantastisches Skigelände. Die gesamte Tour erfordert jedoch gutes Beurteilungsvermögen der Lawinensituation, vor allem die großen Einflussbereiche oberhalb der Aufstiegsroute sollten immer im Auge behalten werden. Die Westflanke ist nach Windverfrachtungen außergewöhnlich heikel.

Autorentipp

Wenn die Abfahrt durch die Westflanke nicht möglich ist, bietet die Aufstiegsroute ebenfalls ein herrliches Abfahrtsgelände.
Profilbild von Karin Kanduth
Autor
Karin Kanduth 
Aktualisierung: 06.11.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kerschkern, 2.225 m
Tiefster Punkt
1.197 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Bergerhube 1198m

Sicherheitshinweise

Die steile Abfahrt durch die Westflanke des Kerschkerns wurde schon des öfteren Schauplatz von Lawinenunfällen. Entsprechendes Fachwissen hinsichtlich Gefahrenbeurteilung ist empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Die Bergerhube ist ein idealer Standort für einen längeren Aufenthalt mit zahlreichen Tourenmöglichkeiten. http://www.bergerhube.at/introseite/introseite/

Start

Parkplatz GH Berger Hube (1.198 m)
Koordinaten:
DG
47.399057, 14.571966
GMS
47°23'56.6"N 14°34'19.1"E
UTM
33T 467701 5249600
w3w 
///bessere.ansehnliche.angebrachten

Ziel

Parkplatz GH Berger Hube

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz beim Gasthaus Bergerhube im Triebental und wandern entlang des Grünbachs zur Schaunitzalm. Nach der Waldgrenze steigen wir links eine Rinne hinauf und kommen nach einer Querung in ein weites Kar. In östlicher Richtung geht es steil bergan auf einen Kamm, den wir südlich bis zum Gipfel folgen. Ca. 40 Höhenmeter unter dem Gipfel machen wir ein Schidepot und steigen hinauf zum Gipfelkreuz. Nach dem Abstieg zum Schidepot fahren wir eine schöne Rinne direkt in westlicher Richtung ab zum Grünbach-Graben. Danach Abfahrt wie Aufstieg zum Ausgangspunkt Bergerhube.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine.

Anfahrt

A9 Pyhrnautobahn Abfahrt Trieben Richtung Hohentauern, unmittelbar nach dem Gasthof Brotjäger ins Triebental abzweigen. Von der Abzweigung 7,4 km bis zum Parkplatz GH Berger Hube.

Parken

Kostenpflichter großer Parkplatz.

Koordinaten

DG
47.399057, 14.571966
GMS
47°23'56.6"N 14°34'19.1"E
UTM
33T 467701 5249600
w3w 
///bessere.ansehnliche.angebrachten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung mit warmer Bekleidung auch für Schlechtwetter, Handschuhe, Haube und ausreichend Proviant sollten auf jeden Fall dabei sein. Auf jeder Tour sollte unbedingt ein Lawinenverschüttetensuchgerät, eine Sonde und eine Lawinenschaufel mitgenommen werden. Zusätzlich darf in keinem Rucksack ein gut gepacktes Erste-Hilfe-Paket inkl. Rettungsdecke, Biwaksack und ein Mobiltelefon fehlen. Drucke dir am besten diese Tourenbeschreibung inklusive Karte aus oder lade die Tour in deiner App offline herunter. Bist du mit deiner gesamten Ausrüstung wirklich vertraut und kannst sie im Notfall auch richtig einsetzten? Die Naturfreunde bieten Kurse und Ausbildungen höchster Qualität an und bringen dich auf den aktuellsten Stand der Technik. Wir haben genau die richtige Fortbildung um DEINE Sicherheit zu erhöhen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.024 hm
Abstieg
1.024 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.