Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kellaspitze, 2.017 m | Raggal-Marul
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Kellaspitze, 2.017 m | Raggal-Marul

· 1 Bewertung · Bergtour · Raggal
LogoAlpenregion Bludenz Tourismus GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfelkreuz auf der Kellaspitze
    / Gipfelkreuz auf der Kellaspitze
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Vor Tagesbeginn etwas oberhalb von Marul
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Blick hinunter auf das Nebelmeer über dem Walgau
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Der Gipfel der Kellaspitze immer im Blick
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Blick hinunter in das Große Walsertal
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Blick auf den Nachbarberg, das Breithorn
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Auf dem Abstieg nochmal ein Blick zurück Richtung Gipfel
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Maisäße oberhalb von Marul
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Blick hinaus in den Walgau
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Wanderwegekonzept Vorarlberg
    Foto: Voralberg Tourismus GmbH, Vorarlberg Tourismus GmbH
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km
Schöne Bergtour mit teilweise etwas ausgesetzten und seilversicherten Stellen auf den Gipfel der Kellaspitze mit sagenhaftem Rundumblick.
schwer
Strecke 9,6 km
5:00 h
1.041 hm
1.041 hm
2.004 hm
963 hm
Die Bergtour startet beim Wanderparkplatz in Marul. Von der führt der Weg zuerst entlang der Straße und dann dem Wanderweg folgend Richtung Stafelfeder Alpe. Auf Höhe der Stafelfelder Alpe zweigt der Weg Richtung Kellaspitze ab. Beim Übergang zur Alpe Steris die Abzweigung Richtung Kellaspitze nehmen. Ab hier wird der Weg etwas schwieriger - teilweise mit ausgesetzten und seilversicherten Stellen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist hier unbedingt erforderlich. Der Pfad führt hinauf bis zum Gipfel der Kellaspitze. Oben angekommen genießt man einen sagenhaften Blick über das Große Walsertal, den Walgau und die umliegenden Berggipfel. Der Rückweg nach Marul erfolgt über den Aufstiegsweg.
Profilbild von Melanie Fleisch
Autor
Melanie Fleisch
Aktualisierung: 20.09.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.004 m
Tiefster Punkt
963 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF

140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

Start

Wanderparkplatz Marul, Raggal (962 m)
Koordinaten:
DD
47.201592, 9.860201
GMS
47°12'05.7"N 9°51'36.7"E
UTM
32T 565150 5227925
w3w 
///kernen.entgelte.epische

Ziel

Wanderparkplatz Marul, Raggal

Wegbeschreibung

Wanderparkplatz Marul, Raggal - Straße Richtung Alpe Steris - Wanderweg - Abzweigung Stafelfeder Alpe - Stafelfeder Alpe - Übergang Richtung Alpe Steris - rechts halten Richtung Kellaspitze - Kellaspitze - gleicher Weg retour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Landbus L78, Haltestelle Marul Kirche

Anfahrt

www.maps.google.at

Parken

Wanderparkplatz Marul, Raggal

Koordinaten

DD
47.201592, 9.860201
GMS
47°12'05.7"N 9°51'36.7"E
UTM
32T 565150 5227925
w3w 
///kernen.entgelte.epische
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, warme Kleidung, Regen- und Sonnenschutz sowie Wanderstöcke werden empfohlen. Handy für den Notfall.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Andrea Zeit
19.09.2021 · Community
Wunderschöne Tour, allerdings sollte man trittsicher und schwindelfrei sein.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,6 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.041 hm
Abstieg
1.041 hm
Höchster Punkt
2.004 hm
Tiefster Punkt
963 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.