Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Keeskogel - Nordostgrat
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Keeskogel - Nordostgrat

Hochtour · Venediger-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Ludwigsburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Morgens auf dem Weg zum Keeskogel
    Morgens auf dem Weg zum Keeskogel
    Foto: Thomas Nippgen, Archiv Thomas Nippgen
m 3200 3000 2800 2600 2400 5 4 3 2 1 km
Nette kleine Tour, wenn das Wetter für größere Unternehmen so gut ist.
mittel
Strecke 5,5 km
3:00 h
730 hm
730 hm
3.291 hm
2.548 hm

Der Gipfel befindet sich nordwestlich des Großvenedigers oberhalb der Zunge des Obersulzbachkees.

Man kann den Gipfel über einen markierten und gletscherfreien Steig von der Kürsingerhütte aus erreichen.

Profilbild von Thomas Nippgen
Autor
Thomas Nippgen
Aktualisierung: 05.02.2022
Schwierigkeit
II, <30°, PD mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.291 m
Tiefster Punkt
2.548 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Standplätze
mobile Sicherungsmittel
Zwischensicherung
mobile Sicherungsmittel
Seillänge
1 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
3

Wegearten

Pfad 62,94%unbekannt 37,05%
Pfad
3,4 km
unbekannt
2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Achtung, ober halb der ersten Kletterstrelle eine erdioge Zpone, die bei Feuchtigkeit oder Neuschnee heikel zu begehen ist.

Start

Kürsinger Hütte (2.565 m)
Koordinaten:
DD
47.123043, 12.300450
GMS
47°07'23.0"N 12°18'01.6"E
UTM
33T 295242 5222373
w3w 
///anschlossen.mischt.steckt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kürsinger Hütte

Wegbeschreibung

Von der Kürsinger Hütte dem ausgeschilderten Weg in nordöstlicher Richtung folgen. Nach ca. 1/2 Stunde steigt der Weg in nördliche Richtung in Serpentinen an. Nach den Serpentinen folgt man den Weg noch ein kurzes Stück. Man verlässt den Weg auf ca. 2820m in nordöstliche Richtung und folgt den Bändern ca. 1/2 Stunde lang bis in eine Mulde unmittelbar unterhalb des kleinen Gletschers östliche des Keeskogels.

Man steigt kurz steil über die Gletscherzunge auf und geht dann über den flacheren Gletscher ziemlcih genaun nach Norden in einen kleinen Sattel an Beginn des Grates.

Nun immer dem Grat folgend, mit zwei kleinen Kletterstellen in 2. Grad, zum Gipfel.

Abstieg erfolgt über den markierten Steig zurück zur Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Durch die Überschwemmungen im Juni 2021 ist die Bahnlinie von Mittersill aus nicht merh befahrbar. Man kann aber über Busse ausweichen. Darüber habe ich leider keine Angaben.

Anfahrt

Von Mittersill der B165 folgend bis ca. 1,5km hinter Neukirchen. Hier biegt man längs ab in eine kleines Sträßchen nach Sulzau (ausgeschlidert). Durch Sulzau hindurch bis zur Brücke unterhalb des Gasthof Siggen. Über die Brücke und dem zuerst asphaltierten Weg, später Schotterpiste bis zum Parkplatz Hopffeldboden.

Vom Parkplatz zu Fuss oder mit privaten Bussen zur Talstation der Materialseilbahn zur Kürsinger Hütte. Von hier dem ausgeschilderten Weg aufsteigen zur Hütte.

Achtung: Durch die Überschwemmungen im Juni 2021 gibt es einen vorläufigen, provosorischen direkten Steig zur Hütte oder man folgt dem Weg über die Türckische Zeltstadt.

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz Hopffeldboden.

Koordinaten

DD
47.123043, 12.300450
GMS
47°07'23.0"N 12°18'01.6"E
UTM
33T 295242 5222373
w3w 
///anschlossen.mischt.steckt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

keine spezielle Literatur gefunden, wurde auf die Tour im Internet aufmerksam

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 1:25000 Blatt 36 Grossvenediger

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Hochtourenausrüstung ausreichend (Tourenrucksack,  steigeisenfeste Bergschuhe, Tourenbekleidung Regenbekleidung, Handschuhe, Stirnlampe, Trinkflasche, Sonnenschutz,  Biwaksack,  Erste-Hilfe-Beutel, Hüftsitzgurt,  Steinschlaghelm,  1 Sicherheitskarabiner Ball-Lock,  2 HMS-Karabiner,  2-3 Schnappkarabiner, 2 Expressen,   Steigeisen mit Frontalzacken, Eispickel, je eine lange und kurze Prusikschlinge, 2 Bandschlingen, Standplatzschlinge).

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
II, <30°, PD mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
730 hm
Abstieg
730 hm
Höchster Punkt
3.291 hm
Tiefster Punkt
2.548 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Grat Überschreitung

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.