Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Keeskogel (3291m) von der Postalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Keeskogel (3291m) von der Postalm

Skitour · Venediger-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wels Verifizierter Partner 
  • Blick zurück am Keesboden in Richtung Postalm
    Blick zurück am Keesboden in Richtung Postalm
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Keeskogel (3290m) Postalm
Landschaftlich sehr aussichtsreiche Skihochtour auf den Keeskogel. Unschwieriger aber langer Aufstieg mit Einkehrmöglichkeit auf der Kürsinger Hütte im Zuge der Abfahrt.
mittel
Strecke 19,9 km
7:30 h
1.689 hm
1.685 hm
3.290 hm
1.689 hm

Die Postalm eignet sich vorzüglich als Standort für Skihochtouren in der Venediger Gruppe. Es sind zwar aufgrund der geringeren Höhenlage die Aufstiege etwas weiter, doch dies nehmen wir angesichts der hervorragenden Unterkunft und Verpflegung gerne in Kauf. Der Aufstieg zum Keeskogel ist wie auch der Gipfelgrat nicht besonders schwierig, aber lange. Vom Gipfel hat man eine hervorragende Aussicht über die Hohen Tauern, insbesondere zum nahe gelegenen Gr. Geiger sowie zum Groß- und Kleinvenediger. Außerdem hat man am Gipfel zur Abwechslung auch wieder einen Mobilfunkempfang.

Im Zuge der Abfahrt kann (wie im Track) bei der Kürsinger Hütte Station gemacht werden. Eine direkte Abfahrt zur Postalm ohne kurzen Gegenanstieg nach der Kürsinger Hütte samt verdienter Stärkung bei der Postalm ist allerdings eher empfehlenswert.

Autorentipp

Einkehr und Übernachtung auf der Postalm ist jener auf der Kürsinger Hütte vorzuziehen.
Profilbild von Bernhard Wimmer
Autor
Bernhard Wimmer
Aktualisierung: 24.04.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Keeskogel, 3.290 m
Tiefster Punkt
Postalm, 1.689 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Kürsinger-Hütte
Postalm

Sicherheitshinweise

Da der Gletscher am Keeskar nur mehr fragmenthaft vorhanden ist, kann man bei guter Spurwahl auf Seil und Hüftgurt verzichten.

Start

Postalm (1.694 m)
Koordinaten:
DD
47.150242, 12.273761
GMS
47°09'00.9"N 12°16'25.5"E
UTM
33T 293323 5225466
w3w 
///anlegt.segelboot.tische
Auf Karte anzeigen

Ziel

Postalm

Wegbeschreibung

Von der Postalm den Weg Nr. 914 folgen. An der Bergwachthütte vorbei gehen, ein paar Kehren, teilweise abkürzend nach oben in Richtung Materialseilbahn der Kürsinger Hütte. Dem Gletscherweg im Keesboden weiter folgen bis zur ehemaligen türkischen Zeltstadt, die nun der Sulzsee ist. Den See mittig der Länge nach überqueren. Dabei wegen möglicher Steinschlaggefahr nicht zu weit links halten. Anschließend in Richtung Kürsinger Hütte aufsteigen. Der Weg ist mittels Schneestangen markiert. Noch vor Erreichen der Kürsinger Hütte  in einem Rechtsbogen in Richting Kürsinger Eck weiter gehen. Nun am Rücken bzw. linken Rand des Gletschers in Richtung Skidepot empor. Der Gipfelgrat ist teilweise mit Stahlseilen (die jedoch oft unter dem Schnee liegen) gesichert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Ausgangspunkt ist Neukirchen am Großvenediger. Kurz nach dem Ort auf der B165 in Richtung Tirol nach links in die Sulzbachtäler abzweigen. Weiter in Richtung Obersulzbachtal. Kurz vor dem Gasthof Siggen über eine Holzbrücke auf die rechte Talseite wechseln und ca. 3 km taleinwärts zum Parkplatz Hopfeldboden fahren. Von hier aus weiter zu Fuß. Das Hüttentaxi ist derzeit (Stand April/2017) nicht in Betrieb.

Parken

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz Hopffeldboden oder kurz vor dem Schranken ein kleinerer Parkplatz

Koordinaten

DD
47.150242, 12.273761
GMS
47°09'00.9"N 12°16'25.5"E
UTM
33T 293323 5225466
w3w 
///anlegt.segelboot.tische
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 36 Venedigergruppe

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard Skitourenausrüstung.

Wenn man sich oberhalb der Kürsinger Hütte beim Keeskar linksseitig hält, vermeidet man das Betreten des Gletscherrestes.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,9 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
1.689 hm
Abstieg
1.685 hm
Höchster Punkt
3.290 hm
Tiefster Punkt
1.689 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Skihochtour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.