Start Touren Katrin Klettersteig, eine Einsteigertour
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Klettersteig

Katrin Klettersteig, eine Einsteigertour

· 8 Bewertungen · Klettersteig · Salzkammergut-Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Bad Ischl Verifizierter Partner 
  • Tipp! Sich Zeit nehmen um die Aussicht - hier zum Wolfgangsee - zu genießen!
    / Tipp! Sich Zeit nehmen um die Aussicht - hier zum Wolfgangsee - zu genießen!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • Zustiegsweg  rot - Klettersteig gelb
    / Zustiegsweg rot - Klettersteig gelb
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • Bei der Katrinseilbahn gibt es einen großen Parkplatz - 4€ Tagesgebühr (Rückvergütung bei Kauf einer Seilbahnkarte)
    / Bei der Katrinseilbahn gibt es einen großen Parkplatz - 4€ Tagesgebühr (Rückvergütung bei Kauf einer Seilbahnkarte)
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • Weg von der Bergstation zum Einstieg
    / Weg von der Bergstation zum Einstieg
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • Am 8. Juni 2013 lag am Zustiegsweg noch etwas Schnee!
    / Am 8. Juni 2013 lag am Zustiegsweg noch etwas Schnee!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • Rote Wegweiser leiten zum Einstieg (23.4.2014)
    / Rote Wegweiser leiten zum Einstieg (23.4.2014)
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • Auch die Sicherungsseile beim Zustieg werden laufend kontrolliert (23.4.2014).
    / Auch die Sicherungsseile beim Zustieg werden laufend kontrolliert (23.4.2014).
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Beim Einstieg
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Los gehts! Im Hintergrund der Nussensee.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Der Kante entlang - links unten Kletterer beim Einstieg
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Über Bad Ischl reicht die Sicht auch zum Traunsee.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Luftig geht es an der Kante empor!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Katrin, mein Herzberg (23.4.1014)
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Auch mit Kindern machbar (6.8.2014).
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Beim Wandbuch.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Der obere Teil des Steiges (15. Oktober 2014)
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Nur mehr wenige Meter zum Gipfelkreuz!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Das Gipfelkreuz der Katrin - links davon der letzte Teil des Klettersteiges
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Beim Abstieg zeigt sich auch der Dachstein
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2

Ein leichter Klettersteig, der auch für Kinder geeignet ist. Mit Seilbahnbenützung erspart man sich auch einen längeren Zustieg.
mittel
2,2 km
2:20 h
300 hm
300 hm
Der im Herbst 2011 eröffnete Katrin Klettersteig gehört zu den eher leichten Klettersteigen und ist sehr beliebt. Der 300m lange Steig bietet einen herrlichen Ausblick auf die Seen des Salzkammergutes und eignet sich aufgrund der nordseitigen Lage auch als Nachmittagstour.

Autorentipp

Bei Benützung der Seilbahn kann man sich Zeit lassen und den Steig mit seiner Aussicht richtig genießen!
outdooractive.com User
Autor
Gerhard König
Aktualisierung: 10.09.2015

Schwierigkeit
B/C mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Katrin, 1542 m
Tiefster Punkt
Zustiegsweg - Schuttkar, 1310 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
0:40 h
Kletterlänge
150 m, 1:00 h
Abstieg
150 m, 0:30 h

Sicherheitshinweise

Obwohl immer wieder Personen ohne Klettersteigausrüstung am Steig anzutreffen sind, ist von einer Begehung ohne entsprechender Ausrüstung abzuraten. Im Mai kann am Zustiegsweg noch Schnee liegen, im Herbst kann er durch Feuchtigkeit rutschig sein. Es gibt auch Seilsicherungen beim Zustieg.

Ausrüstung

Komplette Klettersteigausrüstung!

Weitere Infos und Links

Betriebszeiten der Katrinseilbahn und ein Topo des Klettersteiges - http://www.katrinseilbahn.com/

Katrin Berggasthof: http://www.katrin-berggasthof.at/

Katrinalmhütte: http://www.katrinalmhuette.at/

Fahrpläne: http://www.ooevv.at/

Urlaub in Bad Ischl: http://badischl.salzkammergut.at/#oben

Start

Bergstation der Katrinseilbahn in Bad Ischl (1404 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.685992, 13.582918
UTM
33T 393653 5282373

Ziel

Bergstation der Katrinseilbahn in Bad Ischl

Wegbeschreibung

Von der Bergstation wandert man die Schitrasse einige Minuten talwärts, bis linksseitig der Zustiegsweg abzweigt (rote Hinweistafel). Dieser Pfad führt in einem Auf und Ab, teilweise über grobes Wurzelwerk und steiles Waldgelände nordseitig an der Katrin vorbei zum Einstiegsgelände (gegen Ende Seilsicherungen). Durch ein Schuttkar geht es rechtsseitig, zum Schluss durch Latschen zum Einstieg empor.

Bald nach dem Einstieg kommt mit der sogenannten "Katrin Schneid" die einzige Stelle des Steiges, die mit B/C angegeben wird. Im Mittelteil sind die Schwierigkeiten durchwegs B, im oberen Teil nur mehr B bis A.

Vom Gipfel der Katrin mit einem mächtigen Kreuz folgt man dem guten Wanderweg zur Bergstation hinunter. 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Talstation der Katrinseilbahn ist Montag bis Freitag mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Stadtlinie vom Bahnhof Bad Ischl). Vom Zentrum Bad Ischls wandert man in etwa 30min zur Katrin Seilbahn (der Beschilderung "Nussenseerunde-Ruine Wildenstein 11" folgen). Die Katrin Seilbahn verkehrt von Mai bis Ende Oktober. Es gibt aber auch einen Winterbetrieb an den Wochenenden (kein Schibetrieb!).

Anfahrt

Von der A1 entweder von der Ausfahrt Regau oder Thalgau ins Zentrum von Bad Ischl und den grünen Schildern "Katrin Seilbahn" zur Talstation folgen.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz bei der Seilbahn (4€ Tagesgebühr, jedoch Rückvergütung beim Kauf einer Seilbahnkarte).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Klettersteigführer Österreich (Alpinverlag) ISBN: 978-3-902656-12-4

Kartenempfehlungen des Autors

• Naturerlebniskarte Bad Ischl (gratis beim Tourismusverband Bad Ischl) • BEV Bundesamtskarte 3211 Bad Ischl • WK 282 von freytag & berndt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

4,6
(8)
Dirk Petersen
12.08.2018 · Community
Einstieg etwas schwer zu finden. Nicht so gut ausgeschildert, dafür wird man dann mit einem tollen, hervorragend versicherten Steig belohnt. Schöne Aussicht auf Bad Ischl ...
mehr zeigen
Tina Pühringer
09.07.2017 · Community
Tolles Erlebnis ; unser 1 richtiger Klettersteig War ein klax für meinen 10 jährigen sohnemann
mehr zeigen
Foto: Tina Pühringer, Community
Foto: Tina Pühringer, Community
Foto: Tina Pühringer, Community
Foto: Tina Pühringer, Community
Walter Bröderbauer
29.08.2015 · Community
Sehr schöner Klettersteig mit toller Aussicht. Nach dem Anstieg vom Tal erscheint der Zustieg etwas holprig und lang - auf Grund der Lage an feuchten Tagen vermutlich nicht sehr gut zu gehen. Bei heißen Tagen dafür wegen der Schattenlage sehr gut geeignet. Der Klettersteig ist durchgehend sehr gut versichert und ein einem sehr guten Zustand. War ein schönes Elebnis!
mehr zeigen
Gemacht am 28.08.2015
Foto: Walter Bröderbauer, Community
Foto: Walter Bröderbauer, Community
Foto: Walter Bröderbauer, Community
Foto: Walter Bröderbauer, Community
Foto: Walter Bröderbauer, Community
Foto: Walter Bröderbauer, Community
Foto: Walter Bröderbauer, Community
Foto: Walter Bröderbauer, Community
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 16

Bewertung
Schwierigkeit
B/C mittel
Strecke
2,2 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
Rundtour aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour durchgehend seilversichert klassischer Klettersteig

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.