Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kastnerberg (2209 m) vom Obernbergtal
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Kastnerberg (2209 m) vom Obernbergtal

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hall in Tirol Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • /
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 7 6 5 4 3 2 1 km
Lichte Lärchen, weite Mähder - Typische Obernberger Genusstour direkt aus dem Ortszentrum. Überraschend wenig begangen.
leicht
Strecke 7,8 km
2:15 h
815 hm
815 hm
Der Kastner Berg ist eine unscheinbare Graterhebung (in den meisten Karten fehlt die Bezeichnung überhaupt) zwischen der Rötenspitze und dem Leitner Berg. Zuerst Wiesen, dann Forstweg, lichte Lärchen-Wälder, oben weite baumlose Flächen, zuletzt ein kurzer Gipfelhang über dem Lichtsee. Abgesehen vom letzten Steilaufschwung, dem man rechts ausweichen kann, eine lawinensichere Skitour.

Autorentipp

Einkehren in Almi`s Berghotel nicht vergessen.
Profilbild von Michael Larcher
Autor
Michael Larcher 
Aktualisierung: 09.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Kastnberberg, 2.209 m
Tiefster Punkt
1.394 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Oberberg, Gemeindeamt (1.386 m)
Koordinaten:
DG
47.016316, 11.419554
GMS
47°00'58.7"N 11°25'10.4"E
UTM
32T 683888 5209818
w3w 
///siehe.birke.pfeil

Ziel

Oberberg, Gemeindeamt

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Almis Berghotel oder vom Feuerwehrhaus wenige Meter entlang der Landstraße taleinwärts und nach den letzten Häusern auf der rechten Seite schräg über eine Wiese aufwärts zu einem Wegkreuz. Weiter schräg ansteigend zum Waldrand hinauf, wo man in einen Fahrweg einmündet. Am besten nun rechts entlang diesem in den Wald, vorbei an einem Geräteschupfen, hinauf durch ein längeres Waldstück. Nach längerer Forstwegwanderung erreicht man bei einer Rechtskehre eine Wiese. Man kann hier den Zaun überqueren und über die Wiese geradeaus aufsteigen oder weiter dem Fahrweg folgen, bis man auf einer Höhe von ca. 1720m den querenden Lärchenwiesenweg erreicht. Wenige Meter links und sofort wieder rechts in nördlicher Richtung durch breite Waldschneisen, die mit einzelnen Heuhütte bestanden sind, aufwärts zur Waldgrenze. Auf einer Höhe von ca. 1890m an der Waldgrenze kurz links und danach unterhalb einer Steilstufe in einem weiten Rechtsbogen aufwärts auf die Taler Bergmähder südöstlich vom Lichtsee, wo man ein Hinweisschild erreicht. Hier dann in westlicher Richtung ziemlich flach zur kleinen Hütte am Lichtsee (2101m).

Vom See noch kurz schräg Richtung Trunajoch über einen kurzen Steilhang hinauf und danach rechts genau in nördlicher Richtung über Kuppen und durch Mulden auf den Kastner Berg ohne Gipfelzeichen (2209m). Man könnte auch rechts vom See über hügeliges Gelände in einem ausholenden Linksbogen auf den höchsten Punkt steigen.

Abfahrt: Mehr oder weniger im Bereich der Aufsteigsspur. Varianten sind im weitläufigen Gelände möglich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Steinach am Brenner. Weiter mit dem Regionalbus nach Obernberg, Ausstiegstelle Volksschule (ca. 45 min).

Fahrplanauskunft

Anfahrt

Von Innsbruck: Auf der Brenner-Autobahn bis zur Ausfahrt Matrei-Steinach und auf der Bundesstraße weiter nach Gries am Brenner. Im Ort rechts in das Obernbergtal und bis nach Obernberg.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten beim Gemeindeamt und beim Berghotel Almi's.

Koordinaten

DG
47.016316, 11.419554
GMS
47°00'58.7"N 11°25'10.4"E
UTM
32T 683888 5209818
w3w 
///siehe.birke.pfeil
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung inkl. LVS-Gerät, Schaufel und Sonde, Mobiltelefon (Über weite Strecken der Tour gibt es Handyempfang), Biwaksack und Erste-Hilfe-Paket mit Alu-Rettungsdecke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,8 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
815 hm
Abstieg
815 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.