Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Kasermandl

Schneeschuh · Lechtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lechtal Verifizierter Partner 
  • Kasermandl
    / Kasermandl
    Foto: Michael Kohler, Tourismusverband Lechtal
m 1400 1300 1200 1100 1000 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Die Hütte besticht durch die tratitionelle Bauweise und lädt auf 1.405 Metern dazu ein, sich am Kaminfeuer zu wärmen.
mittel
Strecke 2,1 km
1:06 h
349 hm
2 hm
Zwei eindrucksvolle Elbigenlaper Sehenswürdigkeiten befinden sich auf unserem Weg hinauf zum Kasermandl. Zum einen die bekannte und renommierte Schnitzschule, welche im 19. Jahrhundert vom Elbigenalper Maler und Stuckateur Johann Anton Falger gegründet wurde – diese befindet sich direkt nördlich von unserem Ausgangspunkt. Zum anderen wandern wir an der Geierwally-Freilichtbühne vorbei, welche in den Sommermonaten Ihre Pforten öffnet und Schauplatz von Theateraufführungen, Konzerten und weiteren kulturellen Highlights ist.

Autorentipp

Wanderer werden darüber hinaus mit hausgemachten Spezialitäten sowie saftigen Steaks verwöhnt.
Profilbild von Michael Kohler
Autor
Michael Kohler
Aktualisierung: 04.01.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.411 m
Tiefster Punkt
1.065 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kasermandl

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie auf den markierten und geräumten Wegen.

  • Machen Sie regelmäßig Pausen und überschätzen Sie sich nicht.

  • Beachten Sie den Wetterbericht und die winterlichen Witterungsverhältnisse.

  • Winterzeit ist Ruhezeit – vermeiden Sie unnötigen Lärm und lassen Sie keine Abfälle liegen.

 

Weitere Infos und Links

www.kasermandl.tirol

Start

Geierwally Parkplatz (1.064 m)
Koordinaten:
DD
47.288321, 10.431428
GMS
47°17'18.0"N 10°25'53.1"E
UTM
32T 608237 5238198
w3w 
///sahen.mittags.kiste

Ziel

Kasermandl

Wegbeschreibung

 

 Kurz nachdem wir den Eingang zur Bühne links hinter uns gelassen haben, geht es, nach einer Rechtskurve, bergauf. Wir folgen dem angewalzten Winterwanderweg zur Ölbergkapelle, die wir nach ca. 200 m erreichen, und können uns an einem wunderbaren Blick hinab auf Elbigenalp, den Hauptort des Lechtals, freuen. Weiter auf unserem Weg lichtet sich nun der Wald an zahlreichen Stellen, so dass wir immer wieder einen Blick hinunter ins Tal werfen können. Nach zirka eineinhalb Stunden Gehzeit erreichen wir schließlich die Hütte. Das Kasermandl lädt auf 1.405 Höhenmetern zu einer wohlverdienten Rast ein.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.288321, 10.431428
GMS
47°17'18.0"N 10°25'53.1"E
UTM
32T 608237 5238198
w3w 
///sahen.mittags.kiste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Warme und funktionelle Kleidung

  • Mütze, Handschuhe

  • Feste Schuhe mit gutem Profil

  • Handy mit aufgeladenem Akku zum Absetzen eines Notrufs

  • Sonnenschutz/Sonnenbrille

  • Eventuell Wanderstöcke

  • Wanderkarte oder Wanderführer

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,1 km
Dauer
1:06 h
Aufstieg
349 hm
Abstieg
2 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Forstwege freies Gelände Wald Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.