Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Karwendelreiben
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Karwendelreiben

Skitour · Seefeld
Profilbild von Achim Noller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Achim Noller
  • Aufstieg zur Birgkrscharte
    / Aufstieg zur Birgkrscharte
    Foto: Achim Noller, Community
  • Aufstieg zur Östlichen Ödkarpitze
    / Aufstieg zur Östlichen Ödkarpitze
    Foto: Achim Noller, Community
  • / Rückblick von Seekarspitze auf Ödkarspitzen und Birkkarspitze
    Foto: Achim Noller, Community
  • / Abfahrt von der Seekarspitze
    Foto: Achim Noller, Community
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Die Karwendelreiben ist eine grandiose Skitour in faszinierender Umgebung.

Am besten im Frühjahr anzugehen, wenn man ins Karwendeltal mit dem MTB fahren kann. Als Stützpunkt bietet sich der Winterraum des Karwendelhauses an. Für die Besteigung der Birkkarspitze sowie die Überschreitung der Ödkarspitzen sind bei vereisten Verhältnissen Steigeisen und Pickel hilfreich.

schwer
41,6 km
12:00 h
2651 hm
2651 hm
Karwendelreiben von Scharnitz durchs Karwendeltal über Karwendelhaus auf Birkkarspitze, Ödkarspitzen und große Seekarspitze

Autorentipp

Nicht ohne MTB... Es sind ca. 12km einfache Wegstrecke die man mit dem Bike zurücklegen kann.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2741 m
Tiefster Punkt
970 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vorsicht am Grat der Ödkarspitzen auf Wächten!

Weitere Infos und Links

Winterraum auf dem Karwendelhaus mit Holzofen ausgestattet und offen.

Start

Scharnitz (970 m)
Koordinaten:
DG
47.383890, 11.273010
GMS
47°23'02.0"N 11°16'22.8"E
UTM
32T 671561 5250330
w3w 
///reitet.stumme.mitgefühl

Ziel

Scharnitz

Wegbeschreibung

Von Scharnitz dem Weg ins Karwendeltal folgen bis kurz nach der Wildfütterung, bis hier her m besten mit dem MTB wenn es die Scheeverhältnisse zulassen. Weiter mit den Skiern an der Wasserfassung vorbei und entweder direkt hinauf ins Schlauchkar, oder zunächst hoch zum Karwendelhaus. Weiter hoch in schönem gelände bis zur Birgkarscharte. Skidepot an der Birkkarhütte. Hier Skidepot und weiter, den Sicherungen folgend, bis zum Gipfel der Birgkarspitze.Danach die Ski auf den Rucksack und am Grat entlang auf die östliche, mittlere und westliche Ödkarspitze. Von hier folgt die herrliche Abfahrt ins Ödkar hinunter bis an den Fuss des Nordgrates der Marxenkarspitze. Hier heißt es wieder Felle aufziehen und die 600Hm zur Großen Seekarspitze unter die Bretter zu nehmen. Am besten immer leicht linkshaltend über schöne Mulden, erst kurz vor dem Gipfel zieht die Spur nach rechts in den Sattel zwischen kleiner und großer Seekarspitze. Bis kurz unter den Gipfel mit Ski, die letzten Meter zu Fuß zum Gipfelkreuz. bescherte uns Firn vom feinsten. Der folgende Anstieg hatten dann richtigen Frühjahrscharakter, von Langarm wurde auf Kurzarm gewechselt! Auf der Marxenkarspitze angekommen folgte eine Pulverabfahrt wie im Hochwinter und den letzte Aufstieg auf die Seekarspitze brachten wir auch noch zügig hinter uns. Die finale Abfahrt übers Neunerkar ( man hält am unteren Ende ganz links und versucht den Markierungen des Wanderweges zu folgen) führt hinunter bis zum Karwendelbach, wo in unmittelbarer Nähe die MTBs auf einen warteten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.383890, 11.273010
GMS
47°23'02.0"N 11°16'22.8"E
UTM
32T 671561 5250330
w3w 
///reitet.stumme.mitgefühl
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Panico Skitourenführer Wetterstein/Karwendel

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte Karwendel Mitte und West

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Steigeisen und Pickel bei Schlechten Verhältnissen an den Ödkarspitzen sinnvoll.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
41,6 km
Dauer
12:00h
Aufstieg
2651 hm
Abstieg
2651 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.