Start Touren Karl-von-Edel-Hütte - Zustieg von Mayrhofen über die Wirtschaft Alpenrose
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Karl-von-Edel-Hütte - Zustieg von Mayrhofen über die Wirtschaft Alpenrose

Bergtour · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Würzburg Verifizierter Partner 
  • An der Talstation der Ahornbahn.
    / An der Talstation der Ahornbahn.
    Foto: Axel Mauruszat, de.wikipedia.org (CC-BY-SA-3.0)
Karte / Karl-von-Edel-Hütte - Zustieg von Mayrhofen über die Wirtschaft Alpenrose
1000 1500 2000 2500 3000 m km 1 2 3 4 5 6 7 Alpenrose Fellenberg Hochleger

Über weite Strecken steil durch den Wald aufwärts, führt der Weg zuletzt über wunderschöne Almböden zur Karl-von-Edel-Hütte am Fuße der mächtigen Pyramide der Ahornspitze.
schwer
7,6 km
4:00 h
1749 hm
176 hm
Wer die Edelhütte, wie die Karl-von-Edel-Hütte häufig kurz genannt wird, vom Tal aus erreichen will, der benötigt eine hervorragende Kondition. Denn bis zur Hütte wollen rund 1700 Höhenmeter bewältigt werden - zum Teil auf steilen, serpentinenreichen Pfaden. Die urige Wirtschaft Alpenrose Fellenberg bietet sich unterwegs für eine erste Rast mit gemütlicher Einkehr an. Doch bis dahin ist noch nicht einmal die Hälfte des Aufstiegs geschafft. Doch zumindest wird das Gelände zunehmend offener und der Blick auf die umliegenden Berggipfel und hinunter ins Tal frei.
outdooractive.com User
Autor
Monika Heindl
Aktualisierung: 17.10.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2230 m
Tiefster Punkt
657 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe!

Start

Talstation Ahornbahn (657 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.161363, 11.861116
UTM
32T 716855 5227067

Ziel

Karl-von-Edel-Hütte

Wegbeschreibung

Von der Talstation der Ahornbahn, 660 m, der Straße - anfangs entlang der Ziller - durch den Ortsteil Kumbichl in Richtung Südosten folgen. Am Ende der Straße den Bach überqueren. Nun auf dem beschilderten Wanderweg, der in steilen Serpentinen durch den Wald führt, zur Wirtschaft Alpenrose Fellenberg, 1398 m, aufsteigen. Ab hier dem Fahrweg wenige Kehren folgen, bis erneut ein Wanderweg beginnt. Auf dem markierten Steig weiter aufwärts. Bei der Einmündung in den Weg, der von der Bergstation der Ahornbahn herüberkommt, scharf links. Nun an den Almhütten des Hochleger vorbei zur Karl-von-Edel-Hütte, 2238 m, im Fellenbergkar aufsteigen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Jenbach (internationale Fernverbindungen). Von hier mit der Zillertalbahn nach Mayrhofen.

(Fahrplan unter www.oebb.at)

Anfahrt

Auf der A12 (Inntalautobahn) bis zur Ausfahrt Zillertal. Weiter über die B169 (Zillertalstraße) nach Mayrhofen.

Parken

Parkplatz an der Talstation der Ahornbahn.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 35/2 Zillertaler Alpen, mittleres Blatt (1:25.000)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1749 hm
Abstieg
176 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.