Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Karalm - Gsengalm - Karkogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Karalm - Gsengalm - Karkogel

Bergtour · Tennengau-Dachstein West
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gästeservice Tennengau Verifizierter Partner 
  • Karalm-Gsengalm-Karkogel
    / Karalm-Gsengalm-Karkogel
    Foto: Gästeservice Tennengau
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 8,8 km
1:47 h
990 hm
592 hm

Autorentipp

Gasthof und Hotel Traunstein: Fam. Pendl, ganzjährig geöffnet, Tel. 06243/2438, www.gasthaustraunstein.at
Gasthof Schöne Aussicht Kohlhof: ganzjährig geöffnet, Tel. 06243/2411
Karalm: 1004 m, beweirtschaftet während der Betriebszeiten der Karkogelbahn, Tel. 0664/4302857
Gsengalm: 1447 m, Mitte Juni bis Anfang Oktober geöffnet, Übernachtung möglich, Tel. 0664/3575153
Gasthaus Fischbachstube: ganzjährig geöffnet, Tel. 06243/2264
Karkogelbahn: Betriebszeiten von Anfang Mai bis Mitte Oktober sowie Mitte Dezember bis Mitte März, Tel. 06243/2432
Sommerrodelbahn: Betriebszeiten von Anfang Mai bis Mitte Oktober, Tel. 06243/2432
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1.495 m
Tiefster Punkt
742 m

Start

Parkplatz Talstation Karkogel, Abtenau (741 m)
Koordinaten:
DG
47.555880, 13.350010
GMS
47°33'21.2"N 13°21'00.0"E
UTM
33T 375866 5268259
w3w 
///kenner.fortsetzung.zurück

Ziel

Karkogel Bergstation, Start Sommerrodelbahn

Wegbeschreibung

Direkt neben der Sommerrodelbahn (Karkogellifte) führt der Wald-/Wiesenweg hinauf zur Jausenstation Kohlhof. Weiter auf dem Güterweg und Forststraße zur Karalm ( 3 Pkt.), links durch den Wald hinauf zur Karkogelhütte. Ca. 100 m nach der Hütte zweigt man links in den Karriedel ab bis die Gsengalm (1.447 m , 8 Pkt.) erreicht ist. Der steile Abstieg durch den Schoberwald führt zur Forststraße, diese links überqueren um geradeaus weiter bis zur nächsten Forststraße zu gelangen. Dieser folgt man bergab bis nach Fischbach zur Bundesstraße und GH Fischbachstube (Fischbach). Links gelangt man entlang der Bundesstraße wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Variante Karkogel 25a:

Von der Gsengalm durch den Schoberwald hinunter zur Forststraße. Hier verlassen wir den Weg 25 und folgen links der Forststraße (Weg 25a) bis die Kreuzung zur Karkogelbahn erreicht ist. Von hier an führt der Weg wieder leicht ansteigend zur Bergstation der Karkogelbahn, von wo aus der zu Beginn gekommene Weg zurück zur Talstation genommen werden kann. Sollte die Sommerrodelbahn noch in Betrieb sein, sollte man sich die Möglichkeit nicht entgehen lassen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Zum Karkogel

Parken

Parkplatz Sesselift, Karkogel Abtenau

 

Koordinaten

DG
47.555880, 13.350010
GMS
47°33'21.2"N 13°21'00.0"E
UTM
33T 375866 5268259
w3w 
///kenner.fortsetzung.zurück
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

geeignete Wanderkleidung, Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,8 km
Dauer
1:47 h
Aufstieg
990 hm
Abstieg
592 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.