Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kanutour Havelquellreich
Tour hierher planen Tour kopieren
Kanu empfohlene Tour

Kanutour Havelquellreich

Kanu · Mecklenburgische Seenplatte
Profilbild von Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz
  • Havelquellreich
    Havelquellreich
    Foto: Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz, Community
m 64 63 63 62 62 8 6 4 2 km
Eine besonders schöne Tour führt Sie in das Havelquellreich. Startpunkt ist der Käbelicksee in Kratzeburg.  Den See überqueren Sie in Richtung Süden, vorbei an den kleinen Inseln bis zum Granziner See.
mittel
Strecke 9,4 km
1:55 h
3 hm
3 hm
63 hm
62 hm
Diese kleine Kanutour führt Sie durch die traumhafte Natur des Müritz-Nationalparks. Startpunkt ist der Käbelicksee in Kratzeburg. Dort können Sie Ihr eigenes Kanu einsetzen oder ein Boot bei einem Verleiher mieten. Lassen Sie sich dort ausführlich beraten, insbesondere zu den Verhaltens- und Befahrungsregeln im Naturschutzgebiet, oder nutzen Sie die Informationstafeln an der Einsetzstelle. Den Käbelicksee überqueren Sie in Richtung Süden, vorbei an den kleinen Inseln (Betreten verboten!) und halten dann Ausschau nach der grünen Boje, die die Einfahrt in die Havel anzeigt. Etwa 1,5 Kilometer paddeln Sie auf klarem Wasser und an Seerosen entlang, unterqueren eine kleine Brücke und erreichen schließlich den Granziner See. Dieser darf nur in Richtung Süden befahren werden, auch kennzeichnet eine grüne Boje die Einfahrt in die Havel. Nach wenigen Metern erreichen Sie auf der rechten Flussseite einen Wasserwanderer-Rastplatz. Entdecken Sie das idyllische Örtchen Granzin. Ein Töpferhof mit Kaffee und Kuchen sowie ein italienisches Restaurant laden zu einer kleinen Stärkung und zum Verweilen ein, ehe Sie sich mit dem Kanu wieder auf den Heimweg machen.

Autorentipp

Aufmerksam den Himmel und die Ufer im Auge behalten, mit etwas Glück kreisen See- oderFischadler

Graureiher lauern in seichtem Wasser auf Beute oder irgendwo blitzt das leuchtende Gefieder des Eisvogels auf

Einkehrmöglichkeiten: Kratzeburg, Granzin

Bade- und Spielmöglichkeiten: Kratzeburg: Käbelicksee Granzin: Granziner See, Spielplatz neben der Kirche

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
63 m
Tiefster Punkt
62 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

www.neustrelitz-erleben.de

Start

Kratzeburg (62 m)
Koordinaten:
DD
53.425492, 12.947903
GMS
53°25'31.8"N 12°56'52.5"E
UTM
33U 363649 5921566
w3w 
///schieben.segeln.atmung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kratzeburg

Wegbeschreibung

Sie starten in Kratzeburg an der Badestelle oder beim Kanuverleih auf dem Käbelicksee in Richtung Süden, vorbei an zwei kleinen Inseln zum südlichen Ende des Sees. Eine grüne Boje zeigt die Einfahrt in den etwa 1,5Kilometer langen Flussabschnitt der Havel. Auf dem Granziner See links halten und wieder nach der grünen Boje Ausschau halten. Pause können Sie am Wasserwanderer-Rastplatz in Granzin machen bevor Sie wieder zum Ausgangspunkt in Kratzeburg paddeln.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Bahn bringt Sie über die Hauptstrecken Berlin - Rostock oder Berlin - Stralsund bis nach Neustrelitz oder Waren. Ab Neustrelitz fahren Züge in Richtung Waren direkt bis nach Kratzeburg.

Anfahrt

Mit dem Auto kommen Sie über die A 19 dem Havelquellreich schon recht nahe. Über die B 198, geht es ab der Abfahrt Röbel/Müritz dann beschaulicher durch die Landschaft. Vorbei an  Neustrelitz führen von hier aus kleine Landstraßen in die einzelnen Ortschaften. Folgen Sie einfach der Ausschilderung des Müritz-Nationalparks. Oder Sie kommen mit dem Auto über die B 96 Richtung Neustrelitz und folgen ab dort der Ausschliderung in den Müritz-Nationalpark/Havelquellgebiet.

Parken

An der Badestelle Kratzeburg befinden sich Parkplätze.

Koordinaten

DD
53.425492, 12.947903
GMS
53°25'31.8"N 12°56'52.5"E
UTM
33U 363649 5921566
w3w 
///schieben.segeln.atmung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Keine

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
1:55 h
Aufstieg
3 hm
Abstieg
3 hm
Höchster Punkt
63 hm
Tiefster Punkt
62 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.