Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kamplrundweg in Obersdorf
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Kamplrundweg in Obersdorf

Wanderung · Totes Gebirge
LogoNaturfreunde Österreich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Achzhaufen (Rest von Eisenerzabbau)
    / Achzhaufen (Rest von Eisenerzabbau)
    Foto: Hofbauer Karl, Naturfreunde Österreich
  • / Blick auf die Weißenbachalm und den Grundlsee
    Foto: Hofbauer Karl, Naturfreunde Österreich
  • / Auf dem Gipfel
    Foto: Hofbauer Karl, Naturfreunde Österreich
  • / Soldanelle
    Foto: Hofbauer Karl, Naturfreunde Österreich
  • / Abstieg Südhang des Kampels
    Foto: Hofbauer Karl, Naturfreunde Österreich
  • / Seidenhofalm
    Foto: Hofbauer Karl, Naturfreunde Österreich
  • / Talalm
    Foto: Hofbauer Karl, Naturfreunde Österreich
  • / Felsformation entlang des Abstieges
    Foto: Hofbauer Karl, Naturfreunde Österreich
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Seidenhofalm ~1565m Kampl 1.685m Talalm 1460m Knödl-Alm
Tolle Wanderung mit Ausblick auf den Grimming und Dachstein. Es gibt mehrere urige Einkehrmöglichkeiten.
leicht
Strecke 12,2 km
5:30 h
854 hm
798 hm
1.685 hm
830 hm
Wandern im Salzkammergut, da lacht das Herz! Das Tote Gebirge und die Steiermark zeigen sich hier von einer ihrer schönsten Seiten. Die Wanderung auf das Kampl ist zwar leicht und familienfreundlich, man überwindet aber dennoch einige Höhenmeter. Oben angekommen genießt man wunderschöne Ausblicke auf Grimming und Dachstein.

Autorentipp

Die Therme in Bad Mitterndorf ist sehr zu empfehlen. Hier kann man den Tag entspannt ausklingen lassen.
Profilbild von Benjamin Signitzer
Autor
Benjamin Signitzer
Aktualisierung: 11.03.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.685 m
Tiefster Punkt
830 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Knödl-Alm
Seidenhofalm ~1565m
Talalm 1460m

Sicherheitshinweise

Wanderausrüstung mit Bekleidung für Schlechtwetter, gutem Schuhwerk, Wanderstöcken, ausreichend Proviant sollten auf jeden Fall dabei sein. Zusätzlich darf in keinem Rucksack ein gut gepacktes Erste-Hilfe-Paket inkl. Rettungsdecke und ein Mobiltelefon fehlen. Drucke dir am besten diese Tourenbeschreibung inklusive Karte aus oder lade die Tour in deiner App offline herunter!

Weitere Infos und Links

Knödl-Alm

Grimming Therme

Start

Zentrum von Obersdorf/Mitterndorf (828 m)
Koordinaten:
DD
47.570439, 13.890065
GMS
47°34'13.6"N 13°53'24.2"E
UTM
33T 416519 5269155
w3w 
///wellental.verpassen.fehlerfreie

Ziel

Knödelalm

Wegbeschreibung

Start ist im Zentrum von Obersdorf/Mitterndorf. Anfangs entlang einer Asphaltstrasse kommt man bald auf einen Wiesenweg, gleich nachher in den Wald und "rauf". Auf Höhe der Steinwand-Alm trifft man auf die Schotterstrasse zur Teltschenlam. Ab nun wird's im Frühsommer interessant, sämtliche Vegetationsstufen: von Soldanelle neben den Schneeflecken bis zu Narzissen in der sattgrünen Wiese. Früher wurde hier mal Eisenerz abgebaut, der Achzhauffen und der still gelegte Stollen geben Zeugnis davon. Dann geht es abwechslungsreich die Ostseite des Kampls rauf. Im Sommer riesige Almrausch-Wiesen, heute im Frühsommer ausgedehnte Schneefelder. Am Gipfel Blick rund um zu den markanten Bergen dieser Gegend. Am impossantesten wohl Dachstein und Grimming. Entlang des Südhanges (zuerst etwas felsig) gelangt man in knappen 20 Minuten zur Seidenhofalm. Da wir uns angemeldet hatten, bekommen wir in der sonst nicht (mehr) bewirtschafteten Seidenhofalm hervorragende kulinarische Spezialitäten der Gegend! Gestärkt schauen wir uns noch die Talalm an, empfehlen die Forststrasse entlang bis auf 1300 HM, dann biegt das steile Wegerll durch den Wald runter. Die letzte Kreuzung (1200 HM) stellt einem vor die Entscheidung Melzen oder Knoppen. Wir biegen westlich ab, schließlich wollen wir zur Knödelalm, wo wir morgens ein Auto abgestellt hatten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Regionalbus 950 Richtung Bad Aussee fahren und in "Obersdorf Abzw Laasenweg" aussteigen.

Für die Planung der Anreise: anachb

Anfahrt

Nach Obersdorf fahren.

Parken

Es gibt ausreichend Parkplätze

Koordinaten

DD
47.570439, 13.890065
GMS
47°34'13.6"N 13°53'24.2"E
UTM
33T 416519 5269155
w3w 
///wellental.verpassen.fehlerfreie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingschuhe und eine ausgedruckte oder offline verwendbare Karte sind empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,2 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
854 hm
Abstieg
798 hm
Höchster Punkt
1.685 hm
Tiefster Punkt
830 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.