Start Touren Kalteck von St. Englmar - Parkplatz Ahorn
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Mountainbike

Kalteck von St. Englmar - Parkplatz Ahorn

· 1 Bewertung · Mountainbike · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Straubing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderparkplatz P1/Ahorn
    / Wanderparkplatz P1/Ahorn
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Vor Lindenau mit Blick zu Rachel und Einödriegel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick nach Kalteck
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Schuhfleck
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hotel Gut Schmelmerhof
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
ft 3500 3000 2500 2000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 mi Schuhfleck - Wanderwegknoten Ausblicke von Glashütt Kletterwald St. Englmar Gut Schmelmerhof Infotafeln

Mit Nr. 45 markierte Rund-Tour von St. Englmar über Lindenau nach Kalteck und über Rettenbach zurück.

mittel
32,1 km
3:40 h
744 hm
744 hm

Bei dieser Tour wird der Höhenrücken zwischen Knogl (1056 m), Hirschenstein (1095 m) und Klausenstein (1050 m) weitläufig umrundet. Die Tour ist technisch relativ leicht, die Höhenmeter verlangen gute Kondition.

Die Tour ist insbesondere für eBiker geeignet, die technisch einfache Strecken bevorzugen.

Wald und interessante Fernsichten wechseln sich ab.

Autorentipp

Für anspruchsvollere Biker ist die Tour "Kalteck von Grün" die bessere Variante.

In St. Englmar sind ein Besuch des Kurparks und/oder Bayerwald-Xperium eine gute Ergänzung.

outdooractive.com User
Autor
Franz-Xaver Six 
Aktualisierung: 08.11.2019

Schwierigkeit
S0 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1022 m
Tiefster Punkt
633 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Buglhof, Glashütt
Gut Schmelmerhof
Kurpark St. Englmar

Weitere Infos und Links

Weitere Touren des Autors.

Einkehrmöglichkeiten bestehen in St. Englmar-OT Predigtstuhl, Lindenau, Rettenbach, Glashütt und St. Englmar.

Start

St. Englmar, Parkplatz "Ahorn" am nördlichen Ortseingang (849 m)
Koordinaten:
DG
49.006035, 12.818584
GMS
49°00'21.7"N 12°49'06.9"E
UTM
33U 340470 5430419
w3w 
///hohen.öffnet.gewöhnlicher

Ziel

St. Englmar, Parkplatz "Ahorn" am nördlichen Ortseingang

Wegbeschreibung

Entlang der MTB-Markierung 45.


Vom Parkplatz St. Englmar/Parkplatz Ahorn auf Wanderweg Nr. 3 Richtung Westen und über die Staatsstraße . Gleich danach rechts zum Hüglhof und auf Weg Nr. 4 über Straße nach St. Englmar, Ortsteil Predigtstuhl. Zum Kletterwald-Parkplatz und weiter auf dem anfangs asphaltierten Weg Richung Süden zum Höhenrücken empor.

Nach einem Flachstück links bergab zu einem Forstweg und auf diesem mit langer Abfahrt zum Wegknoten Platzl hinabfahren. Beim Platzl Richtung Osten weiter bergab und dann rechts nach Randsberg und Lindenau abbiegen.

Durch Lindenau zuerst rechts auf der Straße bergauf und später links auf dem Wanderweg mit Zwischendruch-Steilstück über den Weiler Frath nach  Kalteck abbiegen.

In Kalteck rechts auf dem Forstweg zum Burgstein und später rechts bergauf zum Wegknoten Schuhfleck.

Vorm Schuhfleck Richtung Westen nach Rettenbach und auf Weg Nr. 5 über Glashütt nach St. Englmar/Ahorn zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anfahrt von Westen - A3-Ausfahrt Bogen Richtung Viechtach/St. Englmar. Nach 18 km rechts St. Englmar.

Anfahrt von Osten - B85-Abfahrt bei Viechtach Richtung Straubing. Nach 10,5 km links St. Englmar.

Parken

St. Englmar, Parkplatz P1/Ahorn am nördlichen Ortsrand neben der Kreuzung (kostenlos).

Koordinaten

DG
49.006035, 12.818584
GMS
49°00'21.7"N 12°49'06.9"E
UTM
33U 340470 5430419
w3w 
///hohen.öffnet.gewöhnlicher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Uli Bräunling
27.10.2019 · Community
Habe heute diese Tour spontan bei schönstem Herbstsonnenschein gemacht. Wie beschrieben, ist die Tour technisch sehr einfach und es war ein sehr schöner Saisonausklang. Gefahren bin ich mit einem ganz normalen Fully ohne 'e'. Danke an Franz-Xaver Fix für die Vorlage.
mehr zeigen
Gemacht am 27.10.2019
Foto: Uli Bräunling, Community
Foto: Uli Bräunling, Community
Foto: Uli Bräunling, Community
Foto: Uli Bräunling, Community
Foto: Uli Bräunling, Community
Foto: Uli Bräunling, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
S0 mittel
Strecke
32,1 km
Dauer
3:40h
Aufstieg
744 hm
Abstieg
744 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.