Start Touren Kalteck von Grün
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Kalteck von Grün

Mountainbike • Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Straubing
  • Gasthof Reiner, Grün
    / Gasthof Reiner, Grün
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Auf unserem Weg erreichen wir die kleine Waldkapelle St. Bernhard.
    / Auf unserem Weg erreichen wir die kleine Waldkapelle St. Bernhard.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Aussicht bei St. Englmar, OT Predigtstuhl
    / Aussicht bei St. Englmar, OT Predigtstuhl
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Aussicht beim queren der Predigtstuhl-Lifthänge
    / Aussicht beim queren der Predigtstuhl-Lifthänge
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Beschneiungsweiher Predigtstuhl
    / Beschneiungsweiher Predigtstuhl
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Weg nach Lindenau
    / Weg nach Lindenau
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Weg nach Kalteck
    / Weg nach Kalteck
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Ahorn-Alleen vor Ödwies
    / Ahorn-Alleen vor Ödwies
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Englmarbach mit Granitbrücke
    / Englmarbach mit Granitbrücke
    Video: Franz-Xaver Six
  • Blick aus dem Kurpark zur Mühlstube (links)
    / Blick aus dem Kurpark zur Mühlstube (links)
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Mühlstube
    / Mühlstube
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Mühlrad Alte Mühle
    / Mühlrad Alte Mühle
    Video: Franz-Xaver Six
  • Freizeitpark-Übersicht
    / Freizeitpark-Übersicht
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Karte / Kalteck von Grün
600 750 900 1050 1200 m km 5 10 15 20 25 30 35
Wetter

Rundtour von Grün über St. Englmar OT Predigtstuhl, Hohenried, Wegknoten "Platzl" und Lindenau nach Kalteck.
Von Kalteck zum und über den oberen Mühlgrabenweg nach Ödwies, Glashütt und Kurpark St. Englmar zurück.

schwer
37,1 km
4:19 h
848 hm
848 hm

Abwechslungsreiche Tour mit hohem Forstweg-Anteil und schönen Fernsichten.

Die Strecke verläuft teilweise auf der mit Nr. 45 markierten Strecke, die in St. Englmar beginnt und endet. Die hier beschriebene Runde ist  länger und enthält auf den von Nr. 45 abweichenden Abschnitten anspruchsvollere Passagen. Sie ist für ambitionierte Biker deshalb insgesamt interessanter.

Autorentipp

Von Ödwies rentiert sich bei guter Witterung/Fernsicht ein Abstecher zum nahen und aussichtsreichen Hirschenstein (1095 m).

Ebenso kann man vor der Abfahrt nach Glashütt über den Goldsteig den Knogl-Gipfel (1056 m) noch "mitnehmen".

outdooractive.com User
Autor
Franz-Xaver Six 
Aktualisierung: 23.07.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
S1,
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1053 m
633 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Reiner
Kramerwirt in Grün
Prellerhaus - Wanderer-Einkehr
Egidi-Buckel-Rodel- & Freizeitparadies
Gasthof Buglhof, Glashütt
Mühlstube im Erlebnishof "Alte Mühle"

Weitere Infos und Links

Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors.

 

Start

Parkplatz Gasthof Reiner in Grün bei St. Englmar (735 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.012453, 12.792474
UTM
33U 338581 5431188

Ziel

Parkplatz Gasthof Reiner in Grün bei St. Englmar

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz fahren wir über die Kreuzung links am Kramerwirt vorbei auf Weg Nr. 3 nach St. Englmar. Kurz vor der Staatsstraße biegen links nach Hüglhof hinauf ab und biken auf und im Wald nahe am Wanderweg Nr. 4 zum Wanderparkplatz in St. Englmar, Ortsteil Predigtstuhl.

Dort queren wir die Straße und fahren entlang der Goldsteig-Markierung (gelbes "S") zu den Predigtstuhl-Skiabfahrten. Dort verlassen wir den Goldsteig, queren die Skiabfahrten und erreichen nach dem Beschneiungsweiher den Weiler Hohenried. Von dort biken wir im Wald auf Wanderwegen mit einem Forstwegabschnitt zuletzt rechts steil bergauf zu einem Forstweg, der in einen Forstweg mündet. Ab hier ist die Strecke über den Knoten "Platzl", Wolfertsried, Lindenau und Kalteck mit der Nr. 45 beschildert, d.h wir folgen streng dieser MTB-Markierung.

Am Waldrand bei Kalteck verlassen wir die Nr. 45 wieder und folgen bergauf dem Wanderweg mit der Markierung Nr. 7 blau bis es flacher wird und der Mühlgrabenweg (blaue Welle) quert. Dort biegen wir rechts auf den Mühlgrabenweg ab und biken auf diesem bis nach Ödwies (Forsthaus mit Kapelle). Ab hier folgen wir wieder dem Goldsteig Richtung Norden/St. Englmar, wobei wir den Umweg über den Knogl abschneiden und bei der "Kudernhütte" auf dem breiten Weg, den Goldsteig verlassend, abfahren.

Bei der Querung von Wanderweg Nr. 6 biegen wir auf diesen steinigen Wanderweg links talswärts ein und fahren weiter talswärts zum Buglhof in Glashütt. Dort fahren wir rechts ein Stück der Straße Richtung St. Englmar und biegen bei einem Trafo links zu einem Anwesen und Kurpark St. Englmar ab. Nach dem Anwesen mit Pferdekoppel biegen wir links zum Bach hinunter ab, queren den Bach auf einer urigen Granitbrücke und biken auf dem Grasweg rechts haltend zum Erlebnishof "Alte Mühle" im Kurpark.

Am Erlebnishof fahren wir bergauf vorbei und biegen 2-mal links ab, fahren durch die Straßenunterführung und anschließend rechts die Parkstraße hoch. Beim Friedhof biegen wir links auf Straße nach Meinstorf ein und biegen nach ein ca. 500 m rechts bergauf auf den Wanderweg Nr. 2 ab. Auf dem Wanderweg fahren wir bis zur Kapelle St. Leonhard am Ortsrand von St. Englmar.

Bei der Kapelle biegen wir links auf den Wanderweg Nr. 3 ab und folgen diesem nach Grün und zum Ausgangspunkt.

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Grün liegt an der Bus-Linie 13 Straubing-Steinachern.

Anfahrt

A3-Ausfahrt Bogen nach Viechtach/St. Englmar, nach ca. 15 km in Grün an der Kreuzung links zum Parkplatz beim Gasthof Reiner.

B85-Abfahrt bei Viechtach Richtung Straubing, nach ca. 13 km in Grün an der Kreuzung rechts zum Parkplatz beim Gasthof Reiner.

Parken

Grün, Parkplatz beim Gasthof Reiner (kostenlos).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-/MTB-Karte "Urlaubsregion St. Englmar"

Kompass-Wanderkarte "Nördlicher Bayerischer Wald"

Fritsch Wandkarte Nr. 57 "Vorderer Bayerischer Wald"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
S1 schwer
Strecke
37,1 km
Dauer
4:19 h
Aufstieg
848 hm
Abstieg
848 hm
Rundtour aussichtsreich

Wetter heute

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.